• Titel des Bildes

Fürstenhaus bedankt sich für Unterstützung

Zur deutlichen Ablehnung der Veto-Initiative sagte Fürst Hans-Adam II. am Sonntag in der Hofkellerei: «Das Fürstenhaus hat mit Freude und Dankbarkeit zur Kenntnis genommen, dass eine grosse Mehrheit der Bevölkerung die bisher so erfolgreiche 300-jährigen Partnerschaft zwischen Volk und Fürstenhaus fortsetzen möchte.»

Vaduz. – Fürst Hans-Adam II. und Erbprinz Alois besuchten nach der Bekanntgabe des Resultats der Volksabstimmung über die Veto-Initiative «Ja – damit deine Stimme zählt» die Versammlung der Interessensgemeinschaft «Wir sind Liechtenstein» in der Hofkellerei in Vaduz. Der Fürst dankte auch im Namen des Fürstenhauses all jenen, die sich in den letzten Wochen für den Erhalt der Partnerschaft eingesetzt hatten.

Erbprinz Alois fügte hinzu: «Durch das klare Abstimmungsergebnis ist eine gute Grundlage gegeben, um die vielen Herausforderungen zu meistern, die auf Liechtenstein warten.» Er äusserte auch den Wunsch des Fürstenhauses, dass nach der Abstimmung nun alle im Land möglichst konstruktiv für eine glückliche gemeinsame Zukunft zusammenarbeiten. (güf)
 

01. Jul 2012 / 14:59
Geteilt: x
Lesertrend
Meistgelesen
17. Januar 2019 / 11:00
17. Januar 2019 / 16:42
Meistkommentiert
19. Dezember 2018 / 13:39
31. Dezember 2018 / 07:00
11. Januar 2019 / 18:11
Aktuell
17. Januar 2019 / 23:15
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
puzzle ravensburger
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
21.12.2018
Facebook
Top