• Justin Murisier (im Vordergrund) musste das Trainingslager in Neuseeland wegen Knieschmerzen abbrechen
    Justin Murisier (im Vordergrund) musste das Trainingslager in Neuseeland wegen Knieschmerzen abbrechen  (KEYSTONE/VALENTIN FLAURAUD)

Murisier muss Trainingscamp abbrechen

Justin Murisier stürzt am Sonntag im Riesenslalom-Training in Neuseeland und muss das Trainingslager abbrechen.
Ski alpin. 

Der 26-jährige Nationalmannschafts-Athlet verspürt seither Schmerzen im rechten Knie.

Der Walliser reiste nun vorzeitig in die Schweiz zurück, um sich weiteren ärztlichen Untersuchungen zu unterziehen. (sda)

27. Aug 2018 / 12:17
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
23. September 2018 / 05:23
23. September 2018 / 07:10
23. September 2018 / 00:29
22. September 2018 / 19:36
Meistkommentiert
06. September 2018 / 16:29
13. September 2018 / 06:16
13. September 2018 / 12:13
14. September 2018 / 14:47
20. September 2018 / 10:14
Aktuell
23. September 2018 / 09:53
23. September 2018 / 09:45
23. September 2018 / 08:57
23. September 2018 / 07:58
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
wiesngaudi
Wir verlosen 2 x 2 Tickets zur letzten Wiesngaudi am 6. Oktober im SAL in Schaan
27.08.2018
Facebook
Top