Unglücke/Verbrechen

Im Tunnel Sachseln hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.
Am Dienstagabend hat sich im Tunnel Sachseln ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Personenwagen fuhr aus noch ungeklärten Gründen über die doppelte Sicherheitslinie auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit einem Lastwagen zusammen.
vor 39 Minuten
Die Schweizerische Rettungsflugwacht (Rega) kam bei einem Busunglück im französischen Jura mit zwei Helikoptern zum Einsatz. (Bild: Rega)
Ein Busunfall im französischen Jura unweit der Schweizer Grenze hat am Dienstag sieben Schwerverletzte und 14 Leichtverletzte gefordert. Zur Bergung der Verletzten stand auch die Schweizerische Rettungsflugwacht (Rega) im Einsatz, wie sie mitteilte.
vor 4 Stunden
Jean-Luc Addor gehört zu den Mitinitianten eines Walliser Volksbegehrens gegen Kopfbedeckungen in der Volksschule, das vor allem ein Verbot des Kopftuchs zum Ziel hat. (Archiv)
Der Walliser SVP-Nationalrat Jean-Luc Addor hat sich am Dienstag wegen des Vorwurfs der Rassendiskriminierung vor dem Bezirksgericht Sitten verantworten müssen. Die Anklage forderte eine bedingte Geldstrafe. Das Urteil wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.
vor 5 Stunden
Hassan Kiko musste sich am Dienstag vor dem Bezirksgericht Dietikon verantworten. Seine Geliebte und Fluchthelferin begleitete ihn dabei. (KEYSTONE/Linda Graedel)
Wegen seiner spektakulären Flucht aus dem Gefängnis Limmattal wird Hassan Kiko bestraft: Das Dietiker Bezirksgericht hat dem 28-Jährigen am Dienstagnachmittag wegen Anstiftung zu Entweichenlassen von Gefangenen eine Zusatzstrafe von 6 Monaten aufgebrummt.
vor 8 Stunden
Mehrere Dutzend Paketsendungen hat ein Mann in Zug in der vergangenen Zeit aus Briefkästen gestohlen. Darunter waren Kleider, Handy oder auch eine portable Nähmaschine.
In Zug ist ein Mann aufgeflogen, der in der vergangenen Zeit immer wieder Pakete aus Briefkästen fischte. Die Polizei staunte nicht schlecht bei der Hausdurchsuchung: Kleider, Scheinwerfer - sogar eine Nähmaschine hatte der 40-Jährige geklaut.
vor 8 Stunden
Apple zahlt an Nokia im Rahmen der Einigung eine Vorabzahlung und regelmässig weitere Beträge während der Laufzeit des Vertrags. (Archiv)
Nokia und Apple haben ihren Patentstreit beigelegt und ein mehrjähriges Lizenzabkommen unterzeichnet. Nokia wird eine Vorabzahlung und regelmässig weitere Beträge während der Laufzeit des Vertrags erhalten.
vor 13 Stunden
Traum von alter nationaler Grösse wie zu deren Zeiten: Generalfeldmarschall Paul von Hindenburg (ganz links, mit Helmschmuck) mit General Erich Ludendorff im Mai 1921 in Potsdam.
Die so genannten Reichsbürger haben in Deutschland mehr Anhänger als bisher bekannt. Der Szene würden derzeit 12'600 Menschen zugerechnet, erklärte das Bundesamt für Verfassungsschutz, der deutsche Inlandgeheimdienst. Bei etwa 700 handle es sich um Rechtsextremisten.
22.05.2017
Ein deutsches Gericht verurteilte die Bank  J. Safra Sarasin dazu, dem Besitzer der deutschen Drogeriemarktkette Müller 45 Millionen Euro zu bezahlen. (Archiv)
Das Landgericht Ulm hat die Schweizer Bank J. Safra Sarasin zur Zahlung von Schadenersatz in Höhe von 45 Millionen Euro an den Drogerie-Unternehmer Erwin Müller verurteilt.
22.05.2017
Acht bis zehn Tonnen schwere Steine fielen am Sonntag bei Laufen BL auf die Strasse nach Delsberg JU.
Aus einer Felswand bei Laufen BL sind am Sonntagnachmittag mehrere Tonnen Gestein auf die Strasse nach Delsberg JU gestürzt. Verletzt wurde niemand.
22.05.2017
Im Kanton Bern ist ein 27-jähriger Mann aus Sri Lanka verhaftet worden, der Menschen von Sri Lanka in den Schengen-Raum und in die Schweiz geschleust haben soll.
Die Berner Kantonspolizei hat zwei Personen festgenommen, die dringend verdächtigt werden, Menschen aus Sri Lanka in die Schweiz und umliegende Länder geschleust zu haben. Die beiden werden sich vor der Justiz verantworten müssen.
22.05.2017
Ermittler untersuchen den Tatort in den Strassen Palermos: Zwei Männer auf einem Motorrad schossen auf Dainotti, der auf seinem Velo unterwegs war. Die Polizei spricht von einer Hinrichtung.
Einen Tag vor den Gedenkfeiern anlässlich des 25. Jahrestages der Ermordung des Mafia-Jägers Giovanni Falcone hat die Cosa Nostra auf Sizilien einen prominenten Mafia-Boss getötet. Giuseppe Dainotti wurde am Montag in Palermo von einem Motorrad aus erschossen.
22.05.2017
Feuerwehrleute sind nach dem Brand auf dem Betriebsgelände von Rolls-Royce in Oberursel (Hessen) im Einsatz. Der Brand war nach Feuerwehrangaben in der alten Härterei des Betriebs nach Dacharbeiten ausgebrochen.
Ein Brand auf dem Firmengelände von Rolls Royce in Deutschland hat einen Schaden von rund einer Million Euro angerichtet. Das Feuer brach am Sonntag aus bislang unbekannter Ursache im Dachstuhl einer Produktionshalle aus.
22.05.2017
Bei einer Tempokontrolle in der Nähe eines Autotuning-Treffens in Suhr AG gingen der Polizei vier Raser ins Netz. Alle vier Lenker mussten ihren Führerausweis auf der Stelle abgeben. Zwei Autos wurden beschlagnahmt. (Symbolbild)
In der Nähe eines Autotuning-Treffens in Suhr AG sind der Polizei bei einer Tempokontrolle am Sonntag mehrere Schnellfahrer ins Netz gegangen. Vier Lenker fuhren so schnell, dass sie ihren Führerausweis auf der Stelle abgeben mussten.
21.05.2017
Der 19-Jährige verlor die Kontrolle über seinen Töff und prallte frontal in eine Hausmauer.
Ein 19-jähriger Motorradfahrer hat am Samstagnachmittag in Romanshorn TG eine scharfe Linkskurve verpasst und ist frontal in eine Hauswand gerast. Er wurde mittelschwer verletzt und musste ins Spital gebracht werden.
21.05.2017
Zog offenbar mit der Verbreitung von Nazi-Symbolen den Zorn von Menschen in Mexiko auf sich: Russe rettete sich vor einem wütenden Mob auf das Dach eines Nachbarhauses.
Im mexikanischen Badeort Cancún hat es eine Lynchattacke auf einen mutmasslichen russischen Neonazi mit einem Toten gegeben. Nach lokalen Berichten versuchten rund 200 Menschen, die sich über soziale Medien verabredet hatten, die Wohnung des Russen zu stürmen.
21.05.2017
Mehrere zehntausend Menschen gingen am Samstag in Mailand auf die Strasse, um ihre Solidarität mit Flüchtlingen zum Ausdruck zu bringen.
Mehrere zehntausend Menschen haben am Samstag in Mailand an einer Anti-Rassismus-Demonstration teilgenommen. Sie forderten die Änderung des Migrationsgesetzes und die Streichung des Straftatbestands der illegalen Einwanderung in Italien.
20.05.2017
Seinem wegrollenden Auto (in der Mitte) rannte ein 36-jähriger Mann nach. Beim Stoppversuch verletzte er sich, das Auto kollidierte in der Folge mit einem parkierten Fahrzeug.
Ein 36-jähriger Mann ist am Samstagvormittag in Rebstein SG beim Versuch verletzt worden, sein wegrollendes Auto aufzuhalten. Er geriet mit dem rechten Bein in den hinteren linken Radkasten. Er musste notärztlich versorgt werden.
20.05.2017
Der mit Altpneus beladene Leichenwagen wurde beim Unfall stark beschädigt.
Ein Autofahrer hat am frühen Freitagabend auf der Hauptstrasse zwischen Hunzenschwil AG und Suhr AG nicht bemerkt, dass ein vor ihm fahrender Leichenwagen links abbiegen wollte und raste ungebremst in dessen Heck. Mit viel Glück wurde niemand verletzt.
20.05.2017
Unwetter in Deutschland sorgen für Behinderungen auf der Schiene und am Flughafen.
Erst Hitze, dann Donnerwetter: Heftige Unwetter haben in Deutschland für Grosseinsätze der Rettungskräfte gesorgt. Am Hamburger Flughafen sassen am Freitagabend etwa 400 Reisende fest. Ihre Flieger konnten bei dem schlechten Wetter nicht abheben.
20.05.2017
Brasiliens Präsident Temer will trotz des wachsenden Drucks nicht zurücktreten.
Der brasilianische Präsident Michel Temer gerät immer tiefer in den Strudel um den grössten Korruptionsskandal des Landes: Er soll nicht nur Schweigegeldzahlungen gebilligt, sondern auch versucht haben, die Justizermittlungen zu behindern.
19.05.2017
Die Polizei musste am Nachmittag nach Fehraltorf ausrücken wegen einer Explosion.  Vier Buben wurden verletzt, davon zwei schwer (Symbolbild)
Bei einer Explosion in einer Scheune in Fehraltorf ZH sind am Freitagnachmittag vier Buben verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Sie wurden mit Helikoptern ins Spital geflogen. Der Grund für die Explosion, bei der es keinen Brand gab, ist noch unklar.
19.05.2017
Das Bezirksgericht hat am Freitag einen pädophilen ex Cevi-Leiter zu einer langjährigen Freiheitsstrafe verurteilt. (Archivbild)
Ein ehemaliger Cevi-Leiter, der sich jahrelang sexueller Übergriffe auf Buben schuldig gemacht hat, muss bis auf Weiteres im Gefängnis bleiben. Das Bezirksgericht hat Dietikon ZH hat ihn am Freitag zu einer Freiheitsstrafe von 9 Jahren und 4 Monaten verurteilt.
19.05.2017
Mit schwarzem Russ bedeckte Steinplatten sind am Freitag auf dem Marienplatz in München zu sehen. In der Nacht auf Freitag hat sich an dieser Stelle ein Mann mit Benzin übergossen und selbst verbrannt.
In der Nacht auf Freitag hat sich ein Münchner auf dem zentralen Marienplatz in der süddeutschen Stadt mit Benzin übergossen und angezündet. Er starb eine Stunde später. Sein Motiv gibt Rätsel auf.
19.05.2017
Die Strasse über den Gotthard-Pass hätte nach der Winterpause am Freitag wieder geöffnet werden sollen. Wegen eines Steinschlags am Morgen bleibt sie nun länger zu.
Ein Felssturz hat am Freitag die Eröffnung der Gotthard-Passstrasse nach der Winterpause vorerst verunmöglicht. Bei Hospental UR gingen rund 15 Kubikmeter Fels auf die Strasse nieder. Diese soll nun am Sonntag aufgehen.
19.05.2017
Der Verteidiger Yann Arnold (links) sprach sich am Freitag gegen eine lebenslängliche Verwahrung für Fabrice A. aus.
Die Verteidigung des Angeklagten im Prozess um das Tötungsdelikt Adeline hat sich am Freitag gegen eine lebenslängliche Verwahrung ausgesprochen. Der 42-Jährige wolle sich ändern, sagte der Verteidiger.
19.05.2017
Sting mit seinem Ayotzinapa-T-Shirt zum Gedenken an die 43 verschleppten und ermordeten mexikanischen Studenten.
Auf seiner Tour in Mexiko hat sich der britische Sänger Sting mit den Angehörigen der verschleppten Studenten von Ayotzinapa getroffen. Beim anschliessenden Konzert trug Sting ein T-Shirt mit den Gesichtern der 43 jungen Männer, als er seinen Song "Fragile" spielte.
19.05.2017
Whistleblowerin Chelsea Manning auf dem ersten Foto, das sie nach der Freilassung aus der US-Militärhaft von sich veröffentlichte.
Die Whistleblowerin Chelsea Manning hat ein erstes Porträt von sich nach der Freilassung aus der US-Militärhaft veröffentlicht. "Okay, also hier bin ich", schrieb sie am Donnerstag auf Twitter zu dem Foto, das sie mit Kurzhaarschnitt und rotem Lippenstift zeigt.
19.05.2017
Wegen Behinderungen in Folge eines Brandes in Brugg AG mussten Zugreisende von Basel SBB nach Zürich Flughafen in Zürich HB umsteigen. (Archivbild)
Ein Brand in Gleisnähe in der Nacht auf Freitag hat am Morgen den Bahnhof Brugg AG lahmgelegt. Auf der Linie Basel - Zürich kam es bis 07.30 Uhr zu mehreren Zugausfällen und Verspätungen.
19.05.2017
Experten untersuchen den beschädigten Wagen auf dem Trottoir am Times Square
Ein Autofahrer ist am New Yorker Times Square in eine Gruppe von Fussgängern gefahren und hat dabei mindestens einen Menschen getötet und über 20 weitere verletzt. Die Polizei geht eher von einem Unfall aus.
18.05.2017
Ein Albtraum für Autofahrer: Zwischen zwei schweren Sattelschleppern wurde der Kleinwagenlenker bei einem Auffahrunfall in Untersiggenthal AG eingeklemmt.
Bei einen spektakulären Auffahrunfall ist am Donnerstag in Untersiggenthal AG ein Autofahrer zwischen zwei Sattelschleppern eingeklemmt worden. Die Feuerwehr musste den Lenker aus dem demolierten Autowrack befreien.
18.05.2017
Der LKW-Fahrer, welcher einen Auffahrunfall verursachte, bei dem eine vierköpfige Familie ums Leben kam, wird voraussichtlich wegen fahrlässiger Tötung angeklagt.
Sieben Menschen haben innert eines Jahres bei Auffahrunfällen vor dem Gotthard-Südportal ihr Leben verloren. Zuletzt starb am Mittwoch ein Aargauer Lastwagenfahrer. Im Tessin ist unterdessen die Aufarbeitung der beiden Unfälle aus dem Jahr 2016 fast abgeschlossen.
18.05.2017
Beim Offenverkauf von Waren gilt das Nettoprinzip: Das Verpackungsmaterial darf nicht mitgewogen werden. (Archivbild)
Beim Offenverkauf wird das Gewicht des Verpackungsmaterials verbotenerweise immer noch oft zur Ware geschlagen. Bei Testkäufen war dies in gut 20 Prozent der Fall. Auch bei Fertigprodukten entspricht das angegebene Gewicht nicht immer den Angaben.
18.05.2017
Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) hat ein vierjähriges Pflegekind zurecht umplatziert, weil der Pflegevater zwei Mal wegen Pornographie verurteilt wurde. Zu diesem Schluss kommt das Bundesgericht.
Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) des Bezirks Brig VS hat ein vierjähriges Pflegekind zurecht umplatziert, weil der Pflegevater zwei Mal wegen Pornographie verurteilt wurde. Dies hat das Bundesgericht am Donnerstag entschieden.
18.05.2017
Der Angeklagte verfolgte das Plädoyer des Generalstaatsanwalts Olivier Jornot am Donnerstag regungslos.
Der Genfer Generalstaatsanwalt Olivier Jornot hat im Prozess zum Tötungsdelikt Adeline am Donnerstag eine lebenslängliche Verwahrung gefordert. Der 42-jährige soll zudem zu einer lebenslänglichen Freiheitsstrafe verurteilt werden.
18.05.2017
Seit über 50 Jahren ist der Verkauf von Alkohol auf Autobahnraststätten verboten. Nun soll das Verbot fallen - mit dem Segen des Bundesrats. Die Beratungsstelle für Unfallverhütung schlägt Alarm. (Archiv)
Die Verkehrskommission des Nationalrats will den Verkauf von Alkohol auf Autobahnraststätten erlauben. Der Bundesrat ist einverstanden damit. Die Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) schlägt Alarm.
18.05.2017
Die A13 bei Trimmis GR musste am Mittwoch nach einem Unfall und Folgeunfällen teilweise ganz gesperrt werden.
Ein 80-jähriger Autofahrer ist am Mittwoch auf der A13 bei Trimmis mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stiess er mit einem entgegenkommenden Auto zusammen.
17.05.2017
Ein Bild der Verwüstung: Hafen von Genua nach dem Unfall vor vier Jahren (Archiv)
Vier Jahre nach einem Unfall im Hafen von Genua, bei dem neun Menschen starben, ist der Kapitän eines Containerschiffs zu zehn Jahren und vier Monaten Haft verurteilt worden. Die "Jolly Nero" hatte am 7. Mai 2013 einen Kontrollturm gerammt, der teilweise einstürzte.
17.05.2017
Mehrere sonnige Tage hintereinander und hohe Temperaturen ermöglichten vielen Bauern ihr Heu ins Trockene zu bringen. (Archivbild).
Die Schweiz hat den bisher wärmsten Tag des laufenden Jahres erlebt. In Visp VS wurde die 30-Grad-Marke mit 29,1 Grad nur knapp verpasst.
17.05.2017
Das Feuer entfachte sich in einer Wohnung in der zwölften Etage des Hochhauses.
Ein Wohnungsbrand in der zwölften Etage eines Hochhauses im waadtländischen Gland ist am Mittwoch nochmals glimpflich ausgegangen. Verletzt wurde niemand. Das Feuer konnte anderthalb Stunden nach dem Ausbruch um 8.25 Uhr gelöscht werden.
17.05.2017
Der Tornado zog eine Spur der Verwüstung durch den Wohnwagenpark in Chetek.
Ein Tornado hat im US-Bundesstaat Wisconsin einen Wohnmobilpark verwüstet und mindestens einen Menschen getötet. Mindestens 25 Menschen in dem Park erlitten Verletzungen.
17.05.2017
Bei einer Kollision zwischen einem Auto und einem Minibus sind am Dienstag auf der Strasse vom Grossen St. Berhard sieben Personen verletzt worden.
Bei einer Kollision zwischen einem Auto und einem Minibus sind am späten Dienstagnachmittag auf der Strasse vom Grossen St. Berhard in Richtung Sembrancher VS sieben Personen verletzt worden. Sie befinden sich nicht in Lebensgefahr.
17.05.2017
Auch die beiden Schweizer Experten haben am Mittwoch keine Prognose auf Lebenszeit gemacht.
Wie bereits ein französisches Experten-Duo am Dienstag haben am Mittwoch auch zwei Schweizer Gutachter im Adeline-Prozess zum Angeklagten keine Prognose auf Lebenszeit gemacht. Sie sehen aber ein sehr hohes Risiko für Wiederholungstaten.
17.05.2017
Unter Druck: VW-Konzernchef Matthias Müller. (Archiv)
Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt gegen VW-Konzernchef Matthias Müller wegen des Verdachts der Marktmanipulation im Zusammenhang mit dem Diesel-Skandal. Es geht um Müllers Tätigkeit bei der Porsche-Dachgesellschaft und Volkswagen-Hauptaktionärin Porsche SE.
17.05.2017
Die Gedenkfeier für ihn wird kommende Woche in Interlaken stattfinden. (Archivbild)
Die Anfang Mai angekündigte Gedenkfeier für den Ende April in Nepal verstorbenen Schweizer Alpinisten Ueli Steck findet kommende Woche in Interlaken BE statt. Das hat seine Familie am Mittwoch bekanntgegeben.
17.05.2017
Die Bilanz der Frontalkollision: drei Verletzte und drei Mal Totalschaden.
Bei einer seitlich-frontalen Kollision zwischen einem Lieferwagen und einem Autotransporter sind am Dienstag in Schiers im Prättigau zwei Personen schwer und eine leicht verletzt worden. Staatsanwaltschaft und Polizei untersuchen die Unfallursache.
17.05.2017
Eine versiegelte Stromsteckdose an einem Zaun im Hafen von La Neuveville, wo es am Montag zu dem tödlchen Unfall gekommen war, bei dem zwei Frauen starben. (KEYSTONE/Peter Klaunzer)
Ein Defekt an einem Stromkabel ist die wahrscheinliche Ursache für das Unglück vom Montag im Hafen von La Neuveville BE, bei dem zwei Frauen starben. Der Defekt führte dazu, dass der Strom bis ins Wasser des Bielersees gelangen konnte.
16.05.2017
Die beiden französischen Gutachter machten im Prozess am Dienstag keine Prognose zur langfristigen Therapierbarkeit des Angeklagten.
Zwei französische Gutachter haben am Dienstag im Prozess um das Tötungsdelikt Adeline keine Prognose zur langfristigen Therapierbarkeit des Angeklagten gemacht. Sie beschrieben den 42-jährigen als Psychopathen.
16.05.2017
Die weltweite Cyberattacke ist unter Kontrolle, von einer Entwarnung wollen die Bundesbehörden aber nicht sprechen. (Symbolbild)
Nach der globalen Cyber-Attacke hat sich die Lage aus Sicht des Bundes momentan beruhigt. Von einer Entwarnung will der Leiter der Melde- und Analysestelle Informationssicherung (MELANI), Pascal Lamia, aber nicht sprechen.
16.05.2017
Ian Brady (r) im Oktober 1965 auf dem Weg zum Gericht in Hyde. (Archivbild)
Der britische "Moor-Serienmörder" Ian Brady ist im Alter von 79 Jahren in einem Hochsicherheitsspital gestorben. Der Mann missbrauchte und folterte in den 60er Jahren gemeinsam mit seiner Freundin fünf Kinder und brachte sie bestialisch um.
16.05.2017
Verletzte warten auf die Überführung ins Spital
Die Zahl der Todesopfer nach dem schweren Erdbeben in Nepal hat sich am Montag auf mehr als 4000 erhöht. Bislang seien mehr als 4100 Tote gezählt worden, davon 4010 in Nepal, die übrigen in den Nachbarländern Indien und China, teilten die Behörden mit.
27.04.2015
Suche nach Überlebenden in Kathmandu
Schwere Zerstörungen und hunderte Opfer hat ein schweres Erdbeben im Himalaya-Staat Nepal hinterlassen: Bei dem Beben der Stärke 7,8 kamen landesweit mindestens 1450 Menschen ums Leben.
25.04.2015
Schweigeminute der deutschen Regierung (rechts Merkel) im Bundestag
Der Co-Pilot der Germanwings-Unglücksmaschine hat seine Ausbildung nach Angaben von Lufthansa-Konzernchef Carsten Spohr für mehrere Monate unterbrochen. Das sei aber nicht unüblich, sagt Spohr auf einer Medienkonferenz am Donnerstagnachmittag.
26.03.2015
Polizeiabschirmung am Wohnsitz des Germanwings-Co-Piloten
Die Auswertung des Stimmenrekorders des abgestürzten Germanwings-Flugzeugs hat eine erschreckende Erkenntnis zu Tage gefördert: Der 27-jährige Co-Pilot steuerte den Airbus offenbar vorsätzlich in die Katastrophe. Die Gründe dafür bleiben offen.
26.03.2015
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
PK zum FL1 Life Festival
Zu gewinnen 5 x 2 Tagespässe für Samstag, 8. Juli
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Facebook
Top