• Titel des Bildes

Ruth Ospelt übernimmt FC-Vaduz-Präsidium

An der Generalversammlung in drei Wochen tritt FCV-Präsident Albin Johann ab. Als Nachfolgerin ist die bisherige Vizepräsidentin Ruth Ospelt vorgesehen, wie der Club am Dienstagmorgen bekannt gab. Finanzunternehmer Johann hat den FC Vaduz somit während gut vier Jahren geführt. Auch Alfred Lampert und Walter Walser verlassen den Vorstand.

Fussball. - Johann übernahm das Ruder beim FC Vaduz im Jahr 2010 während einer sehr turbulenten Zeit. In seiner Amtszeit gelang es ihm jedoch, den FC Vaduz wieder in ruhigere Gewässer zu führen und für Kontinuität zu sorgen. In enger Zusammenarbeit mit Vorstand/VR und Geschäftsführer Patrick Burgmeier wurden wichtige Vereinsziele wie der neue Vertrag mit der SFL, substantielle Budgetreduktion, sportliche Neuausrichtung mit Kooperationen USV und FC Balzers sowie Unterbau U23 erreicht. Albin Johann wird weiterhin die Interessen des Hauptsponsors MBPI AG wahrnehmen und sofern gewünscht, dem FC Vaduz mit Rat und Tat zur Seite stehen, heisst es in einer Mitteilung. Nicht zuletzt möchte die MBPI AG auch dem von der UEFA propagierten Financial Fairplay Rechnung tragen und befürwortet eine klare Trennung von Präsidentschaft, Aktionariat und Hauptsponsoring.

Frau an die Spitze

Als Nachfolgerin von Albin Johann wird der Vorstand bzw. Verwaltungsrat des FC Vaduz die bisherige Vize-Präsidentin Ruth Ospelt an der Generalversammlung vorschlagen. Die Vaduzerin war im Zuge der Professionalisierung des FC Vaduz Mitarbeiterin der ersten Stunde auf der Geschäftsstelle und bekleidete zuletzt das Amt der Vize-Präsidentin über 4 Jahre. Zudem war sie Präsidentin der Gönnervereinigung «Premier Club», ist langjähriges Mitglied des VIP-Clubs und kennt den Verein in- und auswendig. Das Amt des Vize-Präsidenten soll neu Matthias Biedermann übernehmen, der für den Bereich «Breitensport» beim FC Vaduz verantwortlich ist und bei der Neugründung der U23 Mannschaft und der Integration des Rugbys beim FC Vaduz federführend wirkte.

Der neue Vorstand

Der Vorschlag für den neuen Vorstand bzw. Verwaltungsrat des FC Vaduz sieht somit wie folgt aus:
- Ruth Ospelt, Präsidentin
- Matthias Biedermann, Vize-Präsident, Ressort Breitensport
- Lorenz Gassner, Ressort Junioren
- Christopher Holder, Marketing
- Michael Baum, Vertreter des VIP-Clubs

(pd)

03. Sep 2013 / 09:17
Geteilt: x
Lesertrend
Meistgelesen
09. Dezember 2018 / 19:25
09. Dezember 2018 / 16:22
09. Dezember 2018 / 11:18
08. Dezember 2018 / 06:00
Meistkommentiert
30. November 2018 / 06:00
30. November 2018 / 23:55
25. November 2018 / 11:55
Aktuell
10. Dezember 2018 / 00:17
09. Dezember 2018 / 23:58
09. Dezember 2018 / 23:55
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
fank
Zu gewinnen 5 x 2 Karten für das Konzert von Philipp Fankhauser mit der 11-köpfigen Band am Samstag. 19. Januar 2019, 20 Uhr, im SAL Schaan
12.11.2018
Facebook
Top