•  (Arte)

Das Wohnzimmer – smart, funktional und gemütlich

Wie sieht das Wohnzimmer 2020 aus? Was muss ein zeitgemässes Wohnzimmer seinen Bewohnern bieten? Das Wohnzimmer soll nicht nur gemütlich sein, sondern auch smart. Mehr noch: Smarte Wohnzimmer werden immer beliebter.
Vaduz. 

Was soll das intelligente Wohnzimmer alles können? Am besten so viel wie möglich. Zugegeben, es kann auch schon sehr viel. In Zukunft wird das Haus durch die Sprache gesteuert. Schon heute ist es möglich, mit dem Sprachassistenten im Wohnzimmer Licht zu dimmen, sich über das Wetter zu informieren und sich Rezepte vorlesen zu lassen. Inzwischen können Smarthomes noch viel mehr. Die Geräte und Haushaltshelfer werden miteinander verknüpft und kommunizieren miteinander. Das intelligente Zuhause von morgen reagiert überdies auf die Routinen und Gewohnheiten von den Bewohnern: Kaffee kochen, wenn man einen benötigt. Die Wohnung auf eine angenehme Temperatur beheizen, bevor man nach Hause kommt.
Während man vor Kurzem noch das Haus über Smarthome-Systeme und ein interaktives Interface oder eine mobile App gesteuert hat, kann man heute den Assistenten, wie Google Assistent, Siri oder Alexa einfach sagen, was man haben will. Ausserdem sind diese Geräte selbstlernend, das heisst, sie passen sich immer genauer den Bedürfnissen und Vorstellungen der Bewohner an. 

Mit einem Wort Geräte steuern
Den Sprachassistenten kann man beispielsweise dazu auffordern, dass er das Licht ein- oder ausschaltet, den Thermostat justiert oder Geräte anschaltet. Die Geräte sind mit sogenannten «Smartplugs» – intelligenten Funksteckdosen – verbunden. Denn im Smart- home wird alles miteinander verknüpft. Mit einem Wort wird der gemütliche Kinoabend zu Hause eingerichtet. Das System dimmt auf Aufforderung hin das Licht im Wohnzimmer, schaltet in den anderen Zimmern ganz aus, fährt die Rollläden runter und macht den Fernseher an. In naher Zukunft wird man anstelle des Fernsehers einem High-end-Projektor befehlen, was er abspielen soll. 

Effizient Energie sparen
Ein anderer und weiterer Trend in der Smart- home-Technologie ist die Energieeffizienz. Das ist nicht nur umweltbewusst und ressourcenschonend, sondern auch ganz praktisch. Denn damit kann man sich in einem intelligenten Haus nun ein ganz exaktes Bild davon machen, welche der Haushaltshelfer und Geräte besonders viel Strom konsumieren. «Smartplugs» mit Leistungsmonitoren liefern den aktuellen Energieverbrauch eines Geräts oder den Verbrauch über einen definierten Zeitraum auf das Smartphone. Auf diese Weise können die grössten Stromfresser im Haushalt identifiziert werden.

Sicherheit im und ums Haus
Neben Komfort und smarten Helfern ist auch die Sicherheit ein grosses Thema im Smarthome. Intelligente Sicherungssysteme sind die beliebtesten Smart-home-Lösungen. Überwachungskameras, die Wohnungs- und Hauseingang ­filmen und die Aufnahmen in der Cloud abspeichern, machen es möglich, von ­jedem Ort auf der Welt via Smartphone einen Blick auf das eigene Haus zu werfen. Aber ein solch smartes Sicherheitssystem kann noch viel mehr. Wer über längere Zeit verreist, kann die Überwachung mit einer Steuerung kombinieren, die Licht zu bestimmten Tageszeiten an- und ausschaltet sowie die Jalousien ­herauf- oder herunterlässt. Zudem können vernetzte Lautsprecher typische ­Alltagsgeräusche wie Staubsaugerlärm und Hundegebell abspielen und ­Anwesenheit der Bewohner vortäuschen. So spannend und faszinierend die neusten Smarthome-Lösungen auch sind und klingen, noch leiden sie an unerfreulichen Einschränkungen. Die vielen Standards und Hersteller sind nicht wirklich kompatibel miteinander. Daher ist es nur eine Frage der Zeit, bis das Haus oder die Wohnung komplett smart ist. (lb)

02. Mär 2020 / 10:40
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
06. April 2020 / 14:12
09. April 2019 / 05:00
11. Mai 2020 / 18:02
Aktuell
06. April 2020 / 14:12
06. April 2020 / 16:13
17. März 2020 / 09:00
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
puzzle ravensburger
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
23.04.2020
Facebook
Top