Gemeinden

Der Gemeinderat von Triesen hat am Dienstagabend das weitere Vorgehen bezüglich «Tempo 30 Zonen» festgelegt. Nach der Ermittlung der anfallenden Gesamtkosten wird die Beölkerung befragt werden, ob die Einführung von «Tempo 30» auf siedlungsorientierten Quartierstrassen gewünscht wird, wie es in einer Mitteilung heisst.

20.08.2014

Am Samstag lädt das Buchserfest zur traditionellen Strassenveranstaltung. Einheimische und Gäste begegnen sich auf der autofreien Bahnhofstrasse, umrahmt von einem unterhaltsamen Programm für Gross und Klein. Das Buchser Zentrum und die Begegnungszone Bahnhofstrasse bieten seit Jahren den einzigartigen Rahmen des Buchserfests. 

19.08.2014

Wie angekündigt wird auf den Staatsfeiertag hin Vaduz WLAN tauglich. Was heisst dies? Alle Besucher des Staatsfeiertags, Auswärtige und Einheimische, können im Vaduzer Städtle gratis im Internet surfen. Die Dienstleistung wird in einer ersten Stufe im Kern des Städtles nutzbar sein.

13.08.2014

Am Mittwochmorgen lag eine Einladung der VU Vaduz für eine Versammlung zur Nomination des Bürgermeisterkandidaten in den Vaduzer Briefkästen. Auf der Einladung ist ein markantes Profil zu erkennen, das bisher zahlreiche Spekulationen auslöste. Clemens Laternser bestätigte auf Anfrage von «Vaterland online», dass er der Kandidat ist.

13.08.2014

Der Triesner Gemeinderat will angesichts der vielen Proteste in gegen Tempo 30 auf den Quartierstrassen nochmals über die Bücher. Vorsteher Günter Mahl schlägt dem Gemeinderat vor eine Umfrage in der Bevölkerung zu den Tempo-30-Zonen durchzuführen, wie die Gemeinde am Mittwochnachmittag bekannt gab.

30.07.2014

Das Konzept «Vaduz on ice» wird auch in diesem Jahr wieder vom Verein Standortmarketing Vaduz umgesetzt. Grund dafür sind vor allem die Besucher, welche das Angebot im vergangenen Jahr sehr schätzten. Die «Eis-Saison» dauert in Vaduz dieses Jahr sogar noch zwei Wochen länger.

29.07.2014

Am Samstag findet von 9.30 bis 12.30 Uhr der Bauernmarkt Vaduz statt. Beim Rathaus werden frische und hausgemachte Spezialitäten von lokalen Produzenten angeboten. Als saisonale Spezialität ist diesmal Alpkäse von Pradamee erhältlich. Tische und Bänke vor Ort laden zum Geniessen und Verweilen ein.

26.07.2014

Im Stadion gehören eine Bratwurst und ein kühles Bier einfach dazu. Doch was gut ankommt, verursacht viel Abfall. Deshalb werden im Vaduzer Rheinpark Stadion die Mehrwegbecher «Cup & More» verwendet, auf welche die Kunden 2 Franken Depot zu zahlen haben. Mit Erfolg: Es machte sich ein deutlicher Rückgang des Abfalls im Stadion bemerkbar.

22.07.2014

Das Amt für Bau und Infrastruktur ist diese Woche in Schaan damit beschäftigt, die Bendererstrasse im Bereich Hilcona bis Ivoclar zu sanieren. Als nächstes stehen die Deckbelagsarbeiten an. Um eine einwandfreie Qualität der Arbeiten gewährleisten zu können, muss die Strasse für 5 Tage für sämtlichen Verkehr gesperrt werden.

22.07.2014

Bis Ende 2015 entsteht am Eschner Dorfplatz das Haus der Gesundheit, in dem Gesundheitsdienstleister, eine Apotheke sowie verschiedene Praxen untergebracht werden. Die Vorbereitungen für die unmittelbar bevorstehenden Sanierungs- und Umbauarbeiten sind bereits in vollem Gange, wie die Gemeinde am Montag mitteilte.

21.07.2014

Viele Autofahrer ärgern sich über die Umfahrung an der Landstrasse in Vaduz und fragen sich, wieso die Baustelle bereits seit mehr als einem Jahr andauert. Der milde Winter könnte jedoch dafür sorgen, dass die Bauarbeiten, die seit April 2013 andauern, früher zu Ende sind, als geplant.

18.07.2014

Im kommenden Jahr plant die Gemeinde Vaduz in Zusammenhang mit den Bauvorhaben der LKW und des Amtes für Bevölkerungsschutz einen Fuss- und Radweg. Dieser soll entlang des Binnenkanals von der Zollstrasse in südliche Richtung bis zum Neugutweg führen.

18.07.2014

Der Gemeinderat Eschen stellt sich ganz klar gegen das Projekt Stadttunnel Feldkirch, da es aufgrund des Neubaus in Eschen und Nendeln zu einer Verkehrszunahme und zu den damit verbundenen negativen Auswirkungen für Mensch und Umwelt kommen wird. Deshalb soll die Umweltverträglichkeitserklärung abgewiesen werden.

16.07.2014

Der Gemeindepräsident von Landquart, Ernst Nigg, tritt nach 23 Jahren zurück. Mit ein Grund sei der Anfang 2013 erlittene Hirnschlag und der erwartungsgemäss langsam verlaufende Heilungsprozess, teilte Nigg mit. Gleichzeitig findet der in Graubünden bekannte Politiker gemäss Mitteilung die Zeit reif, jüngeren Kräften Platz zu machen.

15.07.2014

Seit über 200 Jahren gehört das «Madlenihuus» zum Triesenberger Dorfbild. Durch den Entscheid des Gemeinderats zur Renovierung und Unterschutzstellung bleibt das traditionelle Haus bestehen. In Zukunft auch für Feriengäste.

13.07.2014

Worauf sind die Schellenberg besonders stolz? Diese Frage stellten die Standverantwortlichen von «Vaterland on Tour» den Einwohnern von Schellenberg. Dabei wurden die zwei Burgruinen (Obere und untere Burg) am häufigsten genannt.

11.07.2014

Das Gespräch mit Schellenbergs Vorsteher Norman Wohlwend war das 40. Interview im Rahmen von Vaterland-on-Tour und rundete die Veranstaltungsreihe zum 100-Jahre-Jubiläum des «Liechtensteiner Vaterlands» ab. Auf die Fragen der stv. Chefredaktorin Janine Köpfli antwortete der Vorsteher mit hohem Sachverstand und auch einer Prise Humor.

10.07.2014

Zwei Schellenberger, zwei Generationen, zwei Berufe, aber eines gemeinsam ? nämlich die Liebe zu dem, was sie auch in der Freitzeit machen: Christopher Gassner ist Stufenleiter bei den Pfadfindern, Walter Lampert Präsident des Musikvereins Cäcilia Schellenberg. Mit ihnen sprach Daniel Quaderer anlässlich Vaterland-on-Tour beim Dorfzentrum.

09.07.2014

Die Poststelle Schaanwald wird geschlossen, dafür wurde mit der Agrola-Tankstelle ein Postpartner gefunden. Beim Informationsanlass am Dienstagabend zeigte sich die Bevölkerung zwar kritisch, aber durchaus verständnisvoll. Es werden zwar weniger Dienstleistungen angeboten, aber dafür verbessern sich die Öffnungszeiten deutlich.

09.07.2014

Mit «Vaterland on Tour» wollen wir das 100-Jahre-Jubiläum mit den Leserinnen und Lesern in den elf Gemeinden feiern. Die «Vaterland»-Bühne beim Dorfplatz in Schellenberg soll am Dienstag und Mittwoch zu einem Ort der Begegnung, Erinnerung und Erneuerung werden.

08.07.2014

Worauf sind die Ruggeller besonders stolz? Diese Frage stellten die Standverantwortlichen von «Vaterland on Tour» den Einwohnern von Ruggell. Dabei wurde das Ruggeller Riet, die an Flora und Fauna reichhaltigste Naturfläche Liechtensteins, am häufigsten genannt.

07.07.2014

Feierlich eröffnet wurde am Samstag um 12 Uhr die neue Werkstoffsammelstelle im Gewerbeweg in Vaduz. Neu an dieser Stelle ist, dass es sich um ein Gemeinschaftsprojekt der Gemeinden Vaduz und Triesen handelt. Im Oberland ist dies die erste Zusammenarbeit zweier Liechtensteiner Gemeinden im Namen der Umwelt.

05.07.2014

Läuft alles nach dem Plan der Familie Heidegger, wird das Restaurant Sonne, in welchem die Familie gestern die Medien über ihren Entscheid informierte, bald schon nicht mehr stehen. Auch das mittlerweile geschlossene Sunnamarkt-Gebäude nebenan soll dem Boden gleichgemacht werden.

04.07.2014

Die Familie Heidegger als Initiantin des umstrittenen Triesner Einkaufszentrums hat nach Rücksprache mit der Gemeinde beschlossen, gegen den negativen Regierungsentscheid eine Beschwerde beim Verwaltungsgerichtshof einzureichen, wie am Freitag an einer Medienkonferenz bekannt gegeben wurde.

04.07.2014

Am Donnerstagt Nachmittag wurden die 26 erfolgreichen Absolventen der Realschule Triesen feierlich von ihren Mitschülern, Lehrpersonen und Eltern verabschiedet. Es war ein emotionaler und freudiger Abschluss, welcher in der festlich geschmückten Aula der Realschule Triesen stattfand.

03.07.2014

Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu, und damit ist das Schulmodell in Schaan mit Jahrgangsklassen bald Geschichte. Nach den Sommerferien beginnt an der Primarschule und im Kindergarten Schaan mit der Einführung des altersdurchmischten Lernens, kurz AdL, eine neue Ära.

03.07.2014

Der Gemeinderat hat sich mehrheitlich für die Einführung von «Zone 30» auf Quartierstrassen ausgesprochen. Ein Umsetzungskredit in der Höhe von 60 000 Franken wurde freigegeben. «Zone 30» wird auf siedlungsorientierten Quartierstrassen ab 1. September eingeführt.

02.07.2014

Der Gemeinderat stellt Sebastian Harwardt per 15. August als Kaplan in Triesen an. Harwardt tritt somit die Nachfolge von Kaplan Marius Simiganovschi an, der die Gemeinde Triesen nach vier Jahren auf eigenen Wunsch hin verlassen wird.

02.07.2014

Mit «Vaterland on Tour» wollen wir das 100-Jahre-Jubiläum mit den Leserinnen und Lesern in den elf Gemeinden feiern. Die «Vaterland»-Bühne beim REC in Ruggell soll ab Dienstag zu einem Ort der Begegnung, Erinnerung und Erneuerung werden. Diese Woche steht die Gemeinde Ruggell im Fokus des Zeit- und Zeitungsgeschehens.

01.07.2014

Der Schaaner Vorsteher Daniel Hilti wurde am Montagabend von der VU Ortsgruppe Schaan ein viertes Mal als Vorsteherkandidat nominiert. Hilti ist somit der erste amtierende Vorsteher der VU, dessen Kandidatur für 2015 bekannt ist. Unter dem Motto «Leistung schafft Vertrauen» stellt sich Hilti für eine weitere Amtsdauer zur Verfügung.

30.06.2014

An der Generalversammlung der Wasserversorgung Liechtensteiner Unterland (WLU) vom Dienstag segneten die Genossenschafter einen Verlust von 640'000 Franken ab. Wegen dem hohen Investitionsbedarf steigt der Trinkwasserpreis zudem auf 95 Rappen pro Kubikmeter, wie am Mittwoch bekannt gegeben wurde.

14.05.2014

An der Jahresversammlung am Montagabend hat die FBP-Ortsgruppe Vaduz Ewald Ospelt einstimmig als Bürgermeisterkandidat für die Gemeindewahlen im März 2015 nominiert. Seit bald acht Jahren sei Ewald Ospelt als Bürgermeister an vorderster Front für das Wohl der Gemeinde Vaduz im Einsatz, heisst es in einer Pressemitteilung.

12.05.2014

Worauf sind die Triesner besonders stolz? Diese Frage stellten die Standverantwortlichen von «Vaterland on Tour» den Einwohnern von Triesen. Dabei wurden die Heuberge Tuas und Platta am meisten genannt.

12.05.2014

Buchs wird für seine verantwortungsvolle Energiepolitik mit der höchsten Auszeichnung für Energiestädte in Europa ausgezeichnet. Gefeiert wird die «Goldlabel»- Zertifizierung gemeinsam mit der Bevölkerung am Buchser Energiestadtfest vom Samstag, 10. Mai 2014.

02.05.2014

Auch die Feuerwehr Vaduz feierte am 1. Mai. Zur Fahrzeug- und Materialsegnung wurde die Bevölkerung ins Vaduzer Städtle
eingeladen. Kleine und grosse Männer, aber auch die weiblichen Fans der Feuerwehr kamen bei herrlichem Wetter voll auf ihre Kosten.

01.05.2014

Im Bestreben, saubere Energie zu fördern, verkauft die Gemeinde Vaduz in Zusammenarbeit mit den LKW «Sonnenscheine». Diese funktionieren wie eine Art Aktie und werden in Photovoltaik-Anlagen investiert.

29.04.2014

Ab Dienstag steht die Gemeinde Balzers im Fokus des Zeit- und Zeitungsgeschehens. Ein «Vaterland»-Gemeinde-Reporter ist während einer Woche persönlich in der Gemeinde zu Gast. Der Reporter beobachtet und begleitet die Aktivitäten in der Gemeinde und wird am folgenden Tag jeweils mit einer Doppelseite im «Vaterland» davon berichten. 

28.04.2014

Am Samstag startet der Bauernmarkt Vaduz in die diesjährige Saison: Von 9.30 bis 12.30 Uhr werden auf dem Rathausplatz in Vaduz frische und hausgemachte Spezialitäten von lokalen Produzenten angeboten. Als saisonale Spezialitäten werden diesmal Liechtensteiner Spargeln und Setzlinge aus Liechtensteiner Anbau, speziell Tomaten, verkauft.

26.04.2014

Mitte 2016 wird an der Primarschule Nendeln eine neue Turnhalle in Betrieb genommen. Am vergangenen Mittwoch hat sich der Gemeinderat auf Empfehlung des Preisgerichts einstimmig für das Siegerprojekt «Via Nova» von Vogt Architekten Balzers ausgesprochen, wie am Donnerstag mitgeteilt wurde.

24.04.2014

Der Wochenmarkt in Balzers hat am Donnerstag wieder begonnen ? zum vierzehnten Mal. Bereits seit dem Jahr 2000 findet der Markt in Balzers wöchentlich statt ? von April bis zum 6. November. Bis dahin bietet der Wochenmarkt jeden Donnerstag eine Auswahl an frischen, regionalen und saisonalen Produkten.

24.04.2014

In Triesen muss Ende des Schuljahres wieder ein Kindergarten schliessen. Bereits vor drei Jahren konnte der Kindergarten Sand aufgrund der sinkenden Schülerzahlen nicht wieder öffnen. Jetzt trifft es den Kindergarten Parganta. Die Tatsache, dass wieder ein Kindergarten aus dem Gemeindebild verschwindet, ärgert Eltern.

21.04.2014

Der VGH hat Planken in Sachen Richtplan zum zweiten Mal recht gegeben ? die Regierung muss nun zum dritten Mal über die Bücher. Vorsteher Rainer Beck hat die Hoffnung nicht aufgegeben, endlich grünes Licht zu erhalten.

18.04.2014

Bei der Pfarrkirche Eschen ist eine Fassadensanierung notwendig, da umfassende Zustandserhebungen einen dringenden Sanierungsbedarf ergeben haben. Die Kosten belaufen sich auf knapp 1,1 Millionen Franken. Nach Abzug der Subventionen des Landes entfallen auf die Gemeinde etwa 750?000 Franken.

17.04.2014

Mit der Genehmigung des Verpflichtungskredits von 6,6 Millionen Franken hat der Gemeinderat Eschen Anfang April grünes Licht für den Umbau und die Sanierung des Postgebäudes am Dorfplatz gegeben. Bis Ende 2015 entsteht ein «Haus der Gesundheit», wie die Gemeinde am Freitag in einer Mitteilung schreibt.

11.04.2014

Renate Feger legt ihr Mandat als Gemeinderätin in Vaduz nieder und gibt ihren Rücktritt bekannt. Dies, weil sie noch im April von Vaduz nach Triesenberg zieht. Nachfolger wird Philip Schädler, der erste Nichtgewählte auf der VU-Liste, wie dem Gemeinderatsprotokoll zu entnehmen ist.

11.04.2014

Die Rechnung 2013 der Stadt Chur schliesst weit besser als budgetiert. Statt eines Defizits von 7 Millionen Franken resultierte bei einem Ertrag von 245,8 Millionen Franken ein Plus von einer Million. Zur Verbesserung beigetragen haben höhere Steuereinnahmen und Sparmassnahmen.

09.04.2014

Eine Parkplatzbewirtschaftung des Messeplatzes in Schaan wurde zurückgestellt. Erst in einigen Jahren, wenn die Betriebe ein Mobilitätsmanagement einführen, wäre eine Bewirtschaftung sinnvoll. Die Kosten würden sich auf 200'000 Franken belaufen.

01.04.2014

Am heutigen Samstag wurden auf beiden Seiten des Rheins zum gemeinschaftlichen Frühlingsputz geladen. In Vaduz, Sevelen, Schaan und Mauren trafen sich die Gemeindemitglieder zur «Umweltpotzati»         

29.03.2014

Die Stadt Chur kann beim Strassenverkehr auf ein erfreuliches Jahr 2013 mit drei Minusrekorden zurückblicken: Noch nie gab es auf dem Stadtgebiet so wenige Unfälle mit so wenigen Verletzten. Und es wurde nur noch ein Kind verletzt. Die Anzahl der Unfälle ging gegenüber dem Vorjahr um fast ein Viertel auf 255 Unfälle zurück.

27.03.2014

Gemäss den offiziellen Zahlen des Amtes für Statistik zählte die Gemeinde Schaan per Ende des letzten Jahres 5927 Einwohnerinnen und Einwohner. Am 10. März war es dann ? und zwar um einiges schneller als erwartet ? so weit: Schaan durfte die 6000. Einwohnerin begrüssen.

27.03.2014

In einer feierlichen Zeremonie wurde am Dienstag der Grundstein für die bauliche Erweiterung der Schulanlage in Schaanwald gelegt. Der Neubau wird zu Beginn des Schuljahres 2015/2016 bezugsbereit sein. Für die Bauarbeiten sind 5,6 Millionen Franken budgetiert.

25.03.2014

Unter dem Titel «Balzers Mitte: Zukunft formen» arbeitet die Gemeinde Balzers daran, sich auch für die Zukunft attraktiv zu gestalten. Und das unter Mitwirkung der jugendlichen Einwohner. Am Mittwochabend fand ein Workshop statt.

19.03.2014

Am Dienstag hat der Gemeinderat von Vaduz einstimmig die Statuten und das Vermietungsreglement der Wohnbaugenossenschaft Liechtenstein sowie den Kaufvertrag für das Grundstück am Birkenweg in Vaduz genehmigt.

19.03.2014

Nach nur 15 Monaten im Amt hat der Gemeindepräsident von Au, Stefan Suter, am Mittwoch seinen Rücktritt per Ende Jahr bekanntgegeben. Der Rücktritt habe nichts mit Differenzen wegen der Höhe des Lohns zu tun, eine hängige Lohnklage ziehe Suter zurück, teilte die Gemeinde mit. Stefan Suter hatte sein Amt erst im Janur 2013 angetreten.

12.03.2014

Die Rechnung 2013 der Stadt St.Gallen schliesst bei ei- nem Aufwand von 552 Millionen mit einem Defizit von 1,2 Millionen Franken. Das ist eine Besserstellung von 12,2 Millionen Franken gegenüber dem Budget, wie Stadtpräsident Thomas Scheitlin am Freitag informierte. Wesentlich zum besseren Ergebnis beigetragen haben höhere Steuererträge.

07.03.2014

Der frühere VU-Landtagsabgeordnete und heutige DU-Sympathisant Jürgen Beck zieht sich aus der Politik zurück. Er wird somit im kommenden Jahr auch nicht in seiner Heimatgemeinde Vaduz als Bürgermeister kandidieren, wie zuletzt spekuliert worden war. Das Amt hätte ihn jedoch zweifellos gereizt.

05.03.2014

Der World Wide Fund of Nature (WWF) hat Schweizer und Liechtensteiner Gemeinden neue Ortsnamen gegeben. So wird auf die «Earth Hour» am 29. März aufmerksam gemacht.                         

27.02.2014

Am Dienstagabend wurde der Triesenberger Gemeinderat über die geplante Privatklinik für Stresserkrankungen informiert. Gaflei könnte ein möglicher Standort für die «Clinicum Alpinum» sein. Noch ist alles offen ? der Triesenberger Vorsteher würde den Bau aber begrüssen.

25.02.2014

Nach der Sicherheitsanalyse aufgrund des tragischen Betriebsunfalls vergangener Woche ist die Altpapiersammlung durch Vereine für die Zukunft nicht gesichert. Viele machen sich Gedanken und suchen nach einer neuen Lösung, ihren Abfall richtig zu entsorgen.

21.02.2014

Die Altpapiersammlung durch Vereine hat in Liechtenstein eine langjährige Tradition. Diese Tradition scheint nun in Gefahr zu sein. In Vaduz, Balzers, Eschen, Mauren, Gamprin-Bendern und Ruggell wurde die Altpapiersammlung per sofort eingestellt. 

20.02.2014

Am Samstag findet in Vaduz der 47. Vaduzer Fasnachtsumzug mit 42 Gruppen statt. Gleichzeitig wird den Kindern im Saal wieder einiges geboten. Und auch die Gugger feiern.                            

20.02.2014

«Das Zusammenleben in der Schule verbessern ? gegenseitiges Verständnis fördern ? gemeinsam die schulische Zukunft gestalten.» Unter keinen geringeren Vorgaben verbrachten alle 24 Klassensprecher sowie zehn Lehrpersonen der Real- und Oberschule Eschen gemeinsam einen Vormittag, um Fragen zu diesem Themenkomplex zu diskutieren.

10.02.2014

Der Vaduzer Gemeinderat hat grünes Licht gegeben für ein Vorprojekt zum Neubau eines «Kinderhauses Haberfeld» mit integriertem Betreuungsangebot von Tagesstrukturen. Der Baukredit von 3,5 Millionen Franken wurde einstimmig genehmigt, wie die Gemeinde am Mittwochnachmittag mitteilte.

05.02.2014

Die Buchser Bevölkerung ist 2013 überdurchschnittlich gewachsen. Am 1. Januar 2014 waren 11'787 Personen angemeldet, was gegenüber dem Vorjahr einem Nettozuwachs von 371 Personen entspricht. Die Zunahme beträgt damit knapp 3,3 Prozent, wie die Gemeinderatskanzlei am Dienstagnachmittag bekannt gab.

04.02.2014

Heinz Schaffer wird im kommenden Jahr im Rahmen des Zusammenschlusses der Familienhilfe Balzers und des Alters- und Pflegeheims Schlossgarten die Leitung der neuen Institution übernehmen, wie die Gemeinde am Montag bekannt gab. Derzeit ist Schaffer beim Amt für Soziale Dienste als Leiter Finanz- und Rechtsdienst beschäftigt.

03.02.2014

Die Freiwillige Feuerwehr Mauren lud verganges Wochenende zu ihrer traditionellen Theaterunterhaltung. Entdeckt wurde dabei das eine oder andere schauspielerische Talent. Aufgeführt wurde «Rossmescht und Binaschtech», ein turbulentes Stück in drei Akten unter der Regie von Horst Meier.

02.02.2014

Wie wichtig Vereine und deren Mitglieder in vielerlei Hinsicht für die Gesellschaft und Gemeinden sind verdeutliche der Balzner Gemeindevorsteher Arthur Brunhart am Samstagabend bei der Verleihung der Ehrennadel.

02.02.2014

Der Schaaner Gemeinderat hat sich gegen die flächendeckende Einführung von Tempo 30 auf den Gemeindestrassen entschieden. Neben den Kosten für die baulichen Massnahmen hat auch die Erkenntnis, dass bereits heute oft unter den erlaubten 50 km/h gefahren wird, dagegen gesprochen, wie es am Freitag in einer Mitteilung heisst.

31.01.2014

Das «Madleni-Hus» im Dorfzentrum von Triesenberg soll vorerst erhalten bleiben. Der Gemeinderat ist in Verhandlungen mit der schweizerischen Stiftung «Ferien im Baudenkmal», um das alte Holzhaus an Feriengästen vermieten zu können. Das 200 Jahre alte Holzhaus mitten im Dorfzentrum prägt das Dorfbild der Walsergemeinde wesentlich.

28.01.2014

Die Gemeinde Gamprin-Bendern lud am Dienstag erstmals zu der Veranstaltung «Fokus Wirtschaft» in den Gemeindesaal ein. Der Auftakt einer Veranstaltungsreihe stand im Zeichen der Social Media und soll den guten Kontakt mit den Wirtschaftstreibenden der Gemeinde fördern.

21.01.2014

Die Einwohnerzahl der Stadt Chur erreichte Ende letzten Jahres 36'858. Die Bündner Hauptstadt fiel damit unter die Marke von 37'000, die Ende 2012 erstmals erreicht worden war, wie die Behörden am Donnerstag mitteilten.

16.01.2014

Die Gemeinde Eschen-Nendeln entwickelt sich. Am Neujahrsapéro vom Sonntag resümierte Gemeindevorsteher Günther Kranz nicht nur das vergangene Jahr, sondern zeigte sogleich auch die Ziele für das Jahr 2014 auf. Dabei plädierte er an die Eigenverantwortung der Einwohner.

12.01.2014

Die Gemeinde Eschen-Nendeln lädt am Sonntag, 11 Uhr, zum diesjährigen Neujahrsapéro in den Eschner Gemeindesaal ein. Nach den Neujahrswünschen von Gemeindevorsteher Günter Kranz zeigen die Turnerinnen des TV Eschen-Mauren ein Showturnen und der Fotoclub Spektral präsentiert Bilder zum Thema «Linien». 

11.01.2014

Mit der Komödie «Afach Guat» holte die Feuerwehr Vaduz die Besucher, deren Köpfe durch das Dauerlachen mal wieder richtig durchblutet wurden, aus der dauerfeiertäglichen Trägheit. Grossvater Willi Wolf war am Sonntag des Publikums Darling, für seine Verwandten und Nachbarn war er in der Komödie «Afach Guat» ein Schreckgespenst.

06.01.2014

Bereits zum 20. Mal wurden am Sonntagabend die Balzner Neujahrsblätter vorgestellt. Den Prinzipien treu geblieben,
präsentieren sich die Neujahrsblätter gewohnt informativ wie unterhaltsam.           

06.01.2014

Die «Balzner Neujahrsblätter» feiern bereits ihr 20. Jubiläum. Mit viel Leidenschaft und Interesse für lokale Geschichte führen die Autoren durch die Balzner Vergangenheit. Dabei erstaunen und faszinieren die Neujahrsblätter jedes Jahr von Neuem.

03.01.2014

Unter dem Motto «Afach guat» veranstaltet die Feuerwehr Vaduz am Sonntag im Vaduzer Saal die traditionelle Dreikönigsunterhaltung. Um 14 Uhr findet die Kinderunterhaltung statt, für die Erwachsenen geht es um 20 Uhr los. Saalöffnung ist bereits um 18.30 Uhr.

05.01.2014

Der Plankner Gemeinderichtplan hat von der Regierung zum zweiten Mal eine Absage erhalten. Der Gemeinderat ist allerdings davon überzeugt, dass die Regierung nichts vorbringt, was die Abweisung rechtfertigt ? und legt erneut Beschwerde beim VGH ein.

26.12.2013

Der demografische Wandel fordert Lösungen. Nach diesen möchten die drei Gemeinden Ruggell, Gamprin-Bendern und Schellenberg nun suchen. Eine umfassende Bedarfsanalyse soll ihnen die Antwort liefern.

19.12.2013

Bei den güterrechtlichen Verhandlungen zwischen den Gemeinden und dem Erzbistum Vaduz scheinen nun doch endlich Lösungen in Sicht. Fragen gibt es allerdings noch in Bezug auf das Konkordat. Im Januar will Prinz Nikolaus die Vorsteher darüber informieren.

19.12.2013

Einer der berühmtesten Pilgerwege führt auch durch Liechtenstein. Der Jakobsweg, der von Feldkirch über den Gantenstein über Schellenberger Gemeindegebiet führt, soll nun aufgewertet werden. Vorgesehen sind korrekte Beschriftungen auf den bestehenden Wegweisern. Ausserdem sollen Kunstwerke aufgestellt werden.

18.12.2013

Mit dem Fahrplanwechsel am Sonntag erfolgte für die beiden Werdenberger Gemeinden Sennwald und Gams sowie die Gemeinde Gamprin-Bendern ein Quantensprung. Die Linie 411 fährt neu im durchgängigen Stundentakt von Sennwald über Gams und über Haag nach Bendern. Dies wurde am Montag mit einem offiziellen Akt gefeiert.

16.12.2013

An diesem Wochenende findet der Vaduzer Weihnachtsmarkt statt. Erneut werden Weihnachtshäuschen eingesetzt. Dadurch wird im Vaduzer Städtle eine heimelige Atmosphäre und weihnachtliche Stimmung geschaffen. Der diesjährige Weihnachtsmarkt kann mit einer Rekordbeteiligung aufwarten: Über 80 Anbieter werden das Interesse der Besucher wecken.

14.12.2013

In Sachen Dienstleistungszentrum Sonne hat der Triesner Gemeinderat die Einsprache dreier Anwohner mit Entscheidung vom 6. November fast einhellig (2 Gegenstimmen) abgewiesen. Diese Entscheidung ist inzwischen mit Beschwerde von der Freien Liste Triesen an die Regierung angefochten worden, wie am Donnerstag bekannt wurde.

12.12.2013

Das Konzept von Vaduz on ice mit Eisplatz, Restaurant, verschiedenen Angeboten und Events ist von der regionalen Bevölkerung gut aufgenommen worden, wie die Verantwortlichen am Mittwoch an einer Medienkonferenz verlauteten. Falls das Budget aufgeht, wird es kommendes Jahr eine Fortsetzung geben.

11.12.2013

Das Weihnachtsprojekt der Hand in Hand Anstalt zauberte am Donnerstag ein Lächeln auf viele Kindergesichter der Erstklässler in Balzers. Sie lauschten neugierig und gespannt den Geschichten aus dem Kinderbuch «Lisa und Max». «Hand in Hand» steht für die gebende und nehmende Hand, für Solidarität, Verantwortung und die Ethik des Gebens.

05.12.2013

Das Immobilienunternehmen ITW aus Balzers und die Gemeinde Triesenberg haben ein Baurechtsvertrag zur Realisierung eines Parkhauses mit 275 Parkplätzen in Malbun unterzeichnet. Dadurch erhalten Eigentümer von Wohneinheiten in Malbun die Möglichkeit, Parkplätze langfristig zu nutzen, wie ITW am Mittwoch in einer Mitteilung schreibt.

04.12.2013

Der Gemeinderat Triesen hat für 2014 ein leicht positives Budget verabschiedet. In der Gesamtrechnung, bestehend aus der Laufenden Rechnung und der Investitionsrechnung, resultiert ein Überschuss von etwa 200'000 Franken. Der im Vorjahresvergleich geringere Überschuss ist vornehmlich auf die erneute Kürzung des Finanzausgleichs zurückzuführen.

02.12.2013

Am Freitag morgen fand der Spatenstich für den neuen Forstwerkhof im Gebiet Oberschaffert auf dem Gemeindegebiet der Gemeinde Gamprin statt. Mit diesem reinen Zweckneubau kann der bestehende Forstwerkhof an der Steyagass, welcher aus dem Jahr 1965 stammt, ersetzt werden.

29.11.2013

Am ersten Adventssonntag wird im Schaaner Riet der erste Adventsweg eröffnet. Ausgangspunkt ist ab 15 Uhr der Riethof. Den Weg weisen 24 gemalte Bilder der Primarschule Schaan, Klasse 4b mit ihrem Lehrer Donath Marxer. Die Zeichnungen stellen 24 Engel dar und werden mit Laternen und Kerzenschein umrahmt.

01.12.2013

Der Gemeinderat von Mauren hat einstimmig beschlossen, die Hilfsaktion zu Gunsten der Philippinen mit einer Gemeindespende in Höhe von 10'000 Franken zu unterstützen. Damit sollen die Solidarität und das Mitgefühl für die Opfer des Taifuns zum Ausdruck gebracht werden. Der Spendenbetrag wird zu gleichen Teilen an die Caritas und das LRK überwiesen.

28.11.2013

Die budgetierte Gesamtrechnung der Gemeinde Schaan schliesst 2014 mit einem Überschuss von 306'000 Franken. Der geplante Aufwand liegt mit 27,3 Millionen Franken um mehr als 4 Millionen Franken unter demjenigen der Rechnung 2012. Nach einem starken Einnahmeneinbruch im laufenden Jahr wird wieder mit leicht steigenden Erträgen gerechnet.

28.11.2013

Die Liechtensteinische Post AG erweitert ab Montag, 2. Dezember, die Öffnungszeiten der Poststellen Eschen und Mauren um 1,5 Stunden pro Arbeitstag. Beide Poststellen haben von Montag bis Freitag von 7.45 bis 12 Uhr geöffnet, am Nachmittag neu ab 13.30 bis 18 Uhr. Am Samstag bleibt die Schalterzeit von 8.30 bis 10.30 Uhr unverändert gleich.

27.11.2013

Als erste Gemeinde des Landes erhält Schellenberg einen Postpartner. Auch wenn die Einwohner der 1050-Seelen-Gemeinde sich nur ungern von ihrer Poststelle und damit von liebgewordenen Gewohnheiten verabschieden ? sie sehen durchaus die Vorteile der neuen Lösung.

26.11.2013

Nachdem die Gemeinde Vaduz für das laufende Jahr mit einem Finanzloch von 7 Millionen Franken rechnet, soll es 2014 wieder einen Überschuss geben. 1 Million Franken entspricht allerdings für den finanziell auf Rosen gebetteten Hauptort eher einem Mini-Gewinn. Der Gemeindesteuerzuschlag verbleibt auf dem tiefst möglichen Niveau von 150 Prozent.

25.11.2013

Zum 18. Mal wurde gestern die Eschner Weihnachtsausstellung EWA eröffnet. Eine neue Führungsmannschaft bringt frischen Wind in die inzwischen 35 Jahre alt gewordene Veranstaltung.                

22.11.2013

Humorvoll, graziös und musikalisch wurde gestern der Eislaufplatz in Vaduz eröffnet. Mit einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm wurden die Besucher durch den Abend geführt.                

22.11.2013

Das Land Liechtenstein ist um einen spannenden archäologischen Fundplatz reicher. In Mauren entdeckte das Team der Archäologie Mitte Oktober bei Aushubarbeiten Keramikgefässe und Metallobjekte. Sie wurden dort vermutlich vor ungefähr 3000 Jahren zusammen mit verbrannten Knochen als Opfer dargebracht.

22.11.2013

Die Vaduzer und Triesner werden ihre Separatabfälle ab Sommer 2014 auf einer gemeinsamen Sammelstelle im Neugut in Vaduz entsorgen. Die bestehenden Wertstoffsammelstellen in Vaduz und Triesen werden aufgelöst.

20.11.2013
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
22.10.2019
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Facebook
Finance News
Top