Skialpin

Michelle Gisin fällt mit einer Knieverletzung aus
Die Schweizer Skirennfahrerin Michelle Gisin verpasst den Saisonauftakt in einer Woche in Sölden. Die Engelbergerin zieht sich bei einem Sturz im Training einen Innenbandanriss im rechten Knie zu.
vor 12 Stunden
Trotz Skepsis über einen Start in Sölden: Carlo Janka steht im Schweizer Aufgebot für den Saisonauftakt auf dem Rettenbach-Gletscher
Die Schweizer Delegation beim Weltcupauftakt am übernächsten Wochenende in Sölden umfasst zehn Fahrer und sieben Fahrerinnen.
19.10.2017
Marcel Hirscher zieht wieder seine Schwünge
Marcel Hirscher steht am Mittwoch erstmals nach seinem im August erlittenen Knöchelbruch wieder auf Ski.
11.10.2017
Für Camille Rast verlief die Saisonvorbereitung nicht nach Plan
Camille Rast muss sich mit dem Saisonstart gedulden. Die junge Walliserin ist durch das Pfeiffersche Drüsenfieber geschwächt. Der Weltcup-Riesenslalom in Sölden kommt für sie zu früh.
06.10.2017
Schweizer Fans dürfen sich freuen: 2021 findet das Weltcup-Finale wieder in Lenzerheide statt
Das alpine Weltcup-Finale kehrt nach Lenzerheide zurück. Der Ausklang der Saison 2020/21 findet im Bündner Ort statt.
06.10.2017
Marcel Hirscher will zum Slalom-Auftakt wieder fit sein
Slalom-Star Marcel Hirscher will nach seinem Knöchelbruch schon im November wieder im Weltcup starten. Der Österreicher will zum Slalom-Auftakt wieder fit sein.
28.09.2017
Lara Gut stellte sich am Dienstag den Fragen der Medien zu ihrem Comeback
Lara Gut zeigt sich am Dienstag in Zermatt bester Laune. In vier Sprachen gibt sie ausführlich Auskunft über ihr Befinden. Für ihr Comeback Ende November sieht sich die Tessinerin auf Kurs.
26.09.2017
Nach Trainingssturz in Saas-Fee: Kai Mahler muss rund sechs Wochen aussetzen
Beim Gletschertraining in Saas-Fee hat die Schweizer Ski-Freestyle-Equipe einen prominenten Ausfall zu beklagen. Kai Mahler stürzt und erleidet dabei Bänderrisse im Knöchel.
22.09.2017
Zurück bei Swiss-Ski: Mike Schmid gehört in Saas-Fee zum Trainerstab der Schweizer Skicrosser
In der Trainings-Basis der Schweizer Skicrosser in Saas-Fee logiert seit letzter Woche ein Altbekannter: Mike Schmid, der erste Olympiasieger der populären Schneesportart, verstärkt den Trainerstab.
22.09.2017
Veronika Velez Zuzulova droht erneut die Olympischen Spiele zu verpassen
Die Slowakin Veronika Velez Zuzulova droht erneut die Olympia-Saison zu verpassen. Die 33-jährige Slalom-Spezialistin verletzt sich beim Schneetraining in Argentinien schwer am rechten Knie.
14.09.2017
Feierte in Cardrona den fünften Weltcup-Podestplatz seiner Karriere: Pat Burgener
Pat Burgener lanciert die Olympia-Saison mit einem Weltcup-Podestplatz. In der Halfpipe im neuseeländischen Cardrona belegt der Romand hinter den Japanern Yuto Totsuka und Ayumu Hirano den 3. Rang.
08.09.2017
Corinne Suter verletzte sich am Daumen
Corinne Suter verletzt sich in der Saisonvorbereitung. Die 22-Jährige zieht sich bei einem Trainingssturz im chilenischen La Parva einen komplexen Bänderriss im linken Daumen zu.
07.09.2017
Marcel Hirscher - hier nach seinem Sieg im WM-Slalom von St. Moritz - will wieder aufstehen
Marcel Hirscher will nach seinem bei einem Trainingssturz erlittenen Knöchelbruch nichts überstürzen. Im Dezember will er aber wieder Rennen bestreiten.
05.09.2017
Kann wieder lachen: Skistar Lara Gut
Lara Gut veröffentlicht auf Instagram ein Video, das sie beim Skifahren zeigt. "Ich bin okay, meine Knie lächeln und alles bewegt sich geschmeidig", kommentiert die Tessinerin die Bilder.
04.09.2017
Giulia Tanno erreichte zum Weltcup-Auftakt einen Podestplatz in Neuseeland
Die Schweizer Freeskier sind erfolgreich in die neue Weltcup-Saison gestartet, die traditionell in Neuseeland während des europäischen Sommers beginnt. Es resultieren drei Podestplätze im Slopestyle.
27.08.2017
Marcel Hirscher wird erst in rund vier Monaten auf die Skipiste zurückkehren
Marcel Hirscher fällt nach seinem Knöchelbruch nicht wie zuerst angenommen nur einige Wochen aus, sondern bis zu vier Monate.
18.08.2017
Marcel Hirscher erlitt einen Knöchelbruch
Der österreichische Ski-Star Marcel Hirscher muss nach einem im Slalom-Training erlittenen Bruch im linken Aussenknöchel zumindest sechs Wochen Gips tragen.
17.08.2017
Niels Hintermann blieb im Training an einem Tor hängen und verletzte sich dabei an der Schulter
Niels Hintermann, der im Januar sensationell die Kombination am Lauberhorn gewann, fällt für unbestimmte Zeit aus.
15.08.2017
Lara Gut ist zufrieden mit dem Heilungsverlauf
Lara Gut ist zuversichtlich, dass sie nach ihrem beim Einfahren zum Slalom der WM-Kombination in St. Moritz erlittenen Kreuzbandriss bald wieder mit dem Schneetraining beginnen kann.
30.06.2017
Gut drei Monate nach Kreuzband-OP: Iouri Podladtchikov wagt seine ersten Versuche im Schnee. (Archivbild)
Iouri Podladtchikov steht gut drei Monate nach seinem erlittenen Kreuzbandriss bereits wieder ein erstes Mal auf dem Snowboard.
20.06.2017
Henrik Kristoffersen ist vom Trainings des norwegischen Nationalteams ausgeschlossen worden
Henrik Kristoffersen wird vorderhand aus dem Training von Norwegens Nationalteam ausgeschlossen.
15.06.2017
freestyle.ch mobilisierte in Zürich jeweils die Massen - bis das Geld ausging
Der Trendsportanlass freestyle.ch wird auch in diesem Jahr nicht stattfinden. Den Organisatoren fehlen die Geldgeber.
14.06.2017
Elisabeth Görgl gibt mit 36 Jahren den Rücktritt
Die Österreicherin Elisabeth Görgl erklärte am Montag ihren Rücktritt.
12.06.2017
Der Ski-Weltcup mit Patrick Küng kehrt nach vierjähriger Pause nach Bormio zurück (Archivbild)
Bormio kehrt in den alpinen Weltcup-Kalender zurück. Der Internationale Skiverband FIS offizialisiert an seinem Kongress in Portoroz in Slowenien, was längst bekannt gewesen ist.
29.05.2017
Anna Holmlund zählte vor ihrem schweren Sturz zur Weltelite im Skicross
Die dreifache Skicross-Weltcupsiegerin Anna Holmlund ist fünf Monate nach ihrem schweren Sturz im Training wieder bei Bewusstsein.
18.05.2017
Marc Gini machte jahrelang intensives Krafttraining
Wenige Wochen nach seinem Rücktritt findet Slalom-Ass Marc Gini wieder einen Job: Der 32-jährige wird Athletiktrainer in der Biathlon-Arena Lenzerheide.
10.05.2017
Fanny Smith geht ein Jahr vor den Olympischen Spielen neue Wege in der Vorbereitung
Die Skicrosserin Fanny Smith trennt sich nach acht Jahren von ihrem Privattrainer Guillaume Nantermod. Ein Jahr vor den Winterspielen in Pyeongchang kommt diese Veränderung nicht ganz überraschend.
28.04.2017
Mélanie Meillard gehört neu dem Nationalteam von Swiss-Ski an
Die neue Kadereinstufung von Swiss-Ski bei den Alpinen bringt gleich fünf neue Mitglieder im Nationalteam mit sich.
27.04.2017
Bestätigt: Sepp Brunner wechselt ins Lager der Österreicher
Der Österreichische Skiverband bestätigt das Engagement des bei Swiss-Ski geschassten Sepp Brunner als Speed-Trainer der ÖSV-Männer.
26.04.2017
Sepp Brunner wohl bald zurück in der Heimat
Sepp Brunner hat gut einen Monat nach seiner Entlassung durch Swiss-Ski wohl wieder einen Job. Der 58-jährige Österreicher soll in seiner Heimat Abfahrtstrainer der ÖSV-Männer werden.
24.04.2017
Hat nach 15 Jahren im Weltcup genug: Fabienne Suter
Die vierfache Weltcupsiegerin Fabienne Suter entscheidet sich im Alter von 32 Jahren zum Rücktritt.
21.04.2017
Christian Haller beendet seine Laufbahn
Snowboarder Christian Haller beendet seine Laufbahn. Der 27-jährige Halfpipe-Spezialist aus Zernez will sich nach zehn Jahren in der Nationalmannschaft neu orientieren.
12.04.2017
Mélanie Meillard gewann nach dem Slalom auch den Riesenslalom
Mélanie Meillard sichert sich an den Schweizer Meisterschaften in Davos den zweiten Titel innert 24 Stunden. Einen Tag nach dem Sieg im Slalom entscheidet sie auch den Riesenslalom für sich.
09.04.2017
Luca Aerni sicherte sich in Davos seinen insgesamt vierten Schweizer Meistertitel
Luca Aerni gewann zum Abschluss der Schweizer Meisterschaften in Davos noch einmal Gold. Der Berner entschied nach der Kombination auch den Slalom für sich.
09.04.2017
Andreas Evers (im Hintergrund), hier als persönlicher Trainer von Hermann Maier, wird nun für die Schweizer Abfahrer verantwortlich sein
Swiss Ski verpflichtet mit Andy Evers einen neuen Trainer im Speed-Bereich. Der 49-jährige Österreicher tritt die Nachfolge von Sepp Brunner an.
28.03.2017
Andri Ragettli verpasst im Slopestyle-Wettkampf an den Weltmeisterschaften in der Sierra Nevada eine Medaille
Zum Abschluss der Snowboard- und Ski-Freestyle-WM in der Sierra Nevada verpassen die Schweizer im Ski-Slopestyle eine weitere Medaille. Sie schliessen die WM mit sieben Mal Edelmetall ab.
19.03.2017
Aaron Blunck gewann nach den X-Games auch die WM (Archivbild)
Im WM-Halfpipe-Final der Ski-Freestyler trumpft der Amerikaner Aaron Blunck im abschliessenden Wettkampf der Saison gross auf. Der Sieger der X-Games wird in der Sierra Nevada auch Weltmeister.
18.03.2017
Amélie Reymond gewinnt schon ihre zweite Goldmedaille an der WM in Frankreich
Die Schweizer Delegation räumt bei der Telemark-Ski-WM in La Plagne weiter ab und gewinnt am Freitag die Medaillen fünf, sechs und sieben.
17.03.2017
Kurz nach der Zieleinfahrt und dem 4. Platz im WM-Parallelslalom in der Sierra Nevada niedergeschlagen: Nevin Galmarini
Nevin Galmarini verpasst an den Snowboard-Weltmeisterschaften in der Sierra Nevada die Bronzemedaille im Parallel-Slalom um bloss zwei Hundertstel.
15.03.2017
Patrizia Kummer kann nicht zum Parallel-Riesenslalom starten - das Wetter spielt nicht mit
Der internationale Skiverband muss das Programm für die Snowboard- und Ski-Freestyle-WM in der Sierra Nevada wegen eines Schneesturms umstellen.
14.03.2017
Am Samstag schied Tina Weirather in der Abfahrt aus, heute morgen reichte es im Super-G auf der Olympia-Strecke im südkoreanischen Jeongseon nur für Platz 9. Damit verliert sie auch die Führung im Kampf um die kleine Kristallkugel an die Slowenin Ilka Stuhec. Gewonnen hat das Rennen die Italienerin Sofia Goggia.
05.03.2017
Sofia Goggia siegte zum ersten Mal im Weltcup
Die Italienerin Sofia Goggia gewinnt die Abfahrt in Jeongseon und feiert ihren ersten Weltcup-Sieg. Die Italienerin schlägt die favorisierte Amerikanerin Lindsey Vonn um sieben Hundertstel.
04.03.2017
Das Schweizer Publikum war in Crans-Montana schon in dieser Woche WM-würdig
Nach der WM ist vor der WM: Nur sechs Tage nach dem letzten Rennen in St. Moritz lanciert Crans-Montana/Wallis die Kandidatur für die alpinen Titelkämpfe 2025.
25.02.2017
Denise Feierabend wird nach dem Sturz mit dem Rettungsschlitten abtransportiert
Denise Feierabend hat bei ihrem Sturz im Kombinations-Super-G in Crans-Montana Glück im Unglück. Dies ergeben eingehende Untersuchungen in Zürich bei Swiss-Ski-Chefarzt Walter O. Frey.
24.02.2017
Mélanie Meillard siegt auch im zweiten Nachtslalom in Bad Wiessee
Mélanie Meillard ist für ihre Einsätze an den Weltmeisterschaften in St. Moritz am Montag (Riesenslalom) und am kommenden Freitag (Slalom) gut gerüstet.
10.02.2017
Lara Gut im Zielraum von St. Moritz
Lara Gut gewinnt an den Weltmeisterschaften in St. Moritz im Super-G die Bronzemedaille. Zum anvisierten Gold fehlen ihr 36 Hundertstel.
07.02.2017
Beat Feuz bei der Pressekonferenz vor WM-Beginn
Die Schweizer geben an den Weltmeisterschaften in St. Moritz im ersten Abfahrtstraining bereits ordentlich Gas. Beat Feuz realisiert die Bestzeit.
07.02.2017
Crans-Montana rüstet sich für ein drittes Weltcup-Rennen der Frauen. (Archivbild)
Crans-Montana kommt in den Genuss eines weiteren Weltcup-Rennens der Frauen. Die Walliser Ski-Station übernimmt am 24. Februar die vor einer Woche entfallene Kombination von Altenmarkt-Zauchensee.
22.01.2017
Beat Feuz verhinderte einen Sturz im Kitzbühel-Training nur knapp
Das zweite Training zur Weltcup-Abfahrt in Kitzbühel ist gekennzeichnet durch knappe Abstände und zwei Schweizer, die im obersten Teil fast stürzen.
19.01.2017
Fabienne Suter mit guter Trainingsleistung in Garmisch-Partenkirchen
Fabienne Suter zeigt in Garmisch-Partenkirchen ein gutes Training. Die Schwyzerin wird Dritte. Lara Gut kommt auf Platz 12.
19.01.2017
Gilles Roulin gewinnt die Europacup-Abfahrt von Kitzbühel
Schweizer Sieg zum Auftakt der Ski-Festwoche von Kitzbühel: Der Zürcher Gilles Roulin gewinnt die Europacup-Abfahrt mit einem Vorsprung von vier Hundertsteln auf den Norweger Adrian Smiseth Sejersted.
16.01.2017
Sina Candrian kommt mit den Bedingungen am Kreischberg am zweitbesten zurecht. (Archivbild)
Sina Candrian springt im Snowboard-Weltcup am Kreischberg im Slopestyle auf das Podest. Die Bündnerin wird Zweite hinter der Österreicherin Anna Gasser, die einen überlegenen Heimsieg feiert.
14.01.2017
Ramon Zenhäusern erreicht im Nachtslalom in Zell am See Rang 2
Im Europacup erreichen zwei Vertreter von Swiss Ski in Österreich Podestplätze: Ramon Zenhäusern im Nachtslalom in Zell am See und Katja Grossmann in der Abfahrt in Saalbach werden Zweite.
11.01.2017
Die Französin Tessa Worley konnte sich in Maribor vor der Italienerin Sofia Goggia und der Schweizerin Lara Gut durchsetzen. Viel Pech hatte die Liechtensteinerin Tina Weirather, die ein Tor verpasste und nicht ins Ziel kam.
07.01.2017
Starker Wind verhindert einen Start der Männer-Abfahrt in Santa Caterina
Die Weltcup-Abfahrt der Männer in Santa Caterina muss wegen zu starkem Wind abgesagt werden. Das Rennen wird nicht nachgeholt.
28.12.2016
Aksel Lund Svindal kann in Santa Caterina nicht starten
Aksel Lund Svindal muss auf den Start in den Weltcup-Rennen dieser Woche in Santa Caterina verzichten. Wegen Schmerzen am operierten rechten Knie legt der Norweger eine Pause ein.
26.12.2016
Ein Schrei der Erleichterung: Max Franz feierte in Val Gardena seinen ersten Weltcup-Sieg
Max Franz gewinnt die Abfahrt in Val Gardena und feiert seinen ersten Weltcup-Sieg. Der Österreicher ist vier Hundertstel schneller als der lange führende Norweger Aksel Lund Svindal.
17.12.2016
Sandro Viletta wird in Val Gardena mit dem Helikopter abtransportiert
Für Sandro Viletta, den Olympiasieger von 2014 in der Kombination, geht schon wieder eine Saison vorzeitig zu Ende. Er zieht sich einen Kreuzbandriss und Meniskusschaden im rechten Knie zu.
16.12.2016
Lara Gut wurde Dritte im zweiten Training zur Weltcup-Abfahrt in Val d'Isère
Lara Gut fährt im zweiten Training zur Abfahrt in Val d'Isère auf Platz 3. Schneller als die Tessinerin sind die Italienerin Sofia Goggia und Cornelia Hütter aus Österreich.
15.12.2016
Der skeptische Blick muss nicht sein: Carlo Janka belegte im ersten Training in Val Gardena Platz 2
Carlo Janka wird im ersten Training für die Weltcup-Abfahrt in Val Gardena Zweiter. Schneller ist nur der Österreicher Matthias Mayer.
14.12.2016
Mikaela Shiffrin will Kräfte sparen und verzichtet auf einen Start in Val d'Isère
Mikaela Shiffrin verzichtet auf einen Start bei den drei Weltcuprennen in dieser Woche in Val d'Isère, wo eine Kombination, eine Abfahrt und ein Super-G stattfinden.
12.12.2016
Fabienne Suter fält nach einer Knie-Operation rund einen Monat aus
Wegen einer Knie-Operation fällt die Schweizer Speed-Fahrerin Fabienne Suter runden einen Monat aus.
08.12.2016
Die Schweizer (hier Justin Murisier) enttäuschten im Riesenslalom von Val d'Isère
Die Schweizer kommen beim Weltcup-Riesenslalom in Val d'Isère nicht auf Touren. Keiner fährt in die Top Ten.
04.12.2016
Hoch hinaus: Kai Mahler gewann den Big-Air-Wettkampf in Mailand. (Archivbild)
Der Zürcher Kai Mahler gewinnt beim Weltcup der Freestyler in Mailand den Big-Air-Wettkampf hauchdünn vor dem Norweger Oystein Braaten.
11.11.2016
Patrick Küng fordert von der FIS höhere Preisgelder und eine bessere Vermarktung
Patrick Küng übt im Vorfeld des Weltcup-Auftakts vom Samstag in Sölden scharfe Kritik am Internationalen Skiverband. Der Abfahrts-Weltmeister bemängelt die Vermarktung und zu niedrige Preisgelder.
21.10.2016
Oberstdorf im siebten Himmel: Die deutsche Wintersportdestination gewinnt das Rennen um die Austragung der nordischen Ski-Weltmeisterschaften 2021. (Archivbild)
Die nordischen Ski-Weltmeisterschaften 2021 finden in Oberstdorf statt. Die deutschen Bewerber setzen sich in der Nacht auf Freitag beim FIS-Kongress in Cancun klar gegen Planica und Trondheim durch.
10.06.2016
Noch eine Goldmedaille für Niels Hintermann
Niels Hintermann sicherte sich seine zweite Goldmedaille bei Schweizer Meisterschaften. Der Zürcher gewann in Davos Gold im Super-G.
12.04.2016
14. Weltcupsieg, der vierte in dieser Saison: der Norweger Kjetil Jansrud
Der Weltcup-Super-G von Kvitfjell wird eine Beute von Kjetil Jansrud. Der Norweger gewinnt das Heimrennen vor dem Österreicher Vincent Kriechmayr. Beat Feuz wird als bester Schweizer Sechster.
13.03.2016
Patrizia Kummer holt in Winterberg die Weltcup-Kugel im Parallelslalom (Archivbild)
Patrizia Kummer ist zum dritten Mal Weltcupsiegerin im Parallelslalom der Alpin-Snowboarder. In Winterberg reicht ein 8. Platz zu diesem Erfolg.
06.03.2016
Der Österreicher Reinfried Herbst nach seinem letzten Weltcup-Rennen in Kranjska Gora
Der österreichische Slalomspezialist Reinfried Herbst, 2006 Olympia-Zweiter und 2010 Gewinner der kleinen Kristallkugel für den Slalom-Weltcup, erklärt in Kranjska Gora seinen Rücktritt.
06.03.2016
Fabienne Suter überzeugte in der Weltcup-Abfahrt in Garmisch mit Rang 2. Für die 31-jährige Schwyzerin ist es der dritte Podestplatz in diesem Winter
Fabienne Suter feiert in der Abfahrt von Garmisch ihren dritten Podestplatz in diesem Winter. Die Schwyzerin wird nur von der überlegenen Amerikanerin Lindsey Vonn geschlagen. Lara Gut enttäuscht.
06.02.2016
Die Schweizer Ski-Fans dürfen sich über ein zusätzliches Rennen in Crans Montana freuen
Der abgebrochene Weltcup-Slalom vom vergangenen Sonntag in Maribor wird am Montag, 15. Februar, in der Schweiz nachgeholt. Crans-Montana springt als Ersatzort ein.
05.02.2016
Kein zweites Abfahrtstraining der Frauen am Freitag: Die Piste Kandahar wird für das Rennen vom Samstag präpariert und geschont
Das zweite Training für die Weltcup-Abfahrt der Frauen in Garmisch ist abgesagt. Die vom Regen aufgeweichte Piste soll für das Rennen vom Samstag geschont werden.
05.02.2016
Nichts Neues im Osten: Kjetil Jansrud bewältigt die erste Trainingsfahrt auf der Olympia-Abfahrtsstrecke von 2018 am Schnellsten
Kjetil Jansrud fährt im ersten Training von Jeongseon die Bestzeit vor dem Österreicher Romed Baumann und dem Italiener Peter Fill. Bester Schweizer ist Carlo Janka als 16.
04.02.2016
Patrizia Kummer siegt in Moskau im Final gegen Landsfrau Ladina Jenny
Die Schweizer Snowboarderinnen dominieren beim Weltcup-Parallelslalom in Moskau: Olympiasiegerin Patrizia Kummer siegt vor Ladina Jenny.
30.01.2016
Anna Fenninger übernimmt die Führung im Weltcup-Gesamtklassement
Anna Fenninger gewinnt den Weltcup-Riesenslalom in Are in eindrücklicher Manier und ist neu Gesamtleaderin. Die Liechtensteinerin Tina Weirather fiel im zweiten Lauf noch vom 8. auf den 14. Platz zurück. Der Rückstand betrug am Schluss gegen 2 Sekunden. Lara Gut verbessert sich dagegen mit Bestzeit noch auf den 9. Platz.
13.03.2015
Niels Hintermann erobert bei der Junioren-WM Bronze in der Abfahrt.
Der 19-jährige Niels Hintermann gewinnt an den Junioren-Weltmeisterschaften in Norwegen die sechste Medaille für die Schweiz. Der Zürcher holt sich in Hafjell Bronze in der Abfahrt.
13.03.2015
Die Österreicherin Anna  Fenninger jubelt erneut als Siegerin.
Anna Fenninger holt sich in Bansko in Bulgarien nach ihrem Erfolg in der Kombination auch den Sieg im Super-G. Erneut gewinnt sie vor Tina Maze.
02.03.2015
Denise Feierabend gewinnt in Bad Wiessee ihr 3. Europacup-Rennen
Denise Feierabend kommt im bayerischen Bad Wiessee zu ihrem dritten Europacup-Sieg. Die 25-Jährige Engelbergerin gewinnt den Slalom souverän mit 1,19 Sekunden Vorsprung auf Lisa-Maria Zeller (Ö).
20.02.2015
Jasmine Flury siegt beim Europacup-Super-G in Davos
Die 21-jährige Bündnerin Jasmine Flury feiert in Davos innerhalb von drei Wochen den dritten Europacup-Sieg ihrer Karriere.
17.02.2015
Mikaela Shiffrin: Lokalmatadorin als Topfavoritin
Im WM-Slalom der Frauen wird Mikaela Shiffrin heute die "Femme à battre" sein (18.15/22.15 Uhr). Zu jenen, die die Titelverteidigerin und Olympiasiegerin herausfordern, gehört auch Wendy Holdener.
14.02.2015
Anna Fenninger sichert sich auch im Riesenslalom WM-Gold
Anna Fenninger lässt der Konkurrenz im WM-Riesenslalom von Beaver Creek keine Chance. Überlegen erobert sich die Österreicherin ihren vierten grossen Titel.
13.02.2015
Tina Maze gewann bereits Silber im Super-G und Gold in der Abfahrt
Tina Maze jagt an der WM in Vail/Beaver Creek in der Super-Kombination ihre dritte Medaille. Die Schweizerin Lara Gut zählt zum erweiterten Favoritenkreis.
09.02.2015
Das Abfahrtspodest mit Fenninger (2.), Siegerin Maze und Gut (3.)
Lara Gut sichert der Schweiz die erste Medaille an der WM in Beaver Creek. Die Tessinerin erringt Bronze in der Abfahrt, geschlagen nur von Tina Maze und Anna Fenninger.
06.02.2015
Super-G-Weltmeisterin 2015: Anna Fenninger
Die erste Goldmedaille der 43. alpinen Ski-WM geht nach Österreich. Die Olympiasiegerin Anna Fenninger sichert sich in Beaver Creek auch den WM-Titel im Super-G. Tina Weirather verliert am Dienstagabend eine Sekunde und landet auf dem 6. Rang. Auch die Schweizerinnen gehen leer aus.
03.02.2015
Tina Weirather war im zweiten Training Schnellste
Beim zweiten und letzten Training zur Weltcup-Abfahrt in St. Moritz stellte Tina Weirahter am Freitag die Bestzeit auf. Die 25-jährige liess die beiden Österreicherinnen Anna Fenniger (+0,11) und Elisabeth Görgl (+0,44) hinter sich. Bereits beim ersten Training am Donnerstag gehörte die Liechtensteinerin zu den Schnellsten.
23.01.2015
Sina Candrian (26) überzeugte in der Quali mit Tagesbestwert
Am 6. Tag der Snowboard-WM am Kreischberg (Ö) setzte Sina Candrian den Schweizer Hauptakzent. Die 26-Jährige dominierte die Slopestyle-Qualifikation nach Belieben und erreichte den Tageshöchstwert.
19.01.2015
63. Sieg: Lindsey Vonn schreit ihre Freude raus über den Rekord.
Lindsey Vonn ist alleinige Rekordgewinnerin im Weltcup. Die Amerikanerin gewinnt in Cortina einen Tag nach ihrem Sieg in der Abfahrt auch den Super-G und hat nun 63 Vollerfolge auf dem Konto.
19.01.2015
Fanchini nach neun Jahren wieder mit Weltcup-Sieg
Die Ersatz-Abfahrt für Bad Kleinkirchheim wird überraschend eine Beute für Elena Fanchini. Die Italienerin landet in Cortina einen nie erwarteten Heimsieg. Enttäuschend endete das Rennen für Tina Weirather: Die Liechtensteinerin kam lediglich auf den 21. Platz.
16.01.2015
Iouri Podladtchikov ist für die WM in Österreich bereit
Der Entscheid ist gefallen: Iouri Podladtchikov kehrt 56 Tage nach seinem Knöchelbruch ins Snowboard-Business zurück. Der Olympiasieger peilt an der WM in Kreischberg die vierte Trophäe in Serie an.
15.01.2015
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
Der Mausiker
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für "DER MaUSIKER" in Landquart
09.10.2017
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Facebook
Finance News
Top