ligital.li

Digitalisierung Gestern stellte die Regierung die lang erwartete «Digitale Agenda Liechtenstein» vor. Das Papier soll Orientierung im digitalen Wandel bieten. Dazu wurden Massnahmen in neun Bereichen definiert, die nun umgesetzt werden sollen. Ziemlich genau vor zwei Jahren wurde der Koalitionsvertrag der beiden Regierungsparteien vorgestellt. Damals wurde die &laquo. Quelle
vor 21 Stunden
Digitalisierung Das Land Liechtenstein will die Digitalisierung vorantreiben. Dafür werden nun gewerbliche KMU finanziell unterstützt, welche Konzepte, Investitionen oder Schulungen im digitalen Bereich umsetzen wollen. Alle guten Dinge sind drei: Nach dem Exportscheck und dem Innovationsscheck gibt es aber gestern auch den Digitalscheck. «Es soll ein Förderinstrument f&uuml. Quelle
vor 22 Stunden
«Fünfzig Prozent der Menschheit nutzt dieses Web-Dings, da muss man einen Schritt zurücktreten und es sich ansehen», sagt der Begründer des World Wide Web Sir Tim Berners-Lee zu dessen 30-jährigen Jubiläum. 1989 legte er den Grundstein für das, was heute die halbe Welt verbindet. Im März 1989 schrieb Tim Berners-Lee am Cern ein Memo, das die Welt ver& Quelle
15.03.2019
Kommunikation Mit zwei LED-Anzeigen informiert Ruggell die Bevölkerung bald über einen weiteren Kanal. In anderen Gemeinden ohne solche werden Anschaffungen nicht diskutiert. Die Gemeinde Ruggell wird demnächst mit LED-Tafeln an den Dorfeinfahrten, von Bendern und der Schweiz kommend, Informationen weitergeben und auf aktuelle Veranstaltungen hinweisen. Die Anlagen sind bereits... Quelle
13.03.2019
Aufschub Die Vernehmlassung des geplanten Blockchain-Gesetzes löste viele Reaktionen aus. So viele, dass der Landtag das Gesetz wohl erst vor dem Sommer diskutieren kann. Vorfreude ist die schönste Freude, heisst es bekanntlich. An mehr als an diesen Spruch können sich gewisse Blockchain-Firmen, die aufgrund der Gesetzesankündigung bereits ins Land gezogen werden... Quelle
26.02.2019
Datensicherheit Das Amt für Informatik möchte Messenger wie Whatsapp auf den Dienstgeräten der Landesverwaltung nicht einschränken. Die Nutzung ist aber nur für den privaten Bereich vorgesehen, um das Amtsgeheimnis und Personendaten zu schützen. Wir beantragen beim Passamt eine neue Identitätskarte, lassen unser Auto von der Motorfahrzeugkontrolle... Quelle
26.02.2019
Die Media Stream AG mit Sitz in Liechtenstein konnte sich in den letzten Jahren erfolgreich von einem Start-up zu einem weltweit agierenden B2B-Anbieter für virtuelle Sportwetten entwickeln. In der Gaming-Branche sind die qualitativ hochwertigen Virtual-Sports-Produkte nicht mehr wegzudenken und haben sich schon lange etabliert. Daniel Grabher, CEO von Media Stream, verrät... Quelle
26.02.2019
Die Media Stream AG mit Sitz in Liechtenstein konnte sich in den letzten Jahren erfolgreich von einem Start-up zu einem weltweit agierenden B2B-Anbieter für virtuelle Sportwetten entwickeln. In der Gaming-Branche sind die qualitativ hochwertigen Virtual-Sports-Produkte nicht mehr wegzudenken und haben sich schon lange etabliert. Daniel Grabher, CEO von Media Stream, verrät, wie es zu diesem grossen Unternehmenserfolg kam.
26.02.2019
Am Samstag, 23.02.2019 können Interessierte auf dem NTB Campus Buchs das Studienangebot der NTB kennenlernen. Dieses umfasst sowohl das Bachelorstudium Systemtechnik, als auch diverse Masterangebote (Master of Science FHO in Engineering, Master of Advanced Studies FHO in Mechatronik, Master of Engineering in Mechatronik, Master of Advanced Studies FHO in Energiesysteme... Quelle
20.02.2019
Daniel Link ist Datenschutzbeauftragter der Kyberna AG in Vaduz. Er spricht darüber, wie das IT-Unternehmen mit der DSGVO in der Praxis umgeht und wie das KMU mit 50 Mitarbeitenden die Auflagen des Papiertigers bewältigt hat. Interview: Dorothea Alber Wie gut läuft es bei der Kyberna selbst mit der Umsetzung der DSGVO? Für uns als IT-Unternehmen und Service Provider sind die... Quelle
13.02.2019
Blockchain, Supply-Chain, Security-Token – für viele Menschen bedeuten diese Begriffe nur Fragezeichen. Das sollte sich bald ändern, denn die Zukunft der Aktienmärkte könnte in der Blockchain-Technologie und den Security-Token liegen. Die Supply Chain Industrie besteht aus verschiedensten Systemen und umfasst die Prozesse von der Produktion bis zum Verkauf. Quelle
13.02.2019
Roboter, datenbasierte Business-Lösungen, die Blockchain und künstliche Intelligenz beschäftigen den Markt seit langer Zeit. Dennoch bleiben sie Trends, weil sie immer wieder Entwicklungen anstossen und so den Grundstein für neue Technologien legen. Zukunftsexperte Dietmar Dahmen zeigt in seiner wort- und bildgewaltigen «Bamm! Innovationsshow&raquo. Quelle
13.02.2019
Jennifer Rheinberger spricht als Jugendschützerin beim Amt für Soziale Dienste über sicheres Surfen im Netz und erklärt, wie viel Zeit Kinder im Internet verbringen sollten und woran Eltern eine Onlinesucht erkennen können. Interview: Dorothea Alber Frau Rheinberger, Sie waren als Jugendschützerin vergangene Woche am Rande des Safer Internet Days im... Quelle
12.02.2019
Seit Anfang Februar gibt es mit Netpulse Liechtenstein eine neue Online-Marketing-Agentur in der Region. Für Geschäftsführer Gregor Meier führt heute kein Weg mehr an der Suchmaschine Google vorbei. Interview: Patrik Schädler Wer ist und was macht Netpulse Liechtenstein? Gregor Meier: Wir sind eine Online-Marketing-Agentur mit derzeit fünf motivierten und engagierten... Quelle
12.02.2019
79 Prozent aller weltweit betriebenen Websites verwenden die Skriptsprache PHP, knapp 58 Prozent setzen dabei noch Version 5 ein. Deren Support wurde zum Jahresende 2018 eingestellt. Unser Beitrag erläutert, was das für Webseiten-Betreiber bedeutet und was jetzt zu tun ist. Wenn Sie Ihre Website mit Content-Management-Systemen (CMS) wie TYPO3, WordPress, Joomla! Quelle
12.02.2019
Die digitale Transformation ist in vollem Gang. Jeder Bereich, ob in der Wirtschaft oder ­der Gesellschaft, wird in und nach 2019 einen digitalen Wandel erleben. Für Nicole Cadonau, IT-Projektmanagerin bei der Vaduzer Medienhaus AG, gibt es dabei nicht den einen Trend. Sie sieht aber sieben Themenbereiche, welche in diesem Jahr dominieren werden. Nicole Cadonau ist seit September 2018... Quelle
12.02.2019
Wann hat Sie die letzte digitale Innovation so richtig überrascht? Also nicht einfach eine nette, neue Funktion, sondern ein echtes Aha-Erlebnis? Vermutlich ist das schon etwas her, denn Revolutionäres bringen die Technologiegiganten schon länger nicht mehr hervor: Facebook hat sich für die Nutzer in den letzten Jahren kaum verändert. Das neuste iPhone von Apple zeigt... Quelle
12.02.2019
Schulkommunikation Was früher die Telefonkette war, ist heute der Whatsapp-Klassenchat. In Liechtenstein ist ein Verbot bislang kein Thema. Das Schulamt prüft allerdings Alternativen und arbeitet an einer neuen IT-Strategie. «Findet der Skitag statt» oder «Was haben wir für Hausaufgaben»? – Wenn die Antworten auf solche Fragen in Echtzeit an alle... Quelle
11.02.2019
Gamen «Fortnite» ist bei Jugendlichen derzeit die Nummer eins. Die Teenager investieren ungezählte Stunden in die virtuelle Welt. Bisher wurde es weltweit über 140 Millionen Mal heruntergeladen und weist mittlerweile 125 Millionen registrierte Spieler auf. Wer noch nie etwas von «Fort­nite» gehört hat, hat vermutlich keine Kinder zwischen 7 und 16... Quelle
06.02.2019
Die Digitalisierung zieht sich als Einfluss durch all unsere Lebensbereiche. Aber welche Auswirkungen hat das digitale Schreiben auf unsere Sprache und Kommunikation? Die Sprachwissenschaftlerin Karina Frick ging dieser und weiteren Fragen auf die Spur. Frau Frick, Sie referieren ­heute Abend im Haus Gutenberg in Balzers zum Thema «Sprachverfall durch das Internet»? Wie kam es zu... Quelle
30.01.2019
Rebekka Grassmayr, DSGVO-Expertin von Sirius Consult AG in Ruggell, berichtet aus der Praxis bei der Begleitung von Unternehmen zur DSGVO-Konformität. Eine strukturierte Herangehensweise ermöglicht jedem Unternehmen eine effiziente Umsetzung. Frau Grassmayr, wie sind Ihre Erfahrungen, seitdem die DSGVO im Sommer letzten Jahres in Liechtenstein rechtlich bindend wurde? Quelle
29.01.2019
Mauro Casellini leitet die Blockchain-Abteilung der Bank Frick in Balzers. Er erklärt, wie er mit Risiken umgeht, wie er Anfragen aussiebt und warum das Institut – im Gegensatz zu den meisten anderen Banken – gerade diesen Weg als Kryptobank eingeschlagen hat. Die Bank Frick setzt stark auf Blockchain als Geschäftsmodell. Welchen Anteil am Ertrag kann die Bank damit bereits... Quelle
28.01.2019
Seit einigen Jahren hat sich ein wesentlicher Teil der Job- und Ausbildungssuche ins Internet verlagert. Wer sich richtig präsentiert, kann überzeugen und sich gegenüber anderen Mitbewerbern durchsetzen. Deshalb ist es wichtig, sein Profil zu pflegen. Das Internet bringt viele Vorteile mit sich, immer mehr Bereiche des beruflichen und privaten Alltags verlagern sich ins World Wide... Quelle
22.01.2019
Blockchain, Supply-Chain, Security-Token – für viele Menschen bedeuten diese Begriffe nur Fragezeichen. Das sollte sich bald ändern, denn die Zukunft der Aktienmärkte könnte in der Blockchain-Technologie und den Security-Token liegen. von Daniel Kohler* Security-Token-Offerings (kurz STO) sind vergleichbar mit den klassischen Börsengängen. Quelle
21.01.2019
Ein 3D-Modell des Babys anstatt nur Ultraschallbilder: Neue Technologien und ein 3D-Drucker machen es möglich. Das «Liechtensteiner Vaterland» durfte Victoria Eugster aus Mauren zu Gynäkologin Claudia Salostowitz nach St. Gallen begleiten. Auf Victoria Eugster wartet ein aufregender Tag. Nicht nur, weil sie ihrem dritten Kind in Echtzeit per 4D-Ultraschall zuschauen wird... Quelle
15.01.2019
Gynäkologin Claudia Salostowitz hat sich mit ihrer Praxis in St. Gallen auf Ultraschalldiagnostik und -aufnahmen spezialisiert. Da die neuste dreidimensionale Technologie millimetergenaue Aufnahmen erlaubt, entstand die Idee, das Bild des Embryos mittels eines 3D-Drucker auszudrucken. Weshalb braucht es einen 3D-Druck? Claudia Salostowitz: Weil er wunderbare Möglichkeiten bietet. Quelle
15.01.2019
Enttäuschung Der iPhone-Konzern senkte die Umsatzprognose für die vergangenen d rei Monate auf 84 Milliarden Dollar, während noch im November 89 bis 93 Milliarden erwartet worden waren. Die kräftige Korrektur gehe vor allem auf die schwächeren iPhone-Verkäufe in China zurück, betonte Konzernchef Tim Cook am Mittwoch. Apple habe die allgemeine wirtschaftliche... Quelle
08.01.2019
Suchanfrage Google hat ausgewertet, wonach auf google.li am meisten gesucht wurde und welche Suchbegriffe gegenüber 2017 am stärksten zulegen konnten. Mario Staggl, der Basketballer Stephen Curry und der verstorbene Rapper Mac Miller schafften es in beide Listen. Jeremias Büchel Für das «Vaterland» hat Google ausgewertet, welche Suchbegriffe dieses Jahr in... Quelle
29.12.2018
Die edeXa AG, eine neu gegründete Tochterfirma der io-market AG, will mit Hilfe der Blockchain-Technologie ihren Kunden ermöglichen, reale Geschäfte über das edeXa-Netzwerk abzuwickeln. Finanziert werden soll die Firma durch Security Token Sale. Es war in diesem Jahr ein grosses Thema in Liechtenstein: «Blockchain.» Das Land entwickelt sich zurzeit als Krypto- und... Quelle
20.12.2018
Angeschwärzt Kürzlich wurde die Webseite schwarzeschafe.li – Finanzplatz in Gefahr – aufgeschaltet. Auf dem Blog werden Treuhänder als «schwarze Schafe» für den Finanzplatz angekreidet. Wer die Verfasser sind, ist unbekannt. Betroffene reagieren empört. Schwarze Schafe – Finanzplatz in Gefahr. So wird der Leser der Webseite schwarzeschafe. Quelle
13.12.2018
Welche Umgebung braucht die Arbeitskultur der Zukunft? Wie gelingt es, Freiheit und Struktur gleichermassen Raum zu geben? Unter der Leitidee «culture@work» zeigte die Orgatec 2018 visionäre Konzepte für die ganze Welt der Arbeit. Daniel Beck und Daniela Burri von der A. Beck AG haben 10 Highlights fürs Büro 2019 aus Köln mitgebracht. Quelle
06.12.2018
Kryptowährungen und ihre zugrunde liegende Technologie sind momentan in einer Phase der Konsolidierung. Es wird weniger über die Währung und neuen Zahlungsmöglichkeiten an und für sich gesprochen, als vielmehr um die Kryptografie dahinter und welche Vereinfachungen es für den Alltag in anderen Bereichen bringen kann. Die Organisatoren Klaus Stark und Benedikt Foser... Quelle
04.12.2018
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
sele sebastian
Zu gewinnen 1 x 2 Karten "Sebastian Sele: Liechtenstein, oh, Liechtenstein", am 03. Mai um 20 Uhr im Schlösslekeller
05.02.2019
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Facebook
Finance News
Top