• Die Walliser Baubranche und Gewerkschaften lancierten eine Smartphone-App zur Bekämpfung der Schwarzarbeit.
    Die Walliser Baubranche und Gewerkschaften lancierten eine Smartphone-App zur Bekämpfung der Schwarzarbeit.  (KEYSTONE/LAURENT DARBELLAY)

Auch im Wallis App gegen Schwarzarbeit

Wie im Tessin bekämpft auch die Walliser Baubranche Schwarzarbeit künftig per Smartphone. Sie hat eine Applikation entwickelt, mit der illegale Baustellen gemeldet werden können.
Sitten. 

Das Ziel sei es nicht Denunziationen zu fördern, sondern die Arbeitsplätze zu verteidigen, sagte Serge Métrailler. Er präsidiert die Association pour le renforcement des contrôles sur les chantiers de construction (ARCC), die von der Wirtschaft, der Politik und den Gewerkschaften 2016 ins Leben gerufen wurde.

Seit dem vergangenen Jahr beschäftigt die ARCC sieben Inspektoren. Das zeigt bereits eine gewisse Abschreckung. Als neues Instrument kommt die Smartphone-App hinzu. Sie übermittelt Fotos von womöglich illegalen Bauarbeiten direkt zur ARCC.

Das stellt Probleme bezüglich Datenschutz. Dieser wird nicht aufgrund der Applikation aktiv, wie Jean-Philippe Walter, Stellvertreter des Eidgenössischen Datenschutzbeauftragten, am Mittwoch auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA sagte. Das Recht sehe keine Bewilligungen von Applikationen vor.

Allerdings könne eine fotografierte Person die Justiz einschalten. Jemanden aufzunehmen, könne zu Problemen bezüglich Datenschutz führen, sagte Walter. Für die ARCC dienen die Bilder für die Einordnung der Baustelle.

Serge Métrailler von der ARCC sieht keine wesentlichen Probleme durch die App. Im Tessin habe die Baubranche 2015 ein ähnliches Instrument eingeführt. Im Kanton Freiburg würde eine Smartphone-App ausgearbeitet, an der sogar die Polizei beteiligt werden soll. (sda)

07. Mär 2018 / 16:59
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
19. Juni 2018 / 06:05
17. Juni 2018 / 02:38
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
neuschmid
Zu gewinnen 2 x 2 Karten für die letzte Aufführung Maria und Anna Neuschmid & Jörg Adlassnigg - "Alt", Donnerstag, 28. Juni 2018, Beginn 20.30 Uhr
05.06.2018
Facebook
Top