• Beat de Coi
    Beat De Coi von der Espros Photonics AG in Sargans hat es auf einen neuen Markt abgesehen: den der Gesichtserkennung. Eigentlich wollte er nur den Markt der autonomen Fahrzeuge erobern.  (Daniel Schwendener)

Der Barcode im Gesicht

Es ist nichts Neues, dass Beat De Coi in Sargans Sensoren herstellt, die Abstände messen und in selbstfahrenden Autos zum Einsatz kommen sollen. Während dieser Markt noch erobert werden will, schielt der Unternehmer bereits auf einen neuen: den der Gesichtserkennung.

Schau mir in die Augen, Kleines: Nicht nur Behörden, auch Smartphone-Hersteller wollen in den Gesichtern lesen. Immer häufiger lassen sich Smartphones dank Gesichtserkennung – anstelle eines Codes oder des Fingerabdrucks – entsperren. Es ist ein Megatrend in der mobilen Kommunikation. Apple hat in den vergangenen Jahren massiv investiert und drei Start-ups gekauft, um die Technologie der 3-D-Gesichtserkennung nutzen zu können. Prognosen zufolge soll der Marktanteil von Smartphones mit solchen 3-D-Sensoren von etwa 50 Millionen Telefonen im Jahr 2017 auf rund 290 Millionen im Jahr 2019 ansteigen. 

Aus den Gesichtern lesen

Bei Apple funktioniert die Technologie so, dass eine Kamera biometrische Merkmale im Gesicht des Nutzers vermisst. Das Kamerasystem, das aus einem Punktprojektor, einer Infrarotkamera und einem Infrarotbeleuchter besteht, kartographiert das Gesicht regelrecht. Die Frontkamera erstellt dazu ein dreidimensionales Raster aus über 30 000 Punkten, mit dem das iPhone X seinen Besitzer treffsicher identifizieren kann. (dal)

Den ganzen Artikel lesen Sie in der Print- und ePaper-Ausgabe des «Wirtschaft Regional».

 

 

10. Feb 2018 / 15:00
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
seenachtsfest
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für das Seenachtsfest in Arbon für Samstag, den 7. Juli 2018 (6. Juli und 8. Juli sind Eintritte kostenlos)
07.06.2018
Facebook
Top