Unglücke/Verbrechen

Bei einem Selbstunfall auf der A2 bei Itingen BL verlor eine Mitfahrerin ihr Leben. Der Lenker wurde mit schweren Verletzungen in ein Spital gebracht.
Bei einem Selbstunfall auf der A2 bei Itingen BL ist eine 70 Jahre alte Beifahrerin ums Leben gekommen. Der 73-jährige Lenker erlitt schwere Verletzungen.
vor 11 Stunden
Auf dem Flugplatz Langenthal in Bleienbach BE stürzte am Montagnachmittag ein Kleinflugzeug beim Start ab. Der Passagier verletzte sich, der Pilot wurde zur Kontrolle ebenfalls ins Spital gebracht.
Beim Absturz eines Kleinflugzeuges am Montag auf dem Flugplatz Langenthal in Bleienbach BE hat sich der Passagier Verletzungen zugezogen. Das Flugzeug stürzte beim Startmanöver aus geringer Höhe ab.
vor 11 Stunden
Ein Absperrband der Polizei in Unterseen: In dieser Wohnsiedlung starben am Samstag drei Menschen.
Beim Gewaltdelikt in Unterseen hat offenbar ein 54-jähriger Italiener seine Schwester und seinen Schwager erstochen und sich danach selbst getötet. Davon geht die Kantonspolizei Bern nach den bisherigen Ermittlungen aus.
vor 15 Stunden
Dutzende Fleischwaren und Spirituosen sowie 15 Liter Speiseöl entdeckte die Grenzwache in Röschenz BL bei einem Schmuggler im Auto.
Rund 165 Kilo geschmuggeltes Fleisch, 34 Liter Spirituosen sowie 15 Liter Speiseöl hatte ein Mann im Auto, als er nach der Einreise aus Frankreich in Röschenz BL kontrolliert wurde. Der Portugiese ist Wiederholungstäter.
vor 16 Stunden
Ein Automobilist hat am Sonntag im Uetlibergtunnel in einem Selbstunfall das Leben verloren. (Archivbild)
Ein 51-jähriger Autofahrer ist im Uetlibergtunnel mit seinem Wagen in einer Notnische in die Tunnelwand gefahren. Er überlebte den heftigen Aufprall nicht.
23.04.2017
Eine 50-jährige Velofahrerin ist am Samstagnachmittag in Orbe VD auf tragische Weise ums Leben gekommen. (Symbolbild)
Eine 50-jährige Velofahrerin ist am Samstagnachmittag in Orbe VD bei einem tragischen Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Beim Kreuzen von Bahngleisen stürzte die Schweizerin und wurde anschliessend von einer korrekt hinter ihr fahrenden Automobilistin überfahren.
23.04.2017
Die Kältewelle in den vergangenen Nächten hat in der Schweiz beträchtlichen Schaden in der Landwirtschaft angerichtet. (Archivbild)
Nach einer sternenklaren Nacht ist es am Samstagmorgen wieder bitterkalt geworden. An zahlreichen Wetterstationen im Flachland rutschten die Temperaturen zum dritten Mal in Serie unter die Null-Grad-Grenze.
22.04.2017
AfD-Co-Chefin Frauke Petry erleidet am Parteitag in Köln einen herben Dämpfer: Die Delegierten wollen nicht über ihre Anträge über die parteipolitische Ausrichtung diskutieren.
Niederlage für AfD-Chefin Frauke Petry: Der Bundesparteitag in Köln wird keinen Beschluss zu der von ihr gewünschten Richtungsentscheidung fassen.
22.04.2017
In Hasliberg Hohfluh, nahe des Brünigpasses, kamen am Freitagabend zwei Personen bei einem Autounfall ums Leben. Vier Personen wurden teilweise schwer verletzt.
Bei einem schweren Autounfall im Berner Oberland sind zwei Männer getötet und vier weitere Fahrzeuginsassen teils schwer verletzt worden. Das Auto stürzte am Freitagnachmittag in Hasliberg Hohfluh in ein Tobel, wie die Kantonspolizei Bern am Samstag mitteilte.
22.04.2017
Hier dürfte sich die tödliche Tat abgespielt haben: Ein Absperrband der Polizei vor einer Wohnung im bernischen Unterseen.
Familiendrama in Unterseen im Berner Oberland: Bei einem mutmasslichen Gewaltdelikt sind am frühen Samstagmorgen ein Ehepaar und ein naher Verwandter der Frau getötet worden. Hinweise auf eine Beteiligung Dritter liegen der Polizei nicht vor.
22.04.2017
Zehntausende Menschen waren in San Francisco über Stunden von der Stromzufuhr abgeschnitten. Auch die berühmten "Cable Cars" standen vorübergehend still.
Eine technische Panne in einem Elektrizitätswerk in San Francisco hat zehntausende Menschen über Stunden von der Stromzufuhr abgeschnitten. Rund 88'000 Kunden waren von dem Ausfall betroffen, wie ein Sprecher des Unternehmens Pacific Gas and Electric am Freitag sagte.
22.04.2017
In der russischen Grossstadt Chabarowsk hat es einen Anschlag gegeben, bei dem zwei Sicherheitskräfte getötet wurden. (Symbolbild)
Ein Bewaffneter hat in einem Gebäude des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB im Osten Sibiriens um sich geschossen und mindestens zwei Menschen getötet. Ein FSB-Mitarbeiter und ein Zivilist seien umgekommen.
22.04.2017
Die zwölf Oldtimer vor dem Schloss Eugensberg gehören zur Konkursmasse Rolf Erb - die Fahrzeuge werden am 21. Mai in Belgien versteigert.
Die Familie Erb muss erst Ende August aus dem Schloss Eugensberg in Salenstein ausziehen. Das Konkursamt des Kantons Thurgau und die Familie haben sich darauf geeinigt, wie die Staatskanzlei Thurgau am Freitag mitteilte.
21.04.2017
Schnee statt Sonne: Der späte April wartet in der Schweiz weiterhin mit frostigen Nächten auf. (Archivbild)
Wer sich dieser Tage frühmorgens ins Freie begibt, muss sich warm anziehen: Nach einer klaren Nacht ist es auch am Freitagvormittag wieder frostig kalt gewesen. Mit minus 4,8 Grad stellte die Wetterstation Zürich-Flughafen den Rekord für die zweite Aprilhälfte ein.
21.04.2017
Seine Hinrichtung war wiederholt ausgesetzt worden: Der 51-jährige verurteilte Mörder Ledell Lee. (Archiv)
Nach dramatischem gerichtlichem Tauziehen hat der US-Staat Arkansas zum ersten Mal seit zwölf Jahren wieder einen Häftling hingerichtet. Der 51-jährige verurteilte Mörder Ledell Lee starb am Donnerstagabend (Ortszeit) im Gefängnis von Grady an einer Giftspritze.
21.04.2017
Polizei und Sicherheitskräfte sperren die Champs-Elysées im Zentrum von Paris ab.
In Paris ist es auf dem Boulevard Champs-Elysées zu einer Schiesserei gekommen, bei der ein Beamter getötet wurde. Zwei weitere Polizisten wurden verletzt. Der Angreifer sei tot, hiess es aus Justizkreisen. Die Antiterrorstaatsanwaltschaft nahm Ermittlungen auf.
20.04.2017
Die Universität und ETH Zürich können ihre beantragten Versuche mit Makaken Affen durchführen. Das Zürcher Verwaltungsgericht hat eine Beschwerde gegen die Bewilligung abgewiesen. (Archivbild)
Die Universität und die ETH Zürich können Versuche mit Primaten durchführen: Das Verwaltungsgericht des Kantons Zürich hat eine Beschwerde gegen die Bewilligung abgewiesen. Tierschutzorganisationen kritisieren den Entscheid als "bedenklich" und "empörend".
20.04.2017
Ein Helikopter bekämpft am Mittwoch das Feuer in einem Waldstück bei Lens VS. (Archiv)
Anhaltende Trockenheit und windiges Wetter haben im Wallis die Waldbrandgefahr steigen lassen. Vor allem in tieferen und südexponierten Lagen sei die Gefahr gross, teilte der Kanton am Donnerstag mit. In Lens VS hatte am Mittwoch Wald gebrannt.
20.04.2017
Akten sollen 30 Jahre länger im Bundesarchiv geheim gehalten werden. (Symbolbild)
Die Verordnung des Bundesrates über das Nachrichtendienstgesetz stösst vor allem bei der Linken auf Widerstand. Kritisiert werden unter anderem die Artikel über die Verlängerung der Schutzfrist und die Löschung von Daten. Auch die GPDel verlangt Änderungen.
20.04.2017
Ein Brand hat in der Nacht auf Donnerstag in Bussnang eine Scheune zerstört und zahlreichen Kälbern und Hühner das Leben gekostet.
In der Nacht auf Donnerstag ist in Bussnang TG die Scheune eines Hofes abgebrannt. Beim Brand wurden keine Personen verletzt. Mehrere Kälber und zahlreiche Hühner kamen in den Flammen um. Der Sachschadens dürfte mehrere hunderttausend Franken betragen.
20.04.2017
Totalschaden: Die Produktionshalle der Trimmiser Firma wurde durch das Feuer zerstört.
Ein Grossbrand hat in der Nacht auf Donnerstag die Produktionshalle einer Baustoff-Firma im nordbündnerischen Trimmis in Schutt und Asche gelegt. Wegen des Feuers musste vorübergehend die Südspur der A13 gesperrt werden. Personen kamen nicht zu Schaden.
20.04.2017
Die Proteste gegen das Verfassungsreferendum in der Türkei nützten zumindest juristisch nichts: Der Annullierungsantrag der Oppositionspartei wurde abgewiesen.
Die türkische Wahlkommission hat den Antrag der Opposition auf Annullierung des Verfassungsreferendums zurückgewiesen. Die Nachrichtenagentur Anadolu meldete am Mittwoch, zehn Mitglieder der Wahlkommission hätten am Mittwoch gegen den Antrag gestimmt, einer dafür.
19.04.2017
Tusk begrüsst auf dem Weg zum Büro der Staatsanwaltschaft Anhänger.
Hunderte Anhänger und Gegner des polnischen EU-Ratspräsidenten Donald Tusk haben ihm am Mittwoch bei seiner Ankunft am Warschauer Bahnhof einen gemischten Empfang bereitet. Tusk sollte in Warschau als Zeuge in einer Geheimdienstaffäre aussagen.
19.04.2017
Unter den frostigen Temperaturen leiden auch die Früchte. Landwirt Beat Keller in Berg TG deckt seine Erdbeerfelder mit Plastik zu, um sie vor der Kälte zu schützen.
In weiten Teilen der Schweiz sind die Temperaturen in der Nacht auf Mittwoch unter die Null-Grad-Grenze gerutscht. Auch die kommenden zwei Nächte werden frostig. Für Obst-, Gemüse- und Weinbauern ist die Lage kritisch.
19.04.2017
Unfallstelle eines Verkehrsunglücks in Westindien, wo ein Bus in eine Schlucht gestürzt war (Symbolbild)
Im nordindischen Bundesstaat Himachal Pradesh sind bei einem Busunfall mindestens 44 Menschen gestorben. Der Bus stürzte gegen 11.30 Uhr Ortszeit am Mittwoch von einer Strasse im Bezirk Nerwa rund 500 Meter tief in den Fluss Tons.
19.04.2017
Der spanische Regierungschef Mariano Rajoy soll als Zeuge im Korruptionsprozess um seine Partei aussagen. (Archiv)
Der spanische Regierungschef Mariano Rajoy soll als Zeuge im Prozess um schwere Korruptionsvorwürfe gegen Mitglieder seiner rechtskonservativen Volkspartei (Partido Popular, PP) aussagen. Das erklärte ein Sprecher des Staatsgerichtshofs am Dienstag.
18.04.2017
Nach dem Absturz des Kleinflugzeugs steigt in der Nähe eines Lidl-Supermarkts in Tires schwarzer Rauch auf. (Archiv)
Zu den fünf Personen, die am Montag beim Absturz eines Schweizer Kleinflugzeugs in Portugal ums Leben kamen, zählt auch der Chef der Westschweizer Firma Symbios. Das Unternehmen aus Yverdon stellt Hüftprothesen her.
18.04.2017
Ermittler in der geborgenen Fähre.
Knapp vier Wochen nach der Bergung der südkoreanischen Unglücksfähre "Sewol" vom Meeresgrund haben Einsatzkräfte mit der Suche nach den Leichen vermisster Passagiere begonnen. Ein Team betrat das Schiffsinnere am Dienstagnachmittag (Ortszeit) erstmals.
18.04.2017
Die renovierte Altstadt von Venzone (Archiv)
Die friaulische Ortschaft Venzone, die bei einem schweren Erdbeben 1976 weitgehend zerstört wurde, ist zur Gemeinde mit dem schönsten Stadtkern Italiens gewählt worden. Venzone sei ein Beispiel von perfekt wieder aufgebautem Stadtkern, lautete die Begründung.
18.04.2017
Acht Autos und zwei Lieferwagen waren in den Unfall auf der Autobahn im Kanton St. Gallen verwickelt.
Auf der A1 bei Meggenhus in Mörschwil im Kanton St. Gallen ist es am Dienstagmorgen auf der rutschigen Fahrbahn zu mehreren Kollisionen gekommen. Zehn Fahrzeuge sind betroffen. Verletzt wurde niemand.
18.04.2017
Korruption: Odebrecht und seine Petrochemie-Tochter Braskem hatten bereits im Dezember ein Schuldbekenntnis abgegeben. (Archiv)
Der brasilianische Grosskonzern Odebrecht ist wegen eines Schmiergeldskandals von einem US-Gericht zu einer hohen Strafe verurteilt worden. Insgesamt muss das Unternehmen wegen Bestechung von Regierungsfunktionären rund 2,6 Milliarden Dollar zahlen.
18.04.2017
Die Rückenflosse eines weissen Hais in Südafrika. Auch in australischen Gewässern gibt es viele Haie, doch tödliche Angriffe sind selten.
Vor den Augen ihrer gesamten Familie ist eine 17-jährige Australierin von einem Hai angegriffen und getötet worden. Das Mädchen war nach Polizeiangaben zusammen mit seinem Vater an der australischen Südküste, in der Nähe der Stadt Esperance, zum Surfen im Meer.
18.04.2017
Feuerwehrmänner bekämpfen das Feuer, das nach dem Absturz eines Kleinflugzeuges in Tires ausgebrochen ist. Bei dem Unfall kamen alle vier Insassen des Flugzeuges, der Schweizer Pilot sowie seine drei französischen Passagiere, sowie ein portugiesischer Lastwagenfahrer ums Leben.
Beim Absturz eines Kleinflugzeugs nahe einem Supermarkt in der Nähe der portugiesischen Hauptstadt Lissabon sind am Montag fünf Menschen getötet worden. Das in der Schweiz registrierte Kleinflugzeug stürzte kurz nach dem Start vom Flugplatz Tires ab.
17.04.2017
Mit diesem Foto fahndet die Polizei im US-Bundesstaat Ohio nach einem Mann, der Live-Bilder eines Mordes auf Facebook gestellt haben soll.
Ein Mann in Cleveland erschiesst einen 74-Jährigen vor laufender Kamera und veröffentlicht das Video auf Facebook. Sein mögliches Tatmotiv: Wut auf die Freundin.
17.04.2017
Weil sich ein Mann in Zürich gegen eine Polizeikontrolle wehrte, ist ein Stadtzürcher Polizist an zwei Fingern verletzt worden. (Symbolbild)
Ein Polizist hat sich am späten Freitagabend bei einem Einsatz in Zürich Verletzungen an zwei Fingern zugezogen. Ein Mann, den er hatte kontrollieren wollen, biss ihn in einen Finger und brach ihm einen zweiten.
15.04.2017
Armeeangehörige suchen nach Opfern nach dem Einsturz der Abfalldeponie.
Beim Einsturz einer Müllkippe in Sri Lanka sind mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen. Wie eine Krankenhaussprecherin am Samstag mitteilte, waren unter den Toten auch vier Kinder und Jugendliche im Alter zwischen elf und 15 Jahren.
15.04.2017
Beim Absturz des Segelflugzeugs während eines Landesmanövers in Rhäzüns GR verletzte sich der Pilot am Rücken.
Am Freitagabend ist bei Rhäzüns GR ein Segelflugzeug bei einer versuchten Notlandung auf einem Feld mit einem Baum kollidiert und abgestürzt. Der Pilot verletzte sich am Rücken.
15.04.2017
Eine Festnahme im New Yorker Bahnhof Penn Station hat eine Massenpanik ausgelöst, weil viele Personen an eine Schiesserei glaubten.
Der Einsatz einer Elektroschockpistole bei einer Festnahme hat im New Yorker Bahnhof Penn Station eine Massenpanik ausgelöst. Das knatternde Geräusch des sogenannten Tasers bei seiner Entladung hielten Reisende in der Nähe des Vorfalls für einen Schusswechsel.
15.04.2017
Das Wohnhaus von Gustavo Falcon in einem ruhigen Vorort von Kissimmee, Florida.
Im US-Bundesstaat Florida ist nach mehr als 26 Jahren Suche das letzte Mitglied eines als "Kokain-Cowboys" berüchtigten Drogendealer-Trios gefasst worden. Gustavo Falcon wurde in der Nähe von Orlando gefasst.
14.04.2017
Irrfahrt nach Schwächeanfall: Nach dem Unfall auf der A13 bei Bad Ragaz bildete sich wegen des Osterverkehrs ein langer Rückstau.
Ein 57-jähriger Autofahrer ist am Freitagmorgen auf der Autobahn A13 bei Bad Ragaz verunfallt. Den Rettungskräften nannte er einen Schwächeanfall als Grund.
14.04.2017
Tödlicher Unfall: Ein Fussgänger ist am Samstagmorgen auf der San-Bernardino-Route von einem Auto erfasst worden. (Archivbild)
Ein Fussgänger ist am Samstag mitten im Ferienverkehr auf der Autobahn A13 auf der San-Bernardino-Route von einem Auto erfasst und getötet worden. Der Mann trug ein Festivalband des Shankra Festivals in Lostallo.
23.07.2016
SCHWEIZ FALL PAUL
Nach dem Auffinden des vermissten Paul in Düsseldorf prüfen die deutschen Ermittler Hinweise auf mehr mögliche Missbrauchsfälle in der Wohnung des Tatverdächtigen. Nachbarn hätten von weiteren Kindern oder Jugendlichen gesprochen, sagte ein Polizeisprecher.
28.06.2016
In Stechelberg landete am Wochenende eine Gleitschirmfliegerin auf einem Postauto und stürzte ab.
Eine Gleitschirmpilotin hat sich am Wochenende im Lauterbrunnental im Berner Oberland verletzt, als sie beim Anflug auf den Landplatz versehentlich auf einem Postauto landete.
21.09.2015
Der in Genf verhaftete Mann wurde wegen eines kanadischen Haftbefehls weltweit gesucht.
Die Genfer Polizei hat am Dienstag den meistgesuchten Bankräuber Kanadas verhaftet. Der 53-Jährige konnte am Steuer eines Fahrzeugs ausgemacht und verhaftet werden. Der als "Stabhochsprung-Bandit" bekannte Mann leistete keinen Widerstand.
16.09.2015
Verletzte warten auf die Überführung ins Spital
Die Zahl der Todesopfer nach dem schweren Erdbeben in Nepal hat sich am Montag auf mehr als 4000 erhöht. Bislang seien mehr als 4100 Tote gezählt worden, davon 4010 in Nepal, die übrigen in den Nachbarländern Indien und China, teilten die Behörden mit.
27.04.2015
Suche nach Überlebenden in Kathmandu
Schwere Zerstörungen und hunderte Opfer hat ein schweres Erdbeben im Himalaya-Staat Nepal hinterlassen: Bei dem Beben der Stärke 7,8 kamen landesweit mindestens 1450 Menschen ums Leben.
25.04.2015
Schweigeminute der deutschen Regierung (rechts Merkel) im Bundestag
Der Co-Pilot der Germanwings-Unglücksmaschine hat seine Ausbildung nach Angaben von Lufthansa-Konzernchef Carsten Spohr für mehrere Monate unterbrochen. Das sei aber nicht unüblich, sagt Spohr auf einer Medienkonferenz am Donnerstagnachmittag.
26.03.2015
Polizeiabschirmung am Wohnsitz des Germanwings-Co-Piloten
Die Auswertung des Stimmenrekorders des abgestürzten Germanwings-Flugzeugs hat eine erschreckende Erkenntnis zu Tage gefördert: Der 27-jährige Co-Pilot steuerte den Airbus offenbar vorsätzlich in die Katastrophe. Die Gründe dafür bleiben offen.
26.03.2015
Aktuelle Ausgabe
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
musical kids
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für das neue Stück der Musical Kids Liechtenstein, am 6. und 7. Mai im SAL, Schaan
Facebook
Markt & Konsum
Top