FC Winterthur – FC Vaduz


FC Vaduz
FC Winterthur (Challenge League)
FC Vaduz
Spielende
76' Marko Devic (0:1)
 
Ticker beendet
Schützenwiese   Schiedsrichter Urs Schnyder (Sz)

  • Alle
  • Tor
  • Auswechslungen
  • Karten
Live-Kommentar

Wir verabschieden uns aus Winterthur und wünschen einen schönen Sonntagabend. Es grüsst Ernst Hasler.

Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen. Der FC Vaduz gewinnt mit Kampf und Krampf 0:1.

Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen. Der FC Vaduz gewinnt mit Kampf und Krampf 0:1.

Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen. Der FC Vaduz gewinnt mit Kampf und Krampf 0:1.

Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen. Der FC Vaduz gewinnt mit Kampf und Krampf 0:1.

90 Minute (+ 4)

Glück für den FCV, doch Borgmann blockt den Schuss von Duah.

90 Minute (+ 3)

Gelbe Karte für Pfründer wegen Foulspiels.

90 Minute (+ 1)

Wechsel beim FC Vaduz: Für Muntwiler kommt Philipp Ospelt; dem Profidebüt des 24-jährigen Vaduzers.

90 Minute

Sechs Minuten werden nachgespielt.

86 Minute

2'200 Zuschauer sind anwesend.

83 Minute

Wechsel beim FC Vaduz: Für Schirinzi kommt Pfründer.

80 Minute

Wechsel bei Winterthiur: Für Huser kommt Gazzetta.

80 Minute

Wechsel bei Winterthur: Für Lanza kommt Ulrich.

76 Minute

Tor für den FC Vaduz: Devic scheitert mittels Penalty und staubt ab (0:1).

75 Minute

Schulz foult Borgmann: Penalty für den FCV.

74 Minute

Gelbe Karte für Puljic nach einem taktischen Foul.

68 Minute

Wechsel bei Winterthur: Für Sutter kommt Simic

65 Minute

Muntwiler steht mit Turban nun auch wieder auf dem Platz.

65 Minute

Das Spiel wurde fortgesetzt. Muntwiler wird bei der Bank verarztet, derweil Silvio bereits wieder auf dem Platz steht.

63 Minute

Muntwiler und Silvio sind bei einem Kopfballduell zusammengeprallt und werden gepflegt.

60 Minute

Muntwiler und Silvio sind bei einem Kopfballduell zusammengeprallt und werden gepflegt.

57 Minute

Wechsel beim FC Vaduz: Für Turkes kommt Göppel.

55 Minute

Hier zeichnet sich ein Wechsel ab, denn Göppel steht parat.

46 Minute

Keine personellen Veränderungen hüben wie drüben.

Die zweiten 45 Minuten wurden eben angepfiffen.

Ende der ersten Halbzeit, die Mannschaften gehen in die Pause. Der FCV konnte aus dem Chancenplus kein Kapital schlagen (0:0).

45 Minute

SR lässt nur wenige Sekunden nachspielen.

27 Minute

Hier ist das Tempo komplett abgeflacht: Keine Strafraumszenen und viel Ballgeschiebe ohne Raugewinn.

13 Minute

Winterthur zieht sich zurück und sucht sein Heil aus Kontern: Soeben hat Duah mit einem Schlenzer das Tor verfehlt.

9 Minute

Nach einer starken Devic-Aktion klärte FCW-Verteidiger Markaj auf der Torlinie.

3 Minute

Winterthur spielt in folgender Fomration: Minder; Markaj, Isik, Lopez, Schulz; Lanza; Huser, Radice, Duah; Manuel Sutter, Silvio.

3 Minute

Turkes lässt bereits die erste Grosschance liegen und köpfelt und bedrängt übers Tor.

1 Minute

Turkes lässt bereits die erste Grosschance liegen und köpfelt und bedrängt übers Tor.

Die Partie beginnt, der Schiedsrichter hat soeben angepfiffen!

Auf der FCV-Bank sitzen TH Armando Majer, Eidenbenz, Pfründer, Philipp Ospelt und Göppel.

Der FC Vaduz spielt in folgender Formation: Jehle; Von Niederhäusern, Bühler, Puljic, Borgmann; Muntwiler; Mathys, Kamber, Schirinzi; Turkes, Devic.

Herzlich willkommen zum Liveticker des Challenge-League-Spiels FC Winterthur – FC Vaduz. Es begrüsst Sie Ernst Hasler

Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
Citytrain
2 x 1 Familienticket für die «Städtletour» zu gewinnen.
vor 13 Stunden
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Facebook
Finance News
Top