• Polizeihund mit guter Spürnase: Xando hat die Gesetzeshüter wiederholt auf die Fährte von mutmasslichen Tätern gebracht. (Bild Luzerner Polizei)
    Polizeihund mit guter Spürnase: Xando hat die Gesetzeshüter wiederholt auf die Fährte von mutmasslichen Tätern gebracht. (Bild Luzerner Polizei)  (Luzerner Polizei)

Spürnase Xando stellt Mann nach Einbruch

Vier mutmassliche Einbrecher hat die Polizei mit Hilfe von Polizeihund Xando in der Nacht auf Donnerstag in Ebikon festgenommen. Sie werden verdächtigt, in einem Geschäft ihr Unwesen getrieben zu haben.
Ebikon. 

Gegen 03.00 Uhr wurde ein Einbruchalarm von einem Geschäft am Neuhaltering ausgelöst, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Vor Ort stellte sie einen Einbruch und bereitgestelltes Diebesgut fest. In der Folge fahndeten mehrere Patrouillen und ein Polizeihund nach den Einbrechern.

Polizeihund Xando konnte einen mutmasslichen Täter beim Kinderspielplatz am Ronweg aufspüren. Der Verdächtige wurde festgenommen. Kurze Zeit später konnten im näheren Umfeld drei weitere Verdächtige in einem Auto kontrolliert und festgenommen werden. Die Festgenommenen sind zwischen 19 und 24 Jahre alt und stammen aus Brasilien, Gambia und der Schweiz. (sda)

12. Okt 2017 / 12:01
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
18. Oktober 2017 / 21:47
17. Oktober 2017 / 09:38
18. Oktober 2017 / 22:34
Meistkommentiert
13. Oktober 2017 / 09:28
18. Oktober 2017 / 07:00
04. Oktober 2017 / 08:30
06. Oktober 2017 / 08:33
21. September 2017 / 19:11
Aktuell
19. Oktober 2017 / 05:01
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
28.09.2017
Facebook
Top