• Titel des Bildes

Post stellt neuen Leiter für Digitalbereich ein

Daniel Risch wird bei der Liechtensteiner Post den Bereich eSolutions übernehmen und dort insbesondere für die Transformation des Unternehmens von der physischen zur digitalen Welt verantwortlich sein, wie die Post am Mittwochnachmittag bekannt gab. Derzeit ist Risch bei einem E-Business-Dienstleister in Zürich tätig.

Schaan.  - Der 36-jährige Liechtensteiner Daniel Risch aus Triesen ist bei einem E-Business-Dienstleister in Zürich als CMO zuständig für die Bereiche Beratung, Verkauf, Account Management und Marketing. Risch habe sich bereits während seines Wirtschaftsinformatik-Studiums und im Zuge seines Doktorats intensiv mit den Chancen des E-Business auseinandergesetzt und weise eine umfassende Erfahrung in diesem Bereich auf, heisst es weiter. Seine Doktorarbeit befasste sich mit dem Thema der «Nutzung von Kundenprofilen im E-Commerce».

Geschäftsmodell im Wandel

Die Post setzt sich im Zuge der Transformation ihres Geschäftsmodells intensiv mit den Chancen der digitalen Kommunikation auseinander. Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung sind deshalb erfreut, «mit Herrn Risch einen ausgewiesenen Fachmann im Bereich E-Business als neues Geschäftsleitungsmitglied gewonnen zu haben». Daniel Risch wird seine Stelle im Januar 2015 antreten. (pd)

20. Aug 2014 / 16:11
Geteilt: x
Lesertrend
Meistgelesen
06. Juni 2020 / 07:00
06. Juni 2020 / 17:11
06. Juni 2020 / 21:02
Meistkommentiert
30. Mai 2020 / 12:21
04. Juni 2020 / 22:41
01. Juni 2020 / 20:13
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Golf
Zu gewinnen 2 × 2 Golfhandschuhe des Schweizer Qualitätsherstellers Hirzl.
28.05.2020
Facebook
Top