• Titel des Bildes

Balzner Neujahrsblätter zum 20. Mal präsentiert

Bereits zum 20. Mal wurden am Sonntagabend die Balzner Neujahrsblätter vorgestellt. Den Prinzipien treu geblieben,
präsentieren sich die Neujahrsblätter gewohnt informativ wie unterhaltsam.           

Balzers. Die Bewohner der südlichsten Gemeinde Liechtensteins sind durchaus stolz auf «ihre»  Neujahrsblätter. Schliesslich gibt es kein vergleichbares Produkt  im ganzen Land, welches ihre Bewohner sowie alle anderen Interessierten Jahr für Jahr mit Geschichten rund um Balzers versorgt. Und das die Neujahrsblätter auch nach über 20 Jahren immer noch auf grosses Interesse stossen, bewies der bis zum letzten Platz gefüllte, kleine Gemeindesaal in Balzers.

Reichhaltige Ausgabe

«Man beginnt das Jahr immer gut mit den Balzner Neujahrsblättern», begrüsste Hans Brunhart, Mitglied des Redaktionsteam, die Gäste. Dieses Jahr macht hier keine Ausnahme. Die 20. Ausgabe ist zwar zum Jubiläum etwas fülliger geworden, verfolgt aber die gleichen Ziele wie zu Beginn. Geschichte(n) rund um Balzers stehen im Mittelpunkt der Publikation. Auch dieses Jahr zeigen die teilweise ganz verschiedenen Themenbereiche die Vielfalt der Balzner Vergangenheit. (ags)

Mehr in der Print- und ePaper-Ausgabe des «Liechtensteiner Vaterlands» von Dienstag

06. Jan 2014 / 15:36
Geteilt: x
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
25.06.2020
Facebook
Top