Ski

Dario Cologna bekundete an den Schweizer Meisterschaften Materialprobleme
Dario Cologna verfehlt in seiner Heimat im Münstertal an den Schweizer Meisterschaften über 50 km klassisch überraschend das Podest. Schuld daran ist das fehlende Klisterwachs.
vor 7 Stunden
Auch Simon Ammann wird von Tausenden von Zuschauern bei der Flug-Show in Planica bewundert
Stefan Kraft und Kamil Stoch bieten im Rahmen des Team-Springens in Planica eine Flug-Show der Extraklasse.
vor 11 Stunden
Stefan Kraft hat gut Lachen
Stefan Kraft gewinnt das Skifliegen in Planica mit Weiten von 243 und 240,5 m überlegen und steht vor dem erstmaligen Gewinn des Gesamtweltcups.
24.03.2017
Der Herr der Lüfte: Der Sieg des Gesamtweltcups dürfte Stefan Kraft nicht mehr zu nehmen sein
Stefan Kraft gewinnt das Skifliegen in Planica mit Weiten von 243 und 240,5 m überlegen und steht vor dem erstmaligen Gewinn des Gesamtweltcups.
24.03.2017
Der Österreicher Stefan Kraft will sich beim Weltcup-Finale der Skispringer in Planica die grosse Kristallkugel sichern
Die Skispringer beenden beim Skifliegen in Planica traditionsgemäss eine Woche nach ihren nordischen Kollegen die Weltcup-Saison. Der Kampf um die grosse Kristallkugel verspricht Spannung.
24.03.2017
Sepp Brunner muss sich nach einem neuen Job umsehen (Archivbild)
Sepp Brunner ist nicht mehr Trainer der Schweizer Abfahrer. Die Verantwortlichen von Swiss-Ski haben den 58-jährigen Österreicher überraschend entlassen. Als Grund wird illoyales Verhalten genannt.
21.03.2017
André Myhrer überrascht in Aspen
André Myhrer erringt zum Saisonschluss einen nicht unbedingt erwarteten Sieg. Der schwedische Routinier gewinnt in Aspen den Slalom.
19.03.2017
Dario Cologna: Für einmal nicht die Nummer 1
Dario Cologna läuft beim Weltcup-Finale in Québec in den 5. Schlussrang.
19.03.2017
Tessa Worley freut sich über ihre erste Kristallkugel
Tessa Worley sichert sich beim Weltcup-Finale in Aspen die letzte noch offene Entscheidung bezüglich der Kristallkugeln. Die Französin gewinnt erstmals die Disziplinenwertung im Riesenslalom.
19.03.2017
Stefan Kraft jubelt
Der Österreicher Stefan Kraft gewinnt in Vikersund die neu geschaffene RAW-AIR-Tour durch Norwegen.
19.03.2017
Andri Ragettli verpasst im Slopestyle-Wettkampf an den Weltmeisterschaften in der Sierra Nevada eine Medaille
Zum Abschluss der Snowboard- und Ski-Freestyle-WM in der Sierra Nevada verpassen die Schweizer im Ski-Slopestyle eine weitere Medaille. Sie schliessen die WM mit sieben Mal Edelmetall ab.
19.03.2017
Aaron Blunck gewann nach den X-Games auch die WM (Archivbild)
Im WM-Halfpipe-Final der Ski-Freestyler trumpft der Amerikaner Aaron Blunck im abschliessenden Wettkampf der Saison gross auf. Der Sieger der X-Games wird in der Sierra Nevada auch Weltmeister.
18.03.2017
Stefan Kraft  fliegt zum Weltrekord
Stefan Kraft hat am Samstag seiner aussergewöhnlichen Saison noch eine Krone aufgesetzt. Jetzt ist der Weltmeister auf Weltrekordhalter.
18.03.2017
Petra Vlhova kann es kaum glauben - sie schlägt Mikaela Shiffrin
Die Slowakin Petra Vlhova brachte beim Weltcup-Finale in Aspen das Kunststück fertig, die grosse Dominatorin Mikaela Shiffrin im Slalom zu schlagen.
18.03.2017
Marcel Hirscher - der Beste gewinnt auch in Aspen
Marcel Hirscher gewinnt beim Weltcup-Finale in Aspen dank einem phänomenalen zweiten Lauf den Riesenslalom. Der Salzburger zeigt nochmals deutlich auf, wer der Beste ist.
18.03.2017
Dario Cologna kann wieder angreifen
Dario Cologna erreicht beim Weltcup-Finale in Québec über 15 km in klassischer Technik den 6. Rang. Beim Massenstart-Rennen bekundete der Bündner keine Probleme mit seiner Wade.
18.03.2017
Elia Zurbriggen fuhr in den letzten Wochen von Erfolg zu Erfolg
Zum Ende der Saison nutzt Elia Zurbriggen seine Form zu einem weiteren Sieg. Der Walliser gewinnt den letzten Europacup-Riesenslalom des Winters und sichert sich die Gesamtwertung in dieser Disziplin.
18.03.2017
Tim Hug muss im Ziel mal tief durchatmen (Archivaufnahme)
Der Solothurner Tim Hug schafft beim Weltcup-Final der Kombinierer in Schonach den fünften Top-Ten-Platz in diesem Winter und den achten insgesamt in seiner Karriere. Er kommt als Neunter ins Ziel.
18.03.2017
Andreas Wellinger winkt ins Publikum
In Vikersund fällt der zunächst als Ersatz für Lillehammer geplante Skiflug-Weltcup dem Wind zum Opfer. Am Abend in der Qualifikation für Sonntag trumpft Andreas Wellinger aber gross auf.
17.03.2017
Nadine Faehndrich gibt Vollgas
Die Langläuferin Nadine Fähndrich überrascht beim Weltcup-Final in Québec mit dem Vorstoss in den Sprint-Final und dem 5. Rang.
17.03.2017
Mikaela Shiffrin lässt nach dem Gewinn des Slalom-Weltcups die Korken knallen
Ilka Stuhec gibt beim Weltcup-Finale in Aspen für den Slalom Forfait und macht Mikaela Shiffrin damit vorzeitig zur Gesamtweltcup-Siegerin.
17.03.2017
Luca Aerni kämpft sich über die Ziellinie - aber es fehlt eine Hundertstelsekunde
Am Weltcup Finale in Aspen scheidet die Schweiz bereits bei ihrem ersten Einsatz aus. Das Schweizer Quartett unterliegt in den Viertelfinals gegen Deutschland.
17.03.2017
Dario Cologna auf der Zielgeraden
Dario Cologna übersteht zum Auftakt des Weltcup-Finals in Québec die Qualifikation im Skating-Sprint.
17.03.2017
Amélie Reymond gewinnt schon ihre zweite Goldmedaille an der WM in Frankreich
Die Schweizer Delegation räumt bei der Telemark-Ski-WM in La Plagne weiter ab und gewinnt am Freitag die Medaillen fünf, sechs und sieben.
17.03.2017
Kein Wetterglück: Bei der RAW-AIR-Tour sind die Bedingungen für die Skispringer selten so gut
Die mit 100'000 Euro dotierte RAW-AIR-Tour der Skispringer versinkt immer mehr im Wind-Chaos. Es kommt zu weiteren Programmänderungen.
17.03.2017
Schloss den Big-Air-Final an der WM im 8. Rang ab: Jonas Bösiger
Im letzten Snowboard-Wettkampf der WM in der Sierra Nevada steht ein Schweizer im Final. Jonas Bösiger wird im Big Air Achter.
17.03.2017
Marcel Hirscher ist der dominierende Skifahrer der Gegenwart
Marcel Hirscher nimmt beim Weltcup-Finale in Aspen die grosse und zwei kleine Kristallkugeln in Empfang. Für ihn endet in Colorado eine traumhafte Saison. Im Zenit sieht er sich noch nicht.
17.03.2017
Hat Cologna auch in Kanada Grund zum Jubeln? Dario Cologna nach seinem Sieg am Engadin Skimarathon
Der Weltcup-Final der Langläufer in Québec findet von Freitag bis Sonntag ohne die zuletzt dominierenden Männer statt. Die siebenköpfige Schweizer Equipe wird von Dario Cologna angeführt.
17.03.2017
Stefan Kraft gleitet dem Hang entlang
Stefan Kraft ist wieder Leader der RAW-AIR-Tour durch Norwegen. Der Österreicher fliegt in Trondheim mit Weiten von 138 und 142,5 m zu seinem sechsten Saisonsieg im Weltcup.
16.03.2017
Mauro Caviezel auf dem Weg zu seinem ersten Podium
Mauro Caviezel schafft es in Aspen erstmals in seiner Weltcup-Karriere aufs Podium. Im letzten Super-G des Winters wird der Bündner Dritter, wie tags zuvor sein Kollege Carlo Janka in der Abfahrt.
16.03.2017
Tina Weirather freut sich über ihre Bestzeit, die ihr den Gewinn der Kristallkugel bringt
Tina Weirather gewinnt in Aspen das Duell gegen Ilka Stuhec um die kleine Kristallkugel für den Super-G-Weltcup. Die Liechtensteinerin sichert sich auch im abschliessenden Rennen den Sieg.
16.03.2017
Musste im WM-Parallel-Riesenslalom in der Sierra Nevada nur der Tschechin Ester Ledecka den Vortritt lassen: Patrizia Kummer (links)
Die Alpin-Boarder Patrizia Kummer und Nevin Galmarini holen für die Schweiz in der Sierra Nevada die WM-Medaillen Nummern 5 und 6. Kummer gewinnt im Parallel-Riesenslalom Silber, Galmarini Bronze.
16.03.2017
Hier konnte Anna Holmlund noch unbeschwert lachen
Die schwedische Skicrosserin Anna Holmlund wird von ihrem schweren Trainingssturz im Dezember in den Dolomiten schwere körperliche und geistige Schäden davontragen.
15.03.2017
Stefan Kraft musste einen kleinen Rückschlag hinnehmen
Der österreichische Skispringer Stefan Kraft büsst seine Führung bei der RAW-AIR-Tour durch Norwegen ein. Der zweifache Weltmeister wird in Trondheim in der Qualifikation mit 120 Metern nur 27.
15.03.2017
Ilka Stuhec darf in diesen Tagen gute Laune zeigen
Die Slowenin Ilka Stuhec räumt in der Abfahrt des Weltcupfinales in Aspen ab. Sie gewinnt das Rennen 66 Hundertstel vor Lindsay Vonn und sichert sich erstmals den Sieg in der Disziplinenwertung.
15.03.2017
Carlo Janka mit Vollgas unterwegs
Carlo Janka zeigt sich in der letzten Abfahrt der Saison von seiner guten Seite. Beim Weltcupfinale in Aspen belegt er den 3. Platz, 18 Hundertstel hinter dem italienischen Sieger Dominik Paris.
15.03.2017
Kurz nach der Zieleinfahrt und dem 4. Platz im WM-Parallelslalom in der Sierra Nevada niedergeschlagen: Nevin Galmarini
Nevin Galmarini verpasst an den Snowboard-Weltmeisterschaften in der Sierra Nevada die Bronzemedaille im Parallel-Slalom um bloss zwei Hundertstel.
15.03.2017
Mit drei Starts der meistbeschäftigte Schweizer Fahrer beim Weltcup-Finale: Carlo Janka
Je acht Fahrer und Fahrerinnen umfasst die Schweizer Vertretung beim Weltcup-Finale in Aspen. Der Saisonabschluss in Colorado als Abbild für die positiven Bewegungen bei den Alpinen von Swiss-Ski.
15.03.2017
Dürfte sich den ersten Sieg im Gesamt-Weltcup nicht mehr nehmen lassen: Mikaela Shiffrin
Beim Weltcup-Finale in Aspen, Colorado, fallen noch fünf Entscheidungen. Ein "richtiger" Kampf um die noch nicht vergebenen Kristallkugeln dürfte es allerdings nur in zwei Disziplinen geben.
15.03.2017
Fabian Bösch verpasst die Titelverteidigung
Das Team der Schweizer Ski-Slopestyler muss an der WM in der Sierra Nevada auf zwei Fahrer verzichten. Titelverteidiger Fabian Bösch und Jonas Hunziker erklären wegen Verletzungen Forfait.
14.03.2017
Der Tour-Leader Stefan Kraft reist unverrichteter Dinge ab
Das Weltcupspringen in Lillehammer wurde nach 26 Springern abgebrochen. Starke Aufwinde, die im Verlaufe des Wettkampfs wieder einsetzten, machten eine sichere Fortsetzung des Springen unmöglich.
14.03.2017
Ilka Stuhec hat nach ihrer klaren Bestzeit gut lachen
Ilka Stuhec unterstreicht beim Weltcup-Finale in Aspen ihre Favoritenrolle in der Abfahrt. Die Slowenin fährt im zweiten Training deutliche Bestzeit.
14.03.2017
Peter Fill ist für das Duell um die Abfahrts-Kugel bereit
Peter Fill ist für das Duell um den Disziplinen-Sieg in der Abfahrt gerüstet. Der Italiener fährt beim Weltcup-Finale in Aspen im zweiten Training Bestzeit.
14.03.2017
Loïc Meillard schied im Slalom aus, überzeugte aber insgesamt in Are
Den Schweizern ist am letzten Tag der Junioren-WM in Are kein Glück beschieden. Trotzdem darf sich Swiss-Ski über eine erneut sehr gute Bilanz freuen.
14.03.2017
Sieht sich mit der schwersten Verletzung seiner Karriere konfrontiert: Iouri Podladtchikov
Der Sturz im letzten Sprung des dritten WM-Finallaufs hat für Iouri Podladtchikov schwerwiegende Folgen: Der Zürcher zieht sich einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu.
14.03.2017
Patrizia Kummer kann nicht zum Parallel-Riesenslalom starten - das Wetter spielt nicht mit
Der internationale Skiverband muss das Programm für die Snowboard- und Ski-Freestyle-WM in der Sierra Nevada wegen eines Schneesturms umstellen.
14.03.2017
Will in Pyeongchang hoch hinaus: Iouri Podladtchikov
Zu Beginn der Weltcup-Saison neben Pat Burgener auf dem Podest, zum Ende ebenso: Restlos zufrieden ist der WM-Zweite Iouri Podladtchikov mit seinem Winter dennoch nicht.
14.03.2017
Simon Ammann übersteht die Qualifikation für das Springen in Lillehammer (Archivbild)
Beim Weltcupspringen im norwegischen Lillehammer überstehen mit Simon Ammann (24.), Gregor Deschwanden (35.) und Kilian Peier (40.) drei von vier gestarteten Schweizern die Qualifikation.
13.03.2017
Viktoria Rebensburg war im ersten Abfahrtstraining in Aspen die Schnellste
Viktoria Rebensburg ist im ersten Abfahrtstraining beim Weltcup-Finale in Aspen die Schnellste. Die Deutsche führt das Klassement vor Weltmeisterin Ilka Stuhec an.
13.03.2017
Carlo Janka war im Training in Aspen der beste Schweizer
Carlo Janka belegt im ersten Training für die Abfahrt beim Weltcup-Finale in Aspen als bester Schweizer Platz 6. Der Österreicher Vincent Kriechmayr fährt Bestzeit.
13.03.2017
Camille Rast machte den Schweizer Tag in Are perfekt (Archivbild)
An den Junioren-Weltmeisterschaften in Are in Schweden erringen Loïc Meillard und Camille Rast die Goldmedaille. Meillard holt den Titel im Riesenslalom, Rast siegt im Slalom.
13.03.2017
Wieder kein Exploit: Simon Ammann
Nichts Neues bei Simon Ammann: Beim Weltcup von der Grossschanze am Holmenkollen landet der vierfache Olympiasieger mit Sprüngen auf 121 und 122 m auf dem 17. Platz.
12.03.2017
War im WM-Snowboardcross gut unterwegs, ehe die Bindung brach: der Schweizer Tim Watter
Für die Schweizer Snowboardcrosser ist das WM-Rennen in der Sierra Nevada spätestens nach dem Achtelfinal vorbei. Tim Watter hat einen Bindungsbruch zu beklagen, Kalle Koblet stürzt heftig.
12.03.2017
Top Ten knapp verpasst: Nathalie von Siebenthal wurde am Holmenkollen Zwölfte
Während WM-Dominatorin Marit Björgen zu einem überlegenen Sieg lief, kämpft sich Nathalie von Siebenthal im 30-km-Klassiker am Holmenkollen als Zwölfte ins Ziel.
12.03.2017
Dario Cologna jubelt über seinen Sieg am Engadin Skimarathon
Dario Cologna gewinnt die 49. Ausgabe des Engadin Skimarathons über 42 km von Maloja nach S-chanf. Er schreibt sich damit bereits zum dritten Mal in die Siegerliste ein.
12.03.2017
Heute findet die 49. Austragung des Engadin Skimarathons statt
Eine Woche nach den Titelkämpfen in Lahti bestreiten heute gleich sechs Schweizer WM-Starter den Engadin Skimarathon. Dario Cologna nimmt die 42 km zum zweiten Mal in Folge in Angriff.
12.03.2017
Iouri Podlatchikov flog zu Silber (Archivbild)
Iouri Podladtchikov gewinnt an der Snowboard-WM in der Sierra Nevada Silber in der Halfpipe, sein Teamkollege Pat Burgener erringt Bronze. Stärker war nur der Australier Scotty James .
11.03.2017
Mikaela Shiffrin war auch durch Wendy Holdener nicht zu stoppen
Die Amerikanerin Mikaela Shiffrin gewinnt den Weltcup-Slalom in Squaw Valley in den USA. Wendy Holdener scheidet auf dem Weg zu einem möglichen Sieg zwei Tore vor Schluss aus.
11.03.2017
Ziemlich zufrieden: Simon Ammann zeigte am Teamspringen in Oslo zwei gute Sprünge (Archivbild)
Das Schweizer Skisprung-Team belegt beim Weltcup am Holmenkollen den 8. Platz.
11.03.2017
Tief durchatmen: Martin Johnsrud Sundby hatte am Ende den längeren Atem
Martin Johnsrud Sundby gewinnt wie im letzten Jahr den klassischen 50-km-Lauf am Holmenkollen.
11.03.2017
Auch Simon Ammann steht bei der RAW AIR am Start
Bei der Premiere der RAW AIR in Norwegen - übersetzt raue Luft - geht es für die Skispringer um viel Geld. Insgesamt werden umgerechnet über 100'000 Schweizer Franken an Prämien ausgeschüttet.
10.03.2017
Therese Johaug
Im Streit um die Dopingsperre von Therese Johaug will der norwegische Skiverband die Kosten für den von der FIS angekündigten Berufungsprozess vor dem Internationalen Sportgerichtshof übernehmen.
09.03.2017
Beste Schweizerin in der Qualifikation: Nadine Fähndrich
Beim Sprint-Weltcup im klassischen Stil im norwegischen Drammen scheitern Nadine Fähndrich und Laurien van der Graaff in den Viertelfinals.
08.03.2017
Theresa Johaug könnte bald weitere bittere Tränen weinen
Der internationale Skiverband FIS fordert nach dem Doping-Urteil gegen die norwegische Langläuferin Therese Johaug eine härtere Strafe und legt deshalb Einspruch ein.
07.03.2017
Dario Cologna und Roman Furger hielten lange mit
Dario Cologna erreicht an den Weltmeisterschaften in Lahti über 50 km Skating den 7. Rang. Der Bündner verliert im zweitletzten Anstieg den Anschluss, derweil Alex Harvey der Coup gelingt.
05.03.2017
Am Samstag schied Tina Weirather in der Abfahrt aus, heute morgen reichte es im Super-G auf der Olympia-Strecke im südkoreanischen Jeongseon nur für Platz 9. Damit verliert sie auch die Führung im Kampf um die kleine Kristallkugel an die Slowenin Ilka Stuhec. Gewonnen hat das Rennen die Italienerin Sofia Goggia.
05.03.2017
WM-Medaille als Ziel über 50 km: Dario Cologna
Nach dem letzten WM-Wettkampf in Lahti will Dario Cologna heute auf das Podest steigen. Das Abschneiden über 50 km Skating (Start 13.30 Uhr) ist bei der Bewertung der Saison des Bündners massgebend.
05.03.2017
Dario Cologna will heute seine zweite WM-Medaille in der Königsdisziplin gewinnen
Heute startet Dario Cologna zum 6. Mal an einem Grossanlass in der Königsdisziplin über 50 km. Ein Sieg gelang ihm bei einem internationalen Wettkampf über diese Distanz bislang noch nicht.
05.03.2017
Ein zufriedener Simon Ammann
Die Weltmeisterschaften in Lahti enden für die Schweizer Skispringer vorzeitig. Der 10. Rang im Team-Springen ist enttäuschend, Simon Ammann hingegen geniesst ein Erfolgserlebnis.
04.03.2017
Nathalie von Siebenthal läuft enttäuscht aus dem Zielraum
Nathalie von Siebenthal läuft bei den Weltmeisterschaften in Lahti über 30 km Skating in den 11. Rang - eine leise Enttäuschung.
04.03.2017
Nathalie von Siebenthal strebt heute eine weitere Top-10-Platzierung in Lahti an
Grösser als vor dem letzten Frauen-Rennen an der WM in Lahti ist die Erwartungshaltung gegenüber Nathalie von Siebenthal noch nie gewesen. Heute (13.30 Uhr) startet die Bernerin über 30 km Skating.
04.03.2017
Sofia Goggia siegte zum ersten Mal im Weltcup
Die Italienerin Sofia Goggia gewinnt die Abfahrt in Jeongseon und feiert ihren ersten Weltcup-Sieg. Die Italienerin schlägt die favorisierte Amerikanerin Lindsey Vonn um sieben Hundertstel.
04.03.2017
Johannes Rydzek bringt sein viertes Gold ins Trockene
Johannes Rydzek gewinnt im vierten Wettkampf der Kombinierer zum vierten Mal Gold für Deutschland - ein Rekord.
03.03.2017
Curdin Perl gibt im Stadion von Lahti alles (Archivbild)
Der Schlussläufer Curdin Perl kämpft im Staffel-Rennen an den Weltmeisterschaften in Lahti in einer Viergruppe um Bronze. Zum Schluss resultiert der 4. Rang, zwei Zehntel hinter Schweden.
03.03.2017
Jonas Baumann bestreitet heute den zweiten Klassisch-Teil im WM-Staffelrennen in Lahti
Die Schweiz kann heute (12.30 Uhr) das WM-Staffelrennen der Männer über 4x10 km in Lahti nicht in der bestmöglichen Aufstellung bestreiten. Eine Schlüsselrolle kommt Jonas Baumann zu.
03.03.2017
Die Schweizer Teamleaderin Nathalie von Siebenthal lief einen Skating-Part (Archivaufnahme)
Laurien van der Graaff, Nadine Fähndrich, Nathalie von Siebenthal und Seraina Boner beenden an den Weltmeisterschaften in Lahti die Staffel über 4x5 km im feinen 7. Rang.
02.03.2017
Martin Johnsrud Sundby beisst auf die Zähne - aber es reicht nicht
Der WM- und Olympia-Fluch über Martin Johnsrud Sundby bleibt bestehen. Der Norweger, in Lahti als grosser Favorit über 15 km klassisch gestartet, findet im Finnen Iivo Niskanen einen Bezwinger.
01.03.2017
Dario Cologna will in Lahti um die Medaillen mitlaufen
Dario Cologna zeigt sich vor seinen WM-Einsätzen in Lahti zuversichtlich. Am Sonntag über 50 km will er eine Medaille gewinnen. "Dafür bin ich hier."
28.02.2017
Nadine Fähndrich (rechts) übergibt an Laurien van der Graaff
Nadine Fähndrich und Laurien van der Graaff erreichen im Team-Sprint an den Weltmeisterschaften in Lahti einen achtbaren 7. Rang.
26.02.2017
Das Schweizer Publikum war in Crans-Montana schon in dieser Woche WM-würdig
Nach der WM ist vor der WM: Nur sechs Tage nach dem letzten Rennen in St. Moritz lanciert Crans-Montana/Wallis die Kandidatur für die alpinen Titelkämpfe 2025.
25.02.2017
Denise Feierabend wird nach dem Sturz mit dem Rettungsschlitten abtransportiert
Denise Feierabend hat bei ihrem Sturz im Kombinations-Super-G in Crans-Montana Glück im Unglück. Dies ergeben eingehende Untersuchungen in Zürich bei Swiss-Ski-Chefarzt Walter O. Frey.
24.02.2017
Federico Pellegrino (Nummer 5) jubelt
Federico Pellegrino gewinnt überraschend den WM-Sprint in Lahti. Der Italiener setzt sich vor den Favoriten Sergej Ustjugow und Johannes Hösflot Kläbo durch.
23.02.2017
Dario Cologna ist am Samstag im Skiathlon zum Zuschauen verurteilt
Der Schweizer Langlauf-Star Dario Cologna verzichtet an der Nordisch-WM in Lahti auf seine Paradedisziplin Skiathlon.
21.02.2017
Alexander Legkow blitzte mit seinem Rekurs gegen die Suspendierung ab
Olympiasieger Alexander Legkow und seine Landsleute Jewgeni Below, Alexej Petjukow, Maxim Wylegschanin und Jewgenja Schapowalowa bleiben auch für die nordische Ski-WM in Lahti gesperrt.
21.02.2017
Mélanie Meillard siegt auch im zweiten Nachtslalom in Bad Wiessee
Mélanie Meillard ist für ihre Einsätze an den Weltmeisterschaften in St. Moritz am Montag (Riesenslalom) und am kommenden Freitag (Slalom) gut gerüstet.
10.02.2017
Dario Cologna führt das Schweizer WM-Team der Männer in Lahti an
Swiss-Ski selektioniert im Hinblick auf die nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Lahti in der Sparte Langlauf drei Frauen und acht Männer vorzeitig.
08.02.2017
Lara Gut im Zielraum von St. Moritz
Lara Gut gewinnt an den Weltmeisterschaften in St. Moritz im Super-G die Bronzemedaille. Zum anvisierten Gold fehlen ihr 36 Hundertstel.
07.02.2017
Beat Feuz bei der Pressekonferenz vor WM-Beginn
Die Schweizer geben an den Weltmeisterschaften in St. Moritz im ersten Abfahrtstraining bereits ordentlich Gas. Beat Feuz realisiert die Bestzeit.
07.02.2017
Alexander Legkow wehrt sich vor Gericht gegen seine Suspendierung
Skilanglauf-Olympiasieger Alexander Legkow geht gegen seine Suspendierung wegen angeblicher Doping-Verstrickungen juristisch vor.
01.02.2017
Crans-Montana rüstet sich für ein drittes Weltcup-Rennen der Frauen. (Archivbild)
Crans-Montana kommt in den Genuss eines weiteren Weltcup-Rennens der Frauen. Die Walliser Ski-Station übernimmt am 24. Februar die vor einer Woche entfallene Kombination von Altenmarkt-Zauchensee.
22.01.2017
Beat Feuz verhinderte einen Sturz im Kitzbühel-Training nur knapp
Das zweite Training zur Weltcup-Abfahrt in Kitzbühel ist gekennzeichnet durch knappe Abstände und zwei Schweizer, die im obersten Teil fast stürzen.
19.01.2017
Fabienne Suter mit guter Trainingsleistung in Garmisch-Partenkirchen
Fabienne Suter zeigt in Garmisch-Partenkirchen ein gutes Training. Die Schwyzerin wird Dritte. Lara Gut kommt auf Platz 12.
19.01.2017
Gilles Roulin gewinnt die Europacup-Abfahrt von Kitzbühel
Schweizer Sieg zum Auftakt der Ski-Festwoche von Kitzbühel: Der Zürcher Gilles Roulin gewinnt die Europacup-Abfahrt mit einem Vorsprung von vier Hundertsteln auf den Norweger Adrian Smiseth Sejersted.
16.01.2017
Jovian Hediger auf dem Weg in den Final (Archivaufnahme)
Jovian Hediger überzeugt beim Weltcup-Sprint in Toblach. Der Westschweizer wurde Fünfter.
14.01.2017
Sina Candrian kommt mit den Bedingungen am Kreischberg am zweitbesten zurecht. (Archivbild)
Sina Candrian springt im Snowboard-Weltcup am Kreischberg im Slopestyle auf das Podest. Die Bündnerin wird Zweite hinter der Österreicherin Anna Gasser, die einen überlegenen Heimsieg feiert.
14.01.2017
Laurien van der Graaff spricht über ihre Zielsetzungen (Archivaufnahme)
Laurien van der Graaff verpasst beim Weltcup-Sprint in Toblach in der freien Technik den Finaleinzug nur knapp. Die Schweizerin belegt den 7. Rang.
14.01.2017
Hier erstmals wieder wettkampfmässig auf dem Bakken: Gregor Schlierenzauer
Der Wiedereinstieg in den Weltcup nach rund zehn Monaten glückt dem österreichischen Skisprung-Star Gregor Schlierenzauer ausgezeichnet
13.01.2017
Ramon Zenhäusern erreicht im Nachtslalom in Zell am See Rang 2
Im Europacup erreichen zwei Vertreter von Swiss Ski in Österreich Podestplätze: Ramon Zenhäusern im Nachtslalom in Zell am See und Katja Grossmann in der Abfahrt in Saalbach werden Zweite.
11.01.2017
Die Französin Tessa Worley konnte sich in Maribor vor der Italienerin Sofia Goggia und der Schweizerin Lara Gut durchsetzen. Viel Pech hatte die Liechtensteinerin Tina Weirather, die ein Tor verpasste und nicht ins Ziel kam.
07.01.2017
Sergej Ustjugow nimmt die Schlussetappe der Tour de Ski mit mehr als einer Minute Vorsprung in Angriff
Sergej Ustjugow muss sich erstmals an der diesjährigen Tour de Ski geschlagen geben, geht aber mit 72 Sekunden Vorsprung ins Finale.
07.01.2017
Nathalie von Siebenthal machte in Toblach einen Rang in der Gesamtwertung der Tour de Ski gut
Nathalie von Siebenthal klassiert sich bei der 5. Etappe der Tour de Ski in Toblach beim Sieg von Jessica Diggins im 7. Rang. Neu ist sie Gesamtsechste, Heidi Weng heisst die neue Leaderin.
06.01.2017
Dario Cologna rückte im Gesamtklassement der Tour de Ski auf Platz 3 vor
Dario Cologna verbesserte sich bei der 5. Etappe der Tour de Ski auf Platz 3 in der Gesamtwertung. Sergej Ustjugow baut derweil seine Siegesserie aus.
06.01.2017
Will in Oberstdorf an der Tour de Ski angreifen: Dario Cologna
Der heutige Skiathlon in Oberstdorf ist die längste Etappe der diesjährigen Tour de Ski. Für Dario Cologna und Nathalie von Siebenthal die beste Gelegenheit, Zeit gutzumachen.
03.01.2017
Aktuelle Ausgabe
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Autosalon Genf 2017
Gutschein im Wert von 300 Franken zu gewinnen
Facebook
Markt & Konsum
Top