• Titel des Bildes

Philatelie gewinnt Grand Prix de l?Exposition

In der Markengalerie der Österreichischen Post in Wien wurde vor kurzem im Rahmen des Grand Prix de l?Exposition WIPA die schönste Briefmarke des Jahres 2011 gewählt. Eine fachkundige Jury hat dabei den von Stefan Erne gestalteten Sonderblock aus Liechtenstein ?Chinesisches Tierkreiszeichen 2012 ? Jahr des Drachen? zum Sieger gekürt.

Vaduz. – Anlässlich der Briefmarkenweltausstellung WIPA 1981 stiftete das Organisationskomitee für die schönste Briefmarke des Jahres 1980 den Grand Prix de l’Exposition WIPA. So versammelte sich am 11. März 2013 eine hochrangige Expertenrunde, bestehend aus dem Generaldirektor der Österreichischen Post Dr. Georg Pölzl, MICHEL-Geschäftsführer Hans W. Hohenester, Markenkünstlern, Vertretern der Post, der Staatsdruckerei, der Fachpresse und des Verbands Österreichischer Philatelistenvereine, um aus einem Pool von 65 eingereichten Marken aus aller Welt die schönste Ausgabe des Jahres 2011 zu ermitteln. Dabei konnte sich der innovative Beitrag aus Liechtenstein mit seinem Drachenmotiv in filigraner Scherenschnitt-Laser-Technologie in der Finalrunde mit 149 Punkten durchsetzen und den ersten Rang belegen. Den zweiten Platz belegte Tschechien (123 Punkte) gefolgt von den Vereinigten Arabischen Emiraten (115 Punkte) auf Rang drei.
Die Philatelie Liechtenstein freut sich ausserordentlich über diese prestigeträchtige Auszeichnung. (pd)

28. Mär 2013 / 09:25
Geteilt: x
Lesertrend
Meistgelesen
20. November 2018 / 20:45
20. November 2018 / 20:18
20. November 2018 / 14:45
Meistkommentiert
09. November 2018 / 10:11
14. November 2018 / 05:00
18. November 2018 / 12:38
Aktuell
21. November 2018 / 06:57
21. November 2018 / 05:26
21. November 2018 / 04:56
21. November 2018 / 04:42
21. November 2018 / 04:01
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Zu gewinnen 1x selbst kreierten Ski von Skibauart im Wert von CHF 2300.-
07.11.2018
Facebook
Top