Ski

Flog in der Laaxer Halfpipe am Heim-Weltcup auf den 3. Rang: Iouri Podladtchikov
Auch im 2. Halfpipe-Weltcup des Winters steht ein Schweizer Freestyler auf dem Podest. Nach dem Doppelsieg in Copper Mountain (Burgener vor Podladtchikov) wird in Laax Iouri Podladtchikov Dritter.
vor 7 Stunden
Ein zufriedener Dario Cologna (Archivaufnahme)
Dario Cologna verpasst in Ulricehamn über 15 km Skating das Podest nur knapp. Als Vierter fehlen ihm bloss 4 Zehntelsekunden auf Marcus Hellner, der vor dem Heimpublikum den 3. Rang belegt.
vor 7 Stunden
Beat Feuz nach seinem Sturz in Kitzbühel im Sicherheitsnetz vergraben
Der verpasste Sieg auf der legendären Streif ist für Beat Feuz nur zweitrangig. In erster Linie zeigt sich der am Samstag in Kitzbühel spektakulär gestürzte Berner erleichtert, dass er gesund blieb.
vor 7 Stunden
Dominik Paris siegte auf der Streif zum dritten Mal nach 2013 (Abfahrt) und 2015 (Super-G)
Dominik Paris gewinnt zum zweiten Mal nach 2013 den Abfahrts-Klassiker auf der Streif. Carlo Janka verpasst als Fünfter das Podest in Kitzbühel nur knapp. Beat Feuz stürzt auf dem Weg zum Sieg.
vor 9 Stunden
Gute Form und gutes Material: Marit Björgen küsst ihren Ski (Archivaufnahme)
Marit Björgen gewinnt im schwedischen Ulricehamn das Weltcup-Rennen über 10 km Skating.
vor 10 Stunden
Lara Gut verpasste den Sieg in der Abfahrt in Garmisch nur um 0,15 Sekunden
In ihrem erst zweiten Saisonrennen steht Lindsey Vonn bereits wieder zuoberst auf dem Podest. Die US-Speed-Queen gewinnt in Garmisch die Weltcup-Abfahrt vor Lara Gut und Viktoria Rebensburg.
vor 11 Stunden
Stand in Val d'Isère als Sieger des Europacup-Riesenslaloms im Fokus: Gino Caviezel (Archivbild)
Gino Caviezel gewinnt in Val d'Isère sein erstes Rennen auf Stufe Europacup.
20.01.2017
Präsentierte sich von der besten Seite: Die Slopestyle-Anlage in Laax (Archivbild)
Freestyle-Snowboarder Moritz Thönen erreicht am Heim-Weltcup in Laax eine ansprechende Klassierung. Im Slopestyle wird der Berner in einem Weltklasse-Feld Achter.
20.01.2017
Beat Feuz jubelt im Zielraum über seinen 3. Platz im Super-G in Kitzbühel
Beat Feuz muss im Super-G in Kitzbühel nur Matthias Mayer und Christof Innerhofer den Vortritt lassen. Seinen ersten Sieg auf der Streif verpasst der Berner um weniger als eine halbe Sekunde.
20.01.2017
Nur 0,44 Sekunden fehlten ihm zum Sieg im Weltcup-Super-G in Kitzbühel: Beat Feuz
Der Kärntner Matthias Mayer lanciert das Rennwochenende in Kitzbühel aus österreichischer Sicht mit dem Sieg im Super-G ideal. Beat Feuz steht als Dritter erstmals im WM-Winter auf dem Podest.
20.01.2017
Fabienne Suter war auch im zweiten Training in Garmisch die bestklassierte Schweizerin
Fabienne Suter überzeugt auch im zweiten Training für die Weltcup-Abfahrt vom Samstag in Garmisch. Die Schwyzerin belegt im "bereinigten" Klassement Platz 2.
20.01.2017
Fabienne Suter darf in Garmisch nach den zwei Trainings zuversichtlich für die Abfahrt vom Samstag sein
Fabienne Suter ist als Zweite auch im Abschlusstraining zur Weltcup-Abfahrt in Garmisch die beste Schweizerin. Wie am Vortag fährt die Österreicherin Ramona Siebenhofer Bestzeit.
20.01.2017
Iouri Podladtchikov setzte mit dem besten Lauf in den Halbfinals eine Durftmarke
Iouri Podladtchikov setzt beim Laax Open eine erste Duftmarke. Der Olympiasieger zeigt in den Halbfinals den besten Run und zieht locker in den Final ein.
19.01.2017
Beat Feuz verhinderte einen Sturz im Kitzbühel-Training nur knapp
Das zweite Training zur Weltcup-Abfahrt in Kitzbühel ist gekennzeichnet durch knappe Abstände und zwei Schweizer, die im obersten Teil fast stürzen.
19.01.2017
Simon Ammann (35) wurde zum zweiten Mal Vater
Simon Ammann ist am Dienstagmorgen zum zweiten Mal Vater geworden. Dies verkündet der vierfache Olympiasieger auf dem Online-Portal der "Schweizer Illustrierte".
19.01.2017
Fabienne Suter mit guter Trainingsleistung in Garmisch-Partenkirchen
Fabienne Suter zeigt in Garmisch-Partenkirchen ein gutes Training. Die Schwyzerin wird Dritte. Lara Gut kommt auf Platz 12.
19.01.2017
Beat Feuz zeigte sich auf der Streif bereits im ersten Abfahrtstraining von seiner besten Seite.
Beat Feuz hinterlässt im ersten Training zur Abfahrt in Kitzbühel vom Samstag einen starken Eindruck. Dem Emmentaler gelingt die zweitbeste Zeit.
18.01.2017
Die abgesagte Abfahrt am Lauberhorn wird in Garmisch-Partenkirchen nachgeholt
Die am letzten Samstag abgesagte Lauberhorn-Abfahrt wird in Garmisch-Partenkirchen nachgeholt.
17.01.2017
Aksel Lund Svindal muss seine Weltcup-Saison vorzeitig beenden
Aksel Lund Svindal muss auch diese Saison vorzeitig beenden. Der Norweger muss sich am rechten Knie einer weiteren Operation unterziehen.
17.01.2017
Der Event "freestyle.ch" wird im Herbst in Bern mit Weltcup-Status ausgetragen
Das Freestyle-Festival "freestyle.ch", das vom 29. September bis 1. Oktober in Bern stattfindet, wird erstmals als Weltcup-Event durchgeführt.
17.01.2017
Ted Ligety wird an der WM in St. Moritz nicht antreten können
Ted Ligety wird seinen WM-Titel im Riesenslalom nicht verteidigen können. Der Amerikaner muss sich einer Bandscheiben-Operation unterziehen. Für ihn geht eine weitere Saison vorzeitig zu Ende.
17.01.2017
Das Wetter in Kitzbühel lässt am Dienstag kein Training zu
Wie erwartet wird es wegen der Wettervorhersage am Dienstag noch kein Abfahrtstraining in Kitzbühel geben, sondern nur eine Besichtigungsfahrt.
16.01.2017
Gilles Roulin gewinnt die Europacup-Abfahrt von Kitzbühel
Schweizer Sieg zum Auftakt der Ski-Festwoche von Kitzbühel: Der Zürcher Gilles Roulin gewinnt die Europacup-Abfahrt mit einem Vorsprung von vier Hundertsteln auf den Norweger Adrian Smiseth Sejersted.
16.01.2017
Gregor Schlierenzauer stösst wieder vom Balken ab
Gregor Schlierenzauer glückt das Comeback im Weltcup. Der Österreicher erreicht beim zweiten Springen im polnischen Wisla Rang 8.
15.01.2017
Für Nadia Fanchini ist die Saison nach einem Trainingssturz vorbei
Für die Italienerin Nadia Fanchini und Ungarin Edit Miklos ist die Saison vorbei. Beide stürzten am Sonntagmorgen im einzigen Training zur Weltcup-Abfahrt in Zauchensee.
15.01.2017
Die beiden Schweizer Sprinterinnen Laurien van der Graaff und Nadine Fähndrich lächeln in die Kamera (Archivaufnahme)
Den Schweizer Langlauf-Duos gelingt beim Team-Sprint in Toblach - die WM-Disziplin kommt im Weltcup selten zur Austragung - kein Ausreisser nach oben.
15.01.2017
Mit Platz 16 im Wengener Slalom der beste Schweizer: Ramon Zenhäusern
Ramon Zenhäusern sichert sich in Wengen die beste Platzierung des Winters. Der Walliser - obwohl nicht ganz fit - verbessert sich im zweiten Lauf noch vom 26. in den 16. Rang.
15.01.2017
Christine Scheyer schafft in Zauchensee die Sensation: Erster Weltcup-Sieg
Die Weltcup-Abfahrt in Zauchensee endet mit einer Sensation. Die Österreicherin Christine Scheyer siegt vor der Liechtensteinerin Tina Weirather. Lara Gut wird Vierte.
15.01.2017
Henrik Kristoffersen gewinnt wie im Vorjahr den Slalom in Wengen
Henrik Kristoffersen gewinnt wie Vorjahr den Weltcup-Slalom in Wengen. Der Norweger siegt vor dem Österreicher Marcel Hirscher und dem Deutschen Felix Neureuther.
15.01.2017
Kamil Stoch fliegt dem Sieg entgegen
Die Kräfteverhältnisse haben sich eine Woche nach Abschluss der Vierschanzentournee kaum verschoben. Kamil Stoch, der den Klassiker über die Neujahrstage gewann, setzt sich in Wisla durch.
14.01.2017
Der Franzose Victor Muffat-Jeandet während des Kombinations-Slaloms am Freitag in Wengen
In Wengen bleibt das Programm vom Sonntag mit dem Slalom unverändert. Start zum ersten Lauf ist um 10.30 Uhr, die Entscheidung fällt ab 13.30 Uhr. Favorit auf den Sieg ist Henrik Kristoffersen.
14.01.2017
Sina Candrian springt am Kreischberg aufs Podest
Sina Candrian steht erstmals seit zwei Jahren wieder auf dem Weltcup-Podest: Platz 2 im Slopestyle-Wettbewerb am Kreischberg.
14.01.2017
Jovian Hediger auf dem Weg in den Final (Archivaufnahme)
Jovian Hediger überzeugt beim Weltcup-Sprint in Toblach. Der Westschweizer wurde Fünfter.
14.01.2017
Sina Candrian kommt mit den Bedingungen am Kreischberg am zweitbesten zurecht. (Archivbild)
Sina Candrian springt im Snowboard-Weltcup am Kreischberg im Slopestyle auf das Podest. Die Bündnerin wird Zweite hinter der Österreicherin Anna Gasser, die einen überlegenen Heimsieg feiert.
14.01.2017
Laurien van der Graaff spricht über ihre Zielsetzungen (Archivaufnahme)
Laurien van der Graaff verpasst beim Weltcup-Sprint in Toblach in der freien Technik den Finaleinzug nur knapp. Die Schweizerin belegt den 7. Rang.
14.01.2017
Der Schweizer Skicrosser Armin Niederer gewinnt in Watles sein drittes Weltcuprennen
Armin Niederer feiert im italienischen Mals seinen dritten Sieg im Skicross-Weltcup. Der Bündner triumphiert vor dem Kanadier Brady Leman und dem französischen Weltcup-Leader Jean-Frédéric Chapuis.
14.01.2017
Das Wetter in Zauchensee war stärker
Auch am Samstag verhindert das Wetter in Zauchensee jegliche Aktivitäten. Die Weltcup-Abfahrt der Frauen muss abgesagt und auf Sonntag verschoben werden. Die Kombination entfällt.
14.01.2017
Die schlechten Wetterverhältnisse sorgen beim Frauen-Weltcup in Zauchensee für Verspätungen
Der Start des Trainings zur Weltcup-Abfahrt der Frauen in Zauchensee musste wegen neuerlichen Schneefalls um eineinhalb Stunden auf 10.45 Uhr verschoben worden.
14.01.2017
In der Nacht auf Samstag ist in Wengen viel Schnee gefallen
Die Schneemassen sind zu gross. Die Lauberhorn-Abfahrt muss erstmals seit 2004 abgesagt werden.
14.01.2017
In Wengen ist für die Nacht vom Freitag auf Samstag starker Schneefall angesagt
Die Durchführung des Abfahrts-Klassikers in Wengen ist stark gefährdet. Im obersten Streckenteil werden bis zu einem halben Meter Neuschnee erwartet, weiter unten sind es immer noch 20 bis 30 cm.
13.01.2017
Völlig unerwartet zum ersten Weltcupsieg: der Zürcher Niels Hintermann
Niels Hintermann sorgt für den ersten Weltcupsieg eines Zürchers seit fast 30 Jahren. Der 21-Jährige freut sich darüber, "den Berglern gezeigt zu haben, dass Zürich existiert".
13.01.2017
Hier erstmals wieder wettkampfmässig auf dem Bakken: Gregor Schlierenzauer
Der Wiedereinstieg in den Weltcup nach rund zehn Monaten glückt dem österreichischen Skisprung-Star Gregor Schlierenzauer ausgezeichnet
13.01.2017
Aksel Lund Svindal verlässt Wengen
Aksel Lund Svindal wird zumindest an diesem Wochenende in Wengen keine Rennen bestreiten. Die Probleme mit dem operierten rechten Knie akzentuieren sich weiter.
13.01.2017
Die Pistenfahrzeuge in Zauchensee im Kampf gegen den Schnee
In Zauchensee, wo am Wochenende eine Abfahrt und eine Kombination für die Frauen auf dem Programm stehen, spielt das Wetter weiterhin nicht mit. Auch am Freitag fällt das Training aus.
13.01.2017
Niels Hintermann kann strahlen nach seinem völlig unerwarteten Sieg in der Kombination
Die Weltcup-Kombination in Wengen endet mit einer Sensation. Der 21-jährige Zürcher Niels Hintermann ist in dem vom Wetter beeinflussten Rennen der Glücklichste und feierte seinen ersten Weltcup-Sieg.
13.01.2017
Ivica Kostelic bahnt sich 2015 in Wengen nach seinem 3. Platz in der Kombination den Weg durch die Fans
Im Alter von 37 Jahren steht Ivica Kostelic vor seinem letzten Weltcup-Start. Der Kroate spricht von "zu grossen Schmerzen", als dass ihm das Skifahren noch wie früher Spass machen würde.
12.01.2017
Patrick Küng beim Start zum zweiten Training zur Lauberhorn-Abfahrt
In Wengen bleibt die Lauberhorn-Abfahrt am Samstag und der Slalom am Sonntag angesetzt. Allerdings in der Kombination am Freitag findet ausnahmsweise der Slalom vor der Abfahrt statt.
12.01.2017
Carlo Janka stösst sich am Mittwoch im zweiten Abfahrts-Training aus dem Starthaus
Seit 1930 werden die Lauberhornrennen ausgetragen. 37 Jahre später macht erstmals der Weltcup im Berner Oberland Halt.
12.01.2017
Gehörte in den Trainings in Wengen nicht zu den Besten: Aksel Lund Svindal
Aksel Lund Svindal befindet sich in Wengen, obwohl ihm das operierte rechte Knie Sorgen bereitet. In den zwei Trainings vermag er sich nicht in den Top 15 zu klassieren.
12.01.2017
Ramon Zenhäusern erreicht im Nachtslalom in Zell am See Rang 2
Im Europacup erreichen zwei Vertreter von Swiss Ski in Österreich Podestplätze: Ramon Zenhäusern im Nachtslalom in Zell am See und Katja Grossmann in der Abfahrt in Saalbach werden Zweite.
11.01.2017
Lindsey Vonn kehrt bereits dieses Wochenende in den alpinen Ski-Zirkus zurück
Lindsey Vonn kehrt schon am kommenden Wochenende in Altenmarkt-Zauchensee in den Ski-Weltcup zurück.
11.01.2017
Carlo Janka überzeugte im Training in Wengen erneut
Die Schweizer überzeugen auch im zweiten Training zur Weltcup-Kombination und -Abfahrt von Wengen. Carlo Janka wird Zweiter, Beat Feuz fährt auf Platz 5.
11.01.2017
Kaspar Flütsch auf dem Alpinboard im Element
Kaspar Flütsch schafft es im Weltcup-Parallelslalom von Bad Gastein zum zweiten Mal in seiner Karriere aufs Podest. Der 30-jährige Alpinboarder wird wie im Dezember 2010 in Telluride Zweiter.
10.01.2017
Wendy Holdener steht zum bereits sechsten Mal in diesem Winter auf dem Podest
Wendy Holdener sichert sich im Weltcup-Slalom in Flachau einen weiteren Podestplatz. Die Schwyzerin belegte gemeinsam mit der Amerikanerin Mikaela Shiffrin Platz 3.
10.01.2017
Abfahrts-Weltmeister Patrick Küng bei einem Sprung im ersten Training am Lauberhorn
Mehr als die Trainingsfahrten gibt am Dienstag in Wengen bei Carlo Janka, Patrick Küng und Co. ein neuer Sprung in der Lauberhorn-Abfahrt zu reden.
10.01.2017
Beat Feuz greift in Wengen schon im ersten Training an
Die Schweizer Abfahrer halten sich im ersten Training zur Lauberhorn-Abfahrt vom Samstag vielversprechend. Angeführt von Beat Feuz klassieren sie sich zu dritt in den Top 6.
10.01.2017
Kann Gregor Schlierenzauer schon bald wieder jubeln?
Der österreichische Top-Skispringer Gregor Schlierenzauer kehrt nach über einjähriger Wettkampfpause in den Weltcup zurück.
10.01.2017
Dario Cologna durfte sich im Val di Fiemme über den 3. Gesamtrang an der Tour de Ski freuen
Dario Cologna verteidigt den 3. Gesamtrang an der Tour de Ski erfolgreich. Bei der Schlussetappe hinauf zur Alpe Cermis läuft er 1:19 Minuten hinter dem Sieger Sergej Ustjugow im Ziel ein.
08.01.2017
Nathalie von Siebenthal realisierte das beste Tour-de-Ski-Ergebnis einer Schweizer Langläuferin
Nathalie von Siebenthal belegt an der von Heidi Weng gewonnenen elften Tour de Ski den 8. Schlussrang. Die Bernerin erreicht damit als erste Schweizerin einen Top-10-Platz.
08.01.2017
Die Französin Tessa Worley konnte sich in Maribor vor der Italienerin Sofia Goggia und der Schweizerin Lara Gut durchsetzen. Viel Pech hatte die Liechtensteinerin Tina Weirather, die ein Tor verpasste und nicht ins Ziel kam.
07.01.2017
Sergej Ustjugow nimmt die Schlussetappe der Tour de Ski mit mehr als einer Minute Vorsprung in Angriff
Sergej Ustjugow muss sich erstmals an der diesjährigen Tour de Ski geschlagen geben, geht aber mit 72 Sekunden Vorsprung ins Finale.
07.01.2017
Stina Nilsson übernahm vor der letzten Etappe der Tour de Ski wieder das Leadertrikot
Stina Nilsson feiert an der Tour de Ski ihren vierten Etappensieg und nimmt die letzte Etappe als Leaderin in Angriff. Nathalie von Siebenthal erreicht einen weiteren Top-10-Platz.
07.01.2017
Kamil Stoch mit der Siegertrophäe, dem goldenen Adler
Kamil Stoch ist erstmals Gesamtsieger an der Vierschanzentournee. Der 29-jährige Pole fängt beim letzten Springen in Bischofshofen den Norweger Daniel-André Tande noch deutlich ab.
06.01.2017
Nathalie von Siebenthal machte in Toblach einen Rang in der Gesamtwertung der Tour de Ski gut
Nathalie von Siebenthal klassiert sich bei der 5. Etappe der Tour de Ski in Toblach beim Sieg von Jessica Diggins im 7. Rang. Neu ist sie Gesamtsechste, Heidi Weng heisst die neue Leaderin.
06.01.2017
Dario Cologna rückte im Gesamtklassement der Tour de Ski auf Platz 3 vor
Dario Cologna verbesserte sich bei der 5. Etappe der Tour de Ski auf Platz 3 in der Gesamtwertung. Sergej Ustjugow baut derweil seine Siegesserie aus.
06.01.2017
Simon Ammann mit konzentriertem Blick beim Trainingssprung in Bischofshofen.
Simon Ammann muss einen weiteren Tiefschlag verkraften. In Bischofshofen, der letzten Station der Tournee, verpasst er nach einem Flug auf 110 m die Qualifikation für das Finale vom Freitag.
05.01.2017
Hannu Manninen hatte im März 2011 seinen letzten Wettkampf bei den Kombinierern bestritten - ebenfalls in Lahti
In der Nordischen Kombination steht die Rückkehr eines der ganz Grossen der Szene bevor: Der Finne Hannu Manninen plant am kommenden Wochenende beim Weltcup in Lahti das Comeback.
05.01.2017
Für Simon Ammann setzte es auch in Innsbruck eine grosse Enttäuschung ab
Simon Ammann verpasst auch beim dritten Springen im Rahmen der Vierschanzentournee die Weltcup-Punkte. Den nach einem Durchgang gewerteten Wettkampf in Innsbruck gewinnt Daniel-André Tande.
04.01.2017
Dario Cologna präsentiert sich an der Tour de Ski weiterhin in sehr guter Form
Dario Cologna macht an der Tour de Ski in Oberstdorf wieder einige Sekunden wett. Er muss sich im Verfolgungsrennen über 15 km Skating im Kampf um Platz 3 Alex Harvey nur knapp geschlagen geben.
04.01.2017
Nathalie von Siebenthal lieferte eine weitere starke Leistung ab
Nathalie von Siebenthal macht an der Tour de Ski beim 3. Etappensieg von Stina Nilsson zwei weitere Ränge gut. Eine Top-10-Klassierung am Ende ist ihr unter normalen Umständen kaum mehr zu nehmen.
04.01.2017
Severin Freund muss seine Vierschanzen-Tournee vorzeitig abbrechen
Wegen eines grippalen Infekts muss der deutsche Weltmeister Severin Freund die Vierschanzentournee vorzeitig beenden. Auch der Österreicher Michael Hayböck verpasst das dritte Springen.
04.01.2017
Dario Cologna erreichte in Oberstdorf einen Podestplatz
Dario Colognas Formkurve zeigt weiter nach oben. Der dreimalige Olympiasieger läuft beim Skiathlon über 2x10 km anlässlich der 3. Etappe der Tour de Ski auf das Podest.
03.01.2017
Simon Ammann konnte in der Qualifikation von Innsbruck Selbstvertrauen tanken
Simon Ammann kann anlässlich der Qualifikation für das Tournee-Springen in Innsbruck Selbstvertrauen tanken. Er zeigt sich verbessert, was die Weite betrifft.
03.01.2017
Gregor Schlierenzauer blickt seinem Comeback am 13. Januar entgegen. (Archivbild)
Gregor Schlierenzauer nimmt Kurs auf sein Comeback im Skisprung-Weltcup. Am 13. Januar will der Österreicher in der Qualifikation in Wisla erstmals nach einem Jahr wieder einen Wettkampf bestreiten.
03.01.2017
Nathalie von Siebenthal machte in Oberstdorf in der Tour-Gesamtwertung einige Positionen gut
Nathalie von Siebenthal klassiert sich in Oberstdorf im Skiathlon über 2x5 km beim Sieg von Stina Nilsson im 11. Rang. Im Gesamtklassement der Tour de Ski rückt die Schweizerin in die Top 10 vor.
03.01.2017
Will in Oberstdorf an der Tour de Ski angreifen: Dario Cologna
Der heutige Skiathlon in Oberstdorf ist die längste Etappe der diesjährigen Tour de Ski. Für Dario Cologna und Nathalie von Siebenthal die beste Gelegenheit, Zeit gutzumachen.
03.01.2017
Nadine Fähndrich nimmt Gratulationen entgegen
Die Schweizer Langläuferin Nadine Fähndrich überrascht in der Tour de Ski mit einem 4. Etappenrang.
01.01.2017
Simon Ammann  beim Take-off
Simon Ammann erleidet beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen erneut eine deftige Niederlage. Mit Rang 43 fliegt er die schlechteste Klassierung in dieser Saison ein.
01.01.2017
Ein strahlender Dario Cologna
Dario Cologna belegt in Tschierv beim Massenstart-Rennen der Tour de Ski über 10 km in klassischer Technik einen guten 5. Rang. Der Schweizer zeigt, dass wieder mit ihm zu rechnen ist.
01.01.2017
Skating-Ski oder klassische Ausrüstung: Das ist für Dario Cologna und die weiteren Top-Langläufer heute die grosse Frage
Das neue Jahr beginnt mit der zweiten Etappe der Tour de Ski: einem Massenstartrennen im klassischen Stil. Die Frage der Taktik wird für die Männer knifflig.
01.01.2017
Laurien van der Graaff kämpft
Laurien van der Graaff läuft beim Sprint im Münstertal im Rahmen der Tour de Ski in den starken 5. Rang - und sagt, sie habe noch Reserven.
31.12.2016
Dario Cologna wird von den Schweizer Fans angefeuert
Dario Cologna übertrifft mit dem Viertelfinal-Vorstoss im Skating-Sprint und Platz 13 zum Auftakt der Tour de Ski sein Minimalziel.
31.12.2016
Simon Ammann vor der Kulisse von Garmisch-Partenkirchen
Die Schweizer Skispringer überzeugen auch in der Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen nicht. Simon Ammann belegt mit einem Flug auf 125 m den 38. Rang.
31.12.2016
Dario Cologna während des Sprint-Prologs im Münstertal
Dario Cologna kann um Bonussekunden für das Tour-de-Ski-Klassement kämpfen. Der Bündner übersteht in seiner Heimat im Münstertal die Qualifikation im Sprint.
31.12.2016
Vor dem Start der Tour de Ski optimistisch, aber ohne konkrete Zielsetzung: Lokalmatador Dario Cologna
Der Auftakt zur 11. Tour de Ski im Val Müstair mit einem Skating-Sprint und einem kurzen Massenstart-Rennen ist speziell. Nicht allen Schweizern kommt dies entgegen.
30.12.2016
Simon Ammann ist der Auftakt zur Vierschanzentournee in Oberstdorf missglückt
Simon Ammann erlebt mit Rang 37 einen misslungenen Auftakt zur Vierschanzentournee. Der Tagessieg in Oberstdorf geht an den Österreicher Stefan Kraft.
30.12.2016
Schlechte News für den Olympiasieger: Alexander Legkow bleibt gesperrt
Alexander Legkow und fünf weitere russische Langläufer und Langläuferinnen bleiben wegen möglicher Dopingverstösse bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi vorläufig gesperrt.
30.12.2016
Dario Cologna ist an der Tour de Ski kein Topfavorit auf den Gesamtsieg
Vor der 11. Tour de Ski gestaltet sich die Ausgangslage offen wie selten. Dario Cologna ist nicht der Topfavorit, aber für einen Spitzenplatz gut.
30.12.2016
Simon Ammann überstand die Qualifikation in Oberstdorf erwartungsgemäss ohne Probleme, hat aber noch viel Luft nach oben
Simon Ammann meistert die Qualifikationshürde für das erste Springen im Rahmen der Vierschanzentournee erwartungsgemäss mühelos. Im K.o.-Duell am Freitag in Oberstdorf springt er gegen einen Slowenen.
29.12.2016
Simon Ammann  hofft, dass er an der Vierschanzentournee eine Überraschung schaffen kann
Simon Ammann verzichtete in Oberstdorf am Vorabend zu seiner 19. Vierschanzentournee auf eine klare Ansage bezüglich seiner Zielsetzungen.
28.12.2016
Der des Dopings bezichtigte Alexander Legkow beteuert seine Unschuld
Die beiden russischen Langläufer Alexander Legkow und Jewgeni Below beantragen wie erwartet die Aufhebung ihrer Dopingsperre.
28.12.2016
Starker Wind verhindert einen Start der Männer-Abfahrt in Santa Caterina
Die Weltcup-Abfahrt der Männer in Santa Caterina muss wegen zu starkem Wind abgesagt werden. Das Rennen wird nicht nachgeholt.
28.12.2016
Aksel Lund Svindal kann in Santa Caterina nicht starten
Aksel Lund Svindal muss auf den Start in den Weltcup-Rennen dieser Woche in Santa Caterina verzichten. Wegen Schmerzen am operierten rechten Knie legt der Norweger eine Pause ein.
26.12.2016
Toni Livers lief eine Skatingablösung (Archivaufnahme)
Die mit der zweiten Garde angetretene Schweizer Männerstaffel verfehlt beim Weltcup in La Clusaz nach den krankheitsbedingten Forfaits von Dario Cologna, Curdin Perl und Roman Furger die Top Ten.
18.12.2016
Ein Schrei der Erleichterung: Max Franz feierte in Val Gardena seinen ersten Weltcup-Sieg
Max Franz gewinnt die Abfahrt in Val Gardena und feiert seinen ersten Weltcup-Sieg. Der Österreicher ist vier Hundertstel schneller als der lange führende Norweger Aksel Lund Svindal.
17.12.2016
Sandro Viletta wird in Val Gardena mit dem Helikopter abtransportiert
Für Sandro Viletta, den Olympiasieger von 2014 in der Kombination, geht schon wieder eine Saison vorzeitig zu Ende. Er zieht sich einen Kreuzbandriss und Meniskusschaden im rechten Knie zu.
16.12.2016
Lara Gut wurde Dritte im zweiten Training zur Weltcup-Abfahrt in Val d'Isère
Lara Gut fährt im zweiten Training zur Abfahrt in Val d'Isère auf Platz 3. Schneller als die Tessinerin sind die Italienerin Sofia Goggia und Cornelia Hütter aus Österreich.
15.12.2016
Der skeptische Blick muss nicht sein: Carlo Janka belegte im ersten Training in Val Gardena Platz 2
Carlo Janka wird im ersten Training für die Weltcup-Abfahrt in Val Gardena Zweiter. Schneller ist nur der Österreicher Matthias Mayer.
14.12.2016
Mikaela Shiffrin will Kräfte sparen und verzichtet auf einen Start in Val d'Isère
Mikaela Shiffrin verzichtet auf einen Start bei den drei Weltcuprennen in dieser Woche in Val d'Isère, wo eine Kombination, eine Abfahrt und ein Super-G stattfinden.
12.12.2016
Voller Einsatz: Nathalie von Siebenthal
Nathalie von Siebenthal überzeugt beim Langlauf-Weltcup in Davos mit einem starken 6. Rang über 15 km Skating. Die Berner Oberländerin erreicht ihr Karriere-Bestresultat.
10.12.2016
Fabienne Suter fält nach einer Knie-Operation rund einen Monat aus
Wegen einer Knie-Operation fällt die Schweizer Speed-Fahrerin Fabienne Suter runden einen Monat aus.
08.12.2016
Die Schweizer (hier Justin Murisier) enttäuschten im Riesenslalom von Val d'Isère
Die Schweizer kommen beim Weltcup-Riesenslalom in Val d'Isère nicht auf Touren. Keiner fährt in die Top Ten.
04.12.2016
Hoch hinaus: Kai Mahler gewann den Big-Air-Wettkampf in Mailand. (Archivbild)
Der Zürcher Kai Mahler gewinnt beim Weltcup der Freestyler in Mailand den Big-Air-Wettkampf hauchdünn vor dem Norweger Oystein Braaten.
11.11.2016
Aktuelle Ausgabe
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Smith
Facebook
Markt & Konsum
Top