• Titel des Bildes

Musicalzeit am Walensee bald zu Ende

Vor rund vier Wochen startete die Neuinszenierung von des Musicals «My Fair Lady» auf der Walensee-Bühne mit viel Sonnenschein in Walenstadt. Nun haben Musical-Fans nur noch bis Samstag die Gelegenheit, das Sommermärchen des Blumenmädchens Eliza Doolittle mit Eveline Suter, Patric Scott und Co. zu sehen. Insgesamt gibt es noch vier Vorstellungen.

Walenstadt. - Langsam neigt sich die Spielzeit dem Ende zu. Bis Samstag haben Musical-Fans noch die letzte Chance, um das Stück mit Eveline Suter alias Eliza Doolittle, wie sie vom Blumenmädchen in die Londoner High Society aufsteigt, auf der Bühne zu erleben. «Mir kommt es immer noch so vor, als ob ich allabendlich Eliza zum ersten Mal mime», so Eveline Suter. Auch Patric Scott sieht dies ähnlich: «Mir wird Freddy als Charakter richtig fehlen. Bevor die Lichter der Walensee-Bühne für dieses Jahr ausgehen, wird aber noch einmal richtig Gas gegeben.»

Linda Fäh verzauberte die Walensee-Bühne

Am vergangenen Freitag hat Linda Fäh bewiesen, dass sie nicht nur auf der Schlagerbühne eine gute Figur macht, sondern auch auf der Musical-Bühne. Denn die Miss Schweiz 2009 durfte neben Eveline Suter und Co. im Stück «My Fair Lady» erstmals Schauspiel-Luft schnuppern. So schlüpfte die schöne Blondine nicht nur in die Rolle eines Blumenmädchens, sondern auch in die einer Servierdame. «Es war eine schöne Erfahrung auf der Bühne mit dieser unbeschreiblich schönen Bergkulisse zu stehen», so Linda Fäh. Abgesehen von ihrem Gastauftritt gab die Schlagersängerin vorab ein exklusives Konzert für die anwesenden Zuschauer. (pd)

18. Aug 2014 / 09:28
Geteilt: x
Lesertrend
Meistgelesen
17. August 2019 / 08:00
17. August 2019 / 06:00
17. August 2019 / 18:28
Meistkommentiert
25. Juli 2019 / 15:38
01. August 2019 / 09:46
05. August 2019 / 11:36
Aktuell
18. August 2019 / 22:38
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
last
Zu gewinnen 3 x 2 Karten, Samstag, 24.08., 20.30
19.07.2019
Facebook
Top