• Der Sanitärtechnikkonzern Geberit wuchs 2017 im Heimmarkt Schweiz 3,7 Prozent (Bild: Hauptsitz in Rappersil-Jona SG)
    Der Sanitärtechnikkonzern Geberit wuchs 2017 im Heimmarkt Schweiz 3,7 Prozent (Bild: Hauptsitz in Rappersil-Jona SG)  (KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Geberit mit weniger Reingewinn 2017

Der Sanitärtechnikkonzern Geberit hat 2017 einen Gewinnrückgang von 3,8 Prozent auf 527,4 Millionen Franken erlitten. Einmalkosten hätten das Ergebnis belastet, teilte Geberit am Dienstag mit.
Jona SG. 

Das Nettoergebnis wurde erwartungsgemäss beeinträchtigt durch die Integration der finnischen Sanitec sowie die Schliessung von zwei Keramikwerken in Frankreich.

Um die Sondereffekte bereinigt stieg der Reingewinn um 3,5 Prozent auf 604,2 Millionen Franken, wie Geberit schreibt. Im Vorjahr erzielte Geberit einen Rekordgewinn.

Das bereinigte Betriebsergebnis (Ebit) erhöhte sich um 2,9 Prozent auf 706,1 Millionen Franken. Die bereinigte Betriebsgewinnmarge ging von 24,4 auf 24,3 Prozent zurück.

Der Umsatz der Geberit-Gruppe nahm letztes Jahr gegenüber dem Vorjahr um 3,5 Prozent auf 2,9 Milliarden Franken zu, wie bereits im Januar berichtet wurde. Die grösste Region Europa legte 2,9 Prozent zu, die Schweiz um 3,7 Prozent. (sda)

13. Mär 2018 / 07:29
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
FL1 life
Zu gewinnen 3 x 2 Tagespässe für Samstag, 7. Juli 2018
05.06.2018
Facebook
Top