• NUESSLISALAT, SALAT, SALTERNTE, ERNTEHELFER, BAUER, FELD,
    Erntehelfer aus Osteuropa sollen den gleichen Lohn und Zulagen erhalten wie ihre inländischen Kollegen. Bild: Keystone  (PETER KLAUNZER)

Gleicher Lohn für alle

Die Sozialminister der EU einigten sich kürzlich auf neue Entsenderichtlinien. Ziel ist es, dass für gleiche Arbeit am selben Ort auch der gleiche Lohn inklusive Zulagen und Sozialleistungen bezahlt werden soll.

Die Entsenderichtlinie von 1996 regelt den Einsatz von Beschäftigten über Grenzen hinweg in anderen EU-Länder. Davon betroffen sind viele Bauarbeiter und Erntehelfer aus den osteuropäischen Ländern. Diese werden oft gegenüber ihren inländischen Arbeitskollegen benachteiligt, etwa weil sie keine Schlechtwetterentschädigungen bekommen. 

Das soll sich ändern. Nach jahrelangem Streit haben sich die EU-Länder über verschärfte Regeln gegen Lohn- und Sozialdumping geeinigt. Die Sozialminister schmiedeten Ende Oktober einen Kompromiss zur Reform der sogenannten EU-Entsenderichtlinie.
Entsandte EU-Ausländer müssen künftig grundsätzlich nach denselben Regeln entlohnt werden wie Einheimische. Schon jetzt sind Mindeststandards für diese Beschäftigten vorgeschrieben, etwa die Bezahlung des geltenden Mindestlohns. 

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

Gewerkschafter beklagen jedoch Schlupflöcher und Missbrauch. Ausländische Arbeitnehmer würden ausgebeutet und örtliche Sozialstandards damit ausgehöhlt. Nach Angaben der EU-Kommission verdienen sie derzeit oft nur halb so viel wie einheimische Beschäftigte. Die Reform soll dies nunmehr ändern. Pflegerinnen aus Polen, Bauarbeiter aus Rumänien oder etwa Metzger aus Bulgarien können daher nun auf Besserungen hoffen.
Im Mittelpunkt steht künftig das Grundprinzip: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit am selben Ort. Umstritten waren jedoch noch Details. Ziel seien gleiche Wettbewerbsbedingungen für entsendende und lokale Unternehmen, heisst es von der EU-Kommission. (jeb)

Das ganze Interview in der Print- und ePaper-Ausgabe des «Wirtschaft Regional»

 

 

04. Nov 2017 / 11:00
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
25. Juni 2018 / 11:24
25. Juni 2018 / 13:14
24. Juni 2018 / 19:35
23. Juni 2018 / 16:51
Meistkommentiert
23. Juni 2018 / 16:51
13. Juni 2018 / 11:20
23. Juni 2018 / 08:00
Aktuell
25. Juni 2018 / 15:22
25. Juni 2018 / 15:15
25. Juni 2018 / 14:37
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
24.05.2018
Facebook
Top