• Petteri Nummelin (ex-Davos und Lugano) bei seinem Abschiedsspiel für Lugano in der Resega vor gut fünf Jahren
    Petteri Nummelin (ex-Davos und Lugano) bei seinem Abschiedsspiel für Lugano in der Resega vor gut fünf Jahren  (KEYSTONE/TI-PRESS/GABRIELE PUTZU)

Petteri Nummelin nunmehr Junioren-Trainer

Der legendäre finnische Offensiv-Verteidiger Petteri Nummelin erklärt seine Spieler-Laufbahn im Alter von bald 46 Jahren für beendet und wechselt ins Trainer-Business.
Eishockey. 

Der frühere Weltmeister und Olympia-Zweite sowie zweifache Schweizer Meister mit Lugano (2003 und 2006) spielte letzte Saison noch in Japan für die Nikko Icebucks.

Nun startet Nummelin seine Trainer-Laufbahn bei seinem Heimatverein TPS Turku. Dort wirkt der frühere Ausnahmekönner im Powerplay als Assistenzcoach des U18-Teams. (sda)

04. Sep 2018 / 11:39
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
21. September 2018 / 20:49
Meistkommentiert
06. September 2018 / 16:29
13. September 2018 / 06:16
13. September 2018 / 12:13
14. September 2018 / 14:47
Aktuell
22. September 2018 / 14:52
22. September 2018 / 14:26
22. September 2018 / 13:28
22. September 2018 / 12:00
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Spargel
Gewinnen Sie einen Gutschein im Wert von 300 Franken von Elektro Hasler in Eschen
05.09.2018
Facebook
Top