• Titel des Bildes

Holzheizwerk in Balzers angefeuert

Das Holzheizwerk Balzers hat einen langen Weg hinter sich, vor allem wegen der Finanzierung vom Land. Doch als diese Frage endlich geklärt war, trotzten die Balzner ihrem Klischee der Langsamkeit und bauten das Heizwerk innert acht Monaten. Gestern fand die heisse Premiere statt.

Balzers. Am 13. Januar dieses Jahres war der Baubeginn. Im Mai wurden zwei grosse Anlageteile, der Hackschnitzelkessel sowie ein Pufferspeicher, installiert. «Ich rechne damit, dass in spätestens drei Monaten zum ersten Mal Energie bezogen werden kann», sagte Silvio Wille, Präsident der Bürgergenossenschaft Balzers, damals.
Er sollte recht behalten: Gestern stiegen Betriebsleiter und Förster Gerhard Wille, Siegfried Kofler vom Verein Holzkreislauf und Herbert Hasler von der Bürgergenossenschaft Balzers ? welche Eigentümerin des Kraftwerks ist ? kurzerhand in den Kessel und feuerten ihn an. Ganz traditionell wurden Holzscheite und noch keine Hackschnitzel verwendet und diese mittels einem Streichholz angezündet. (rba)

20. Aug 2014 / 21:59
Geteilt: x
Lesertrend
Meistgelesen
22. September 2019 / 15:21
22. September 2019 / 15:08
21. September 2019 / 17:51
Meistkommentiert
02. September 2019 / 10:36
04. September 2019 / 08:04
17. September 2019 / 11:00
Aktuell
22. September 2019 / 20:30
22. September 2019 / 18:54
22. September 2019 / 18:28
22. September 2019 / 17:33
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Halloween
Zu gewinnen 5 x 2 Tickets für das gruseligste Festival der Schweiz am 2. November in der Markthalle Sargans
12.09.2019
Facebook
Top