Schweizermeisterschaft2

Die Biasca Ticino Rockets dürfen sich über einen erfolgreichen Saisonstart in der Swiss League freuen. Die Tessiner gewinnen beim 4:2 auswärts gegen die EVZ Academy zum zweiten Mal im dritten Spiel.
vor 4 Stunden
Kloten gewinnt in der Swiss League auch das erste Heimspiel. Der Absteiger siegt gegen Thurgau 5:2 und führt die Tabelle der zweithöchsten Liga nach zwei Spieltagen gemeinsam mit Ajoie an.
22.09.2018
Der EHC Kloten startet nach dem Abstieg aus der National League siegreich in die Zweitklassigkeit. Die Klotener siegen in Winterthur, das in der Startrunde Thurgau auswärts besiegte, mit 3:1.
21.09.2018
Langenthal gewinnt das Topspiel der ersten Runde der Swiss League in Olten nach einem 1:3-Rückstand mit 4:3. Erster Leader ist Ajoie dank eines 4:1-Heimsieges gegen die Biasca Ticino Rockets.
15.09.2018
Der EHC Kloten hat sich nach dem Abstieg rasch gefangen und will die Swiss League so schnell wie möglich wieder verlassen. Insbesondere Olten, Langenthal und La Chaux-de-Fonds haben etwas dagegen.
15.09.2018
Der SC Langenthal wird mindestens bis zum Jahresende auf seinen kanadischen Stürmer Jeff Campbell verzichten müssen.
29.06.2018
Der 39-jährige Kanadier Jason O'Leary ist neuer Trainer der EVZ Academy.
31.05.2018
National-League-Absteiger Kloten meldet seine Spieler-Verpflichtungen Nummer 16 und 17 für die kommende Swiss-League-Saison.
30.05.2018
Der EHC Kloten kann nach dem Abstieg in die Swiss League den österreichischen WM-Teilnehmer Patrick Obrist halten.
24.05.2018
Wie erwartet bleibt der 47-jährige André Rötheli Cheftrainer beim EHC Kloten. Der gebürtige Solothurner unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis Ende Saison 2019/20.
23.05.2018
Die Mannschaft des abgestiegenen EHC Kloten nimmt Formen an. Mit Thibaut Monnet und Fabian Sutter stossen zwei erfahrene Stürmer zum Team.
22.05.2018
Mit Romano Lemm und Edson Harlacher kann der EHC Kloten trotz Abstieg in die Swiss League weiterhin auf zwei Leistungsträger zählen.
17.05.2018
Nach der Weiterbeschäftigung von Steve Kellenberger kann National-League-Absteiger Kloten mit René Back einen zweiten Routinier halten.
08.05.2018
Kleines Erfolgserlebnis für die sportliche Führung des EHC Kloten. Verteidiger Steve Kellenberger erneuerte seinen Vertrag, der mit dem Abstieg ungültig geworden war, um vier Jahre. Der 31-Jährige aus dem Klotener Nachwuchs spielte seit 2006 mit Ausnahme einer Ausleihe an Thurgau und zwei Saisons bei Biel immer im Zürcher Unterland und kam in dieser Zeit auf über 500 Partien in der NLA respektive National League.
07.05.2018
Die Rapperswil-Jona Lakers verpflichten für die kommende Saison vom EHC Biel den fünffachen Internationalen Cédric Hächler.
10.04.2018
Die Rapperswil-Jona Lakers sichern sich den Meistertitel in der Swiss League. Der Qualifikationssieger gewinnt das fünfte Finalspiel gegen Olten 5:2 und trifft nun in der Ligaqualifikation auf Kloten.
06.04.2018
Die Rapperswil-Jona Lakers benötigen noch einen Sieg zum Titelgewinn in der Swiss League. Der Qualifikationssieger gewinnt in Olten 3:0 und liegt in der Best-of-7-Finalserie 3:1 vorne.
04.04.2018
Nach 21 Saisons ist Schluss. Der 38-jährige Adrian Wichser beendet seine Profikarriere und übernimmt als Trainer die Nachwuchsabteilung beim Swiss-League-Verein EHC Winterthur.
04.04.2018
Im Playoff-Final der Swiss League liegt Rapperswil-Jona gegen Olten mit 2:1 Siegen in Führung. Mit drei Toren gelingt dem Qualifikationssieger im Schlussdrittel des 3. Spiels die Wende zum 3:1.
02.04.2018
Im Playoff-Final der Swiss League steht es nach zwei Spielen unentschieden. Dank einem Blitzstart und dem tadellosen Matthias Mischler im Tor bezwingt Olten die Rapperswil-Jona Lakers zuhause mit 1:0.
31.03.2018
Die Rapperswil-Jona Lakers gehen im Final der Swiss League gegen Olten 1:0 in Führung. Die St. Galler wahren mit einem souveränen 5:0 ihre weisse Weste vor heimischem Publikum in den Playoffs.
29.03.2018
Mit den Rapperswil-Jona Lakers und Olten stehen ab heute im Playoff-Final der Swiss League. Der Meistertitel in der zweithöchsten Liga ist für beide Teams nur ein Zwischenziel.
29.03.2018
Die Rapperswil-Jona Lakers stehen im Playoff-Final der Swiss League. Sie gewinnen die Halbfinal-Serie gegen Ajoie 4:2.
25.03.2018
Olten erreicht in den Playoffs der Swiss League als erstes Team den Final. Die Oltner gewinnen in Langenthal 3:2 und entscheiden die Serie 4:1 für sich. Rapperswil-Jona legt gegen Ajoie wieder vor.
23.03.2018
Während Ajoie in den Playoff-Halbfinals der Swiss League gegen Rapperswil-Jona der 2:2-Ausgleich gelingt, steht Olten nach dem 3:2-Heimsieg nach Verlängerung gegen Langenthal vor dem Finaleinzug.
21.03.2018
In den Playoffs der Eishockey-Swiss-League verlaufen die Halbfinals weiter äusserst umkämpft. In der Serie Rapperswil - Ajoie gibt es bislang nur Heimsiege, bei Langenthal - Olten nur Auswärtssiege.
18.03.2018
Der Qualifikationssieger Rapperswil-Jona Lakers kassiert in den laufenden Playoffs der Swiss League die erste Niederlage. Nach dem 3:5 in Pruntrut gegen Ajoie steht es in der Halbfinalserie 1:1.
16.03.2018
Mit umkämpften Partien sind die Playoff-Halbfinals in der Eishockey-Swiss-League lanciert worden. Die Rapperswil-Jona Lakers besiegen Ajoie 2:1.
14.03.2018
In den Playoffs der Eishockey-Swiss-League sind in den Halbfinals die Favoriten unter sich. Die Halbfinalpaarungen lauten Rapperswil-Jona Lakers gegen Ajoie und Langenthal gegen Olten.
09.03.2018
In den Playoffs der Swiss League qualifiziert sich nach den Rapperswil-Jona Lakers auch der HC Ajoie für die Halbfinals. Der HC La Chaux-de-Fonds, Vierter nach der Qualifikation, scheidet aus.
07.03.2018
In den Playoffs der Swiss League qualifizieren sich die Rapperswil-Jona Lakers als erstes Team für die Halbfinals. Der Cupsieger setzt sich gegen die EVZ Academy mit 4:0 Siegen durch.
04.03.2018
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
03.09.2018
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Facebook
Finance News
Top