Skinordisch

Nach der Qualifikation fällt am Sonntag beim Weltcup-Skifliegen in Tauplitz/Bad Mitterndorf auch der Wettkampf ins Wasser. Anhaltend starker Wind lässt eine Austragung des 2. Skifliegens nicht zu.
14.01.2018
Jovian Hediger und Roman Schaad erreichen beim Skating-Teamsprint der Männer in Dresden den 4. Platz. Der erste Schweizer Podestplatz in dieser Disziplin ist nur zwei Zehntel entfernt.
14.01.2018
Simon Ammann präsentiert sich beim ersten Weltcup-Skifliegen in dieser Saison in Topform und fliegt überraschend als Dritter auf das Podest.
13.01.2018
Zwei Wochen nach ihrem ersten Weltcup-Sieg verpasst Laurien van der Graaff einen weiteren Podestplatz nur knapp. Die 30-Jährige wird beim Skating-Sprint in Dresden Vierte.
13.01.2018
Guter Auftakt für Laurien van der Graaff beim Langlauf-Weltcup in Dresden: Die Davoserin klassiert sich im Prolog des Skating-Sprints im 3. Rang.
13.01.2018
Das erste Weltcup-Skifliegen dieser Saison findet am Samstag (14.15 Uhr) mit Simon Ammann als einzigem Schweizer Teilnehmer statt. Der Toggenburger landet in der Qualifikation auf dem 7 Platz.
12.01.2018
Nach dem Spiel ist vor dem Spiel, lautet ein Bonmot im Fussball. Hippolyt Kempf, der Disziplinenchef der Schweizer Langläufer, überträgt diese Redewendung auf den Langlauf.
07.01.2018
Dario Cologna lässt auf der Schlussetappe hinauf zur Alpe Cermis nichts mehr anbrennen und gewinnt überlegen zum vierten Mal nach 2009, 2011 und 2012 die prestigeträchtige Tour de Ski.
07.01.2018
Heidi Weng verteidigt ihren Titel an der Tour de Ski erfolgreich. Die Norwegerin lässt Ingvild Flugstad Östberg im finalen Aufstieg zur Alpe Cermis keine Chance. Nathalie von Siebenthal wird Achte.
07.01.2018
Kamil Stoch hat es geschafft: Der 30-jährige Pole gewinnt als erst zweiter Skispringer sämtliche Wettkämpfe einer Vierschanzentournee.
06.01.2018
Kamil Stoch ist dem "Grand Slam" bei der Vierschanzentournee, Platz 1 bei sämtlichen vier Wettkämpfen, einen weiteren Schritt näher gekommen.
06.01.2018
Dario Cologna ist der vierte Gesamtsieg an der Tour de Ski unter normalen Umständen nicht mehr zu nehmen. In der vorletzten Etappe im Val di Fiemme führt der Bündner die Vorentscheidung herbei.
06.01.2018
Heidi Weng verbessert ihre Ausgangslage an der Tour de Ski massgeblich und steht vor der erfolgreichen Titelverteidigung.
06.01.2018
Ausgerechnet in Bischofshofen, wo er vor 3 Jahren schwer stürzte, setzt Simon Ammann eines seiner selten gewordenen Highlights. Er belegt in der Quali für das Finale der Vierschanzentournee Rang 3.
05.01.2018
Noch zwei Etappen trennen Dario Cologna von seinem vierten Triumph in der Tour de Ski. Der Leader vermittelt am zweiten Ruhetag Zuversicht vor den restlichen zwei Tagen im Val di Fiemme.
05.01.2018
Drei der vier Hürden hat er schon genommen. Kamil Stoch lässt Sven Hannawald um seine Einzigartigkeit bei der Vierschanzentournee zittern.
05.01.2018
Der Deutsche Richard Freitag steigt einen Tag nach seinem Sturz in Innsbruck vorzeitig aus der Vierschanzentournee aus.
05.01.2018
Kamil Stoch steht vor der erfolgreichen Titelverteidigung bei der Vierschanzentournee. Der Pole entscheidet als erster Springer seit Janne Ahonen 2004/05 die ersten drei Wettkämpfe für sich.
04.01.2018
Der Finaldurchgang des 3. Wettkampfs der Vierschanzentournee findet mit Killian Peier als einzigem Schweizer statt. Simon Ammann verpasst die Top 30 in Innsbruck ebenso wie Gregor Deschwanden.
04.01.2018
Dario Cologna kommt dem vierten Tour-de-Ski-Sieg nach 2009, 2011 und 2012 immer näher. Er holt in Oberstdorf 27 Bonussekunden.
04.01.2018
Nathalie von Siebenthal klassiert sich beim Massenstartrennen über 10 km Skating in Oberstdorf im 4. Rang. Damit realisiert sie bei der 5. Etappe der Tour de Ski ihr bestes Weltcup-Ergebnis.
04.01.2018
Der dritte Wettkampf der Vierschanzentournee wird am Donnerstag (14.00 Uhr) in Innsbruck mit drei Schweizern stattfinden. Richtig überzeugend tritt das Trio in der Qualifikation jedoch nicht auf.
03.01.2018
Die 4. Etappe der Tour de Ski in Oberstdorf, ein Sprint in der klassischen Technik, wird nach dem Prolog der Frauen abgesagt. Dario Colognas Chancen auf den Gesamtsieg steigen damit.
03.01.2018
Die 4. Etappe der Tour de Ski in Oberstdorf, ein Sprint in der klassischen Technik, wird nach dem Prolog der Frauen abgesagt.
03.01.2018
Curdin Perl zieht sich per sofort aus dem Weltcup zurück. Der 33-jährige Engadiner legt seinen Fokus künftig auf Volksläufe wie den Engadin Skimarathon
03.01.2018
Der Pole Kamil Stoch gewinnt das Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen und gewinnt damit auch an der zweiten Station der Vierschanzentournee.
01.01.2018
Dario Cologna holt in Lenzerheide zum Doppelschlag aus. Der Bündner gewinnt die Verfolgung der Tour de Ski über 15 km Skating, nachdem er an Silvester bereits über 15 km klassisch triumphiert hat.
01.01.2018
Nathalie von Siebenthal macht in der Tour de Ski kein Terrain gut. Die Berner Oberländerin, als Zehnte in die Verfolgung über 10 km Skating gestartet, belegt den 16. Rang.
01.01.2018
Bei der 2. Etappe der Tour de Ski über 10 km klassisch wird Nathalie von Siebenthal Achte. Für die Bernerin ist es das beste Weltcup-Ergebnis in dieser Technik.
31.12.2017
Simon Ammann scheitert nach einem miserablen Sprung in Garmisch-Partenkirchen völlig überraschend in der Qualifikation.
31.12.2017
Erst der Viertelfinal-Vorstoss im Sprint, tags darauf an Silvester der Sieg über 15 km klassisch: Dario Cologna präsentiert sich in Lenzerheide in bester Tour-de-Ski-Form.
31.12.2017
Der letzte Tag des Jahres 2017 wird für Dario Cologna zum sportlich mit Abstand schönsten. Der Bündner gewinnt an der Tour de Ski in Lenzerheide überraschend das Rennen über 15 km klassisch.
31.12.2017
Simon Ammann verpasst seinen ersten Top-Ten-Platz seit fast zwei Jahren auch in Oberstdorf. Den Sieg holt sich der Titelverteidiger und Doppel-Olympiasieger Kamil Stoch aus Polen.
30.12.2017
Laurien van der Graaff schreibt in Lenzerheide bei der 1. Etappe der Tour de Ski, einem Sprint in der Skating-Technik, Schweizer Langlauf-Geschichte.
30.12.2017
Laurien van der Graaff sorgt zum Auftakt der Tour de Ski in Lenzerheide für den zweiten Weltcupsieg einer Schweizer Langläuferin.
30.12.2017
Dario Cologna misst der Tour de Ski im Hinblick auf die Olympischen Spiele eine grosse Bedeutung zu. Favoriten auf den Gesamtsieg seien jedoch andere, so der Münstertaler.
29.12.2017
Die Vierschanzentournee beginnt am Samstagabend in Oberstdorf mit einem Schweizer Duell. Simon Ammann gegen Gregor Deschwanden lautet eine der 25 K.o.-Paarungen.
29.12.2017
Die Diskussionen in der Szene der Skispringer drehen sich um "den Chip", seit die FIS vor Weihnachten in Engelberg ihr Projekt präsentiert hat.
29.12.2017
Dario Cologna bietet sich bei der 12. Tour de Ski die Chance, zum alleinigen Rekordhalter aufzusteigen, was Podestplätze in der Gesamtwertung anbelangt.
29.12.2017
Toni Livers läuft beim Langlauf-Weltcup in Toblach über 15 km im Skating-Stil als Neunter in die Weltelite und entscheidet damit auch das Bündner Duell gegen Dario Cologna (13.) für sich.
16.12.2017
Vier der fünf Swiss-Ski-Athleten schaffen die Qualifikation für das Weltcup-Springen am Samstag in Engelberg. Simon Ammann überzeugt mit der drittgrössten Weite.
15.12.2017
Nathalie von Siebenthal läuft beim Weltcup über 10 km Skating in Davos auf den sehr guten 5. Platz. Die Berner Oberländerin verbessert damit ihr Weltcup-Bestresultat um einen Platz.
10.12.2017
Norwegens junger Langlauf-Star Johannes Hösflot Klaebo schafft beim Weltcup in Lillehammer das Double. Nach dem Sprint vom Samstag gewinnt er am Sonntag auch den Skiathlon.
03.12.2017
Langlauf-Olympiasieger Alexander Legkow will seine lebenslange Dopingsperre keinesfalls hinnehmen. "Meine Medaille ist sauber. Ich stehe aufrecht und kämpfe", so der 34-jährige Russe.
06.11.2017
Gianluca Cologna wird am Freitag in der Berit-Klinik in Speicher AR erfolgreich am Meniskus operiert.
30.06.2017
Die Schweizer Langläufer erhalten an ihrer Basis in Davos ein neues Bijou für das Training. Kernstück des neuen Leistungszentrums sind zwei moderne Laufbänder.
22.06.2017
Dario Cologna gewinnt die 49. Ausgabe des Engadin Skimarathons über 42 km von Maloja nach S-chanf. Er schreibt sich damit bereits zum dritten Mal in die Siegerliste ein.
12.03.2017
Beim Sprint-Weltcup im klassischen Stil im norwegischen Drammen scheitern Nadine Fähndrich und Laurien van der Graaff in den Viertelfinals.
08.03.2017
Nathalie von Siebenthal läuft bei den Weltmeisterschaften in Lahti über 30 km Skating in den 11. Rang - eine leise Enttäuschung.
04.03.2017
Laurien van der Graaff, Nadine Fähndrich, Nathalie von Siebenthal und Seraina Boner beenden an den Weltmeisterschaften in Lahti die Staffel über 4x5 km im feinen 7. Rang.
02.03.2017
Der WM- und Olympia-Fluch über Martin Johnsrud Sundby bleibt bestehen. Der Norweger, in Lahti als grosser Favorit über 15 km klassisch gestartet, findet im Finnen Iivo Niskanen einen Bezwinger.
01.03.2017
Dario Cologna zeigt sich vor seinen WM-Einsätzen in Lahti zuversichtlich. Am Sonntag über 50 km will er eine Medaille gewinnen. "Dafür bin ich hier."
28.02.2017
Nadine Fähndrich und Laurien van der Graaff erreichen im Team-Sprint an den Weltmeisterschaften in Lahti einen achtbaren 7. Rang.
26.02.2017
Federico Pellegrino gewinnt überraschend den WM-Sprint in Lahti. Der Italiener setzt sich vor den Favoriten Sergej Ustjugow und Johannes Hösflot Kläbo durch.
23.02.2017
Der Schweizer Langlauf-Star Dario Cologna verzichtet an der Nordisch-WM in Lahti auf seine Paradedisziplin Skiathlon.
21.02.2017
Olympiasieger Alexander Legkow und seine Landsleute Jewgeni Below, Alexej Petjukow, Maxim Wylegschanin und Jewgenja Schapowalowa bleiben auch für die nordische Ski-WM in Lahti gesperrt.
21.02.2017
Swiss-Ski selektioniert im Hinblick auf die nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Lahti in der Sparte Langlauf drei Frauen und acht Männer vorzeitig.
08.02.2017
Skilanglauf-Olympiasieger Alexander Legkow geht gegen seine Suspendierung wegen angeblicher Doping-Verstrickungen juristisch vor.
01.02.2017
Jovian Hediger überzeugt beim Weltcup-Sprint in Toblach. Der Westschweizer wurde Fünfter.
14.01.2017
Laurien van der Graaff verpasst beim Weltcup-Sprint in Toblach in der freien Technik den Finaleinzug nur knapp. Die Schweizerin belegt den 7. Rang.
14.01.2017
Der Wiedereinstieg in den Weltcup nach rund zehn Monaten glückt dem österreichischen Skisprung-Star Gregor Schlierenzauer ausgezeichnet
13.01.2017
Sergej Ustjugow muss sich erstmals an der diesjährigen Tour de Ski geschlagen geben, geht aber mit 72 Sekunden Vorsprung ins Finale.
07.01.2017
Nathalie von Siebenthal klassiert sich bei der 5. Etappe der Tour de Ski in Toblach beim Sieg von Jessica Diggins im 7. Rang. Neu ist sie Gesamtsechste, Heidi Weng heisst die neue Leaderin.
06.01.2017
Dario Cologna verbesserte sich bei der 5. Etappe der Tour de Ski auf Platz 3 in der Gesamtwertung. Sergej Ustjugow baut derweil seine Siegesserie aus.
06.01.2017
Der heutige Skiathlon in Oberstdorf ist die längste Etappe der diesjährigen Tour de Ski. Für Dario Cologna und Nathalie von Siebenthal die beste Gelegenheit, Zeit gutzumachen.
03.01.2017
Die Schweizer Langläuferin Nadine Fähndrich überrascht in der Tour de Ski mit einem 4. Etappenrang.
01.01.2017
Dario Cologna belegt in Tschierv beim Massenstart-Rennen der Tour de Ski über 10 km in klassischer Technik einen guten 5. Rang. Der Schweizer zeigt, dass wieder mit ihm zu rechnen ist.
01.01.2017
Dario Cologna kann um Bonussekunden für das Tour-de-Ski-Klassement kämpfen. Der Bündner übersteht in seiner Heimat im Münstertal die Qualifikation im Sprint.
31.12.2016
Die mit der zweiten Garde angetretene Schweizer Männerstaffel verfehlt beim Weltcup in La Clusaz nach den krankheitsbedingten Forfaits von Dario Cologna, Curdin Perl und Roman Furger die Top Ten.
18.12.2016
Nathalie von Siebenthal überzeugt beim Langlauf-Weltcup in Davos mit einem starken 6. Rang über 15 km Skating. Die Berner Oberländerin erreicht ihr Karriere-Bestresultat.
10.12.2016
Reto Burgermeister ist nicht mehr Trainer des russischen Langlauf-Teams um Sergej Ustjugow und Jewgeni Below. Der eigentlich bis 2018 laufende Vertrag mit dem Zürcher Oberländer ist aufgelöst.
17.10.2016
Am Sommer-GP in Einsiedeln gibt es keinen Schweizer Spitzenplatz. Mit Killian Peier (21.) und Gregor Deschwanden (26.) erreichen nur zwei Einheimische den zweiten Durchgang, nicht aber Simon Ammann.
06.08.2016
Gregor Schlierenzauer plant seine erfolgreiche Skisprung-Karriere trotz der schweren Knieverletzung fortzusetzen. Dies gibt der Österreicher bei einer Pressekonferenz in Innsbruck bekannt.
01.04.2016
Simon Ammann stürzt in Planica in der Qualifikation zum vorletzten Skispringen der Saison. Der Schweizer bleibt unverletzt.
18.03.2016
Der Russe Sergej Ustjugow ärgert die Norweger in der Ski Tour Canada weiterhin. Der 23-Jährige verteidigt beim Skiathlon in Canmore seine Führung im Gesamtklassement mit Rang 2 souverän.
09.03.2016
Der Weltcup-Leader Peter Prevc gewinnt das zweite von drei Skifliegen in Vikersund. Der Skiflug-Weltmeister schafft mit den Weiten von 238,5 und 230 m seinen 10. Weltcup-Sieg der Saison.
13.02.2016
Therese Johaug wird ihrer Favoritenrolle am Ende der Tour de Ski auf eindrückliche Weise gerecht. Sie gewinnt die Gesamtwertung am Ende mit so grossem Vorsprung wie nie eine Langläuferin zuvor.
10.01.2016
Der österreichische Skispringer Gregor Schlierenzauer beendet die Saison vorzeitig.
07.01.2016
Dario Cologna gelingt der Auftakt in die Tour de Ski nach Mass. Der Bündner erreicht zum Auftakt beim Sprint in Lenzerheide die Finals und holt wichtige Bonussekunden.
01.01.2016
Der Weltcup-Auftakt der Skispringer in Klingenthal steht wettermässig wie befürchtet unter einem schlechten Stern. Training und Qualifikation sind wegen der äusseren Bedingungen heute abgesagt.
20.11.2015
Simon Ammann erfüllt beim Heim-Grand-Prix in Einsiedeln die Erwartungen nicht und klassiert sich nur auf Platz 28. Das Schweizer Bestresultat liefert Gregor Deschwanden als Elfter ab.
15.08.2015
Ueli Schnider gewinnt an den nationalen Titelkämpfen in Kandersteg Gold über 50 km klassisch. Der Entlebucher hat tags zuvor bereits im Sprint triumphiert.
21.03.2015
Die Schweizer Skispringer zeigen an den WM in Falun einen enttäuschenden Team-Wettkampf. Die angestrebte Teilnahme am Finaldurchgang der Top-8-Nationen wird klar verpasst.
28.02.2015
Der Kombinierer Bernhard Gruber gewann als Weltmeister in der nordischen Kombination von der Grossschanze die erste Goldmedaille für Österreich an den Titelkämpfen in Falun.
26.02.2015
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
Malbun
Wöchentlich Tageskarten der Skigebiete in der Region zu gewinnen
04.01.2018
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Facebook
Finance News
Top