• Jolanda Neff fährt wenige Wochen nach einer Schlüsselbein-Operation wieder auf hohem Weltcup-Niveau
    Jolanda Neff fährt wenige Wochen nach einer Schlüsselbein-Operation wieder auf hohem Weltcup-Niveau  (KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Neff beim Weltcup-Auftakt Sechste

Jolanda Neff startet mit einem sechsten Rang in die neue Weltcup-Saison.
Zürich. 

Beim Cross-Country-Auftakt in Stellenbosch verlor die 25-jährige Ostschweizerin 1:16 Minuten auf Siegerin Annika Langvad aus Dänemark.

Nach einer Operation am gebrochenen Schlüsselbein und einer Ellbogenfraktur, die sich Neff erst Ende Januar zugezogen hatte, war die Weltmeisterin früher als erwartet wieder einsatzfähig. Neff zog vor dem Ziel den Sprint an, wurde aber kurz vor dem Ziel noch von zwei Gegnerinnen überholt.

Mit Linda Indergand (9.) und Alessandra Keller (10.) klassierten sich zwei weitere Schweizer Mountainbikerinnen in den Top Ten.

Das nächste Weltcup-Rennen findet erst in zehn Wochen in Albstadt statt. (sda)

10. Mär 2018 / 13:06
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
22. September 2018 / 19:36
22. September 2018 / 16:18
Meistkommentiert
06. September 2018 / 16:29
13. September 2018 / 06:16
13. September 2018 / 12:13
14. September 2018 / 14:47
Aktuell
22. September 2018 / 22:54
22. September 2018 / 22:52
22. September 2018 / 22:41
22. September 2018 / 21:59
22. September 2018 / 21:31
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
gesack
Zu gewinnen 2 x 2 Karten für das Berner Musikkabarett aus Liechtenstein, Freitag, 28. September, 20 Uhr im Schlösslekeller.
06.09.2018
Facebook
Top