Schweizermeisterschaft

Albian Ajeti ist der erste Schweizer Torschützenkönig überhaupt, der seine Tore der Saison für zwei Klubs schiesst. So stellen St. Gallen und Basel gleichsam einen gemeinsamen Top-Goalgetter.
21.05.2018
Zürich und die Young Boys werden nächsten Sonntag den Cupsieger untereinander ausmachen. Die beiden Klubs sind es auch, die der Super League in der abgelaufenen Saison zu einem neuen Hoch verhelfen.
21.05.2018
Die Young Boys schliessen ihre Meistersaison mit einem 2:1-Auswärtssieg bei den Grasshoppers ab. Nsame und Fassnacht drehten das sportlich bedeutungslose Spiel in den letzten zehn Minuten.
19.05.2018
Der FC Lugano und der FC Zürich trennen sich in einem Kehrausspiel zum Abschluss der Saison 1:1. Marco Schönbächler erzielt seinen ersten Meisterschaftstreffer seit mehr als drei Jahren.
19.05.2018
Durch ein 1:4 gegen Sion verpasste Thun im letzten Spiel der Saison noch den Sprung auf den letzten Europacup-Platz. Sion schloss die durchzogene Saison dagegen noch auf dem 6. Platz ab.
19.05.2018
Für den entthronten Meister FC Basel endet die Saison trotz eines 2:2 zum Abschluss gegen Luzern versöhnlich. Albian Ajeti krönt sich mit dem 17. Saisontreffer zum Torschützenkönig der Super League.
19.05.2018
St. Gallen holt den für die Europa-League-Qualifikation benötigten Punkt im letzten Spiel gegen Absteiger Lausanne nicht. Dank Schützenhilfe von Sion spielt er nächste Saison trotzdem europäisch.
19.05.2018
Der FC St. Gallen blamiert sich zum Abschluss der Super League durch ein 0:3 zuhause gegen Absteiger Lausanne. Dank der Niederlage Thuns bleibt er aber auf dem 5. Platz.
19.05.2018
Nach 26 Runden ist der Platz der St. Galler im Europacup fast zementiert. Nach zuletzt sechs Niederlagen benötigen sie im Heimspiel gegen Lausanne aber noch einen Punkt, um ihrer Sache sicher zu sein.
19.05.2018
Die Disziplinarkommission der National Football League wertet das nach Ausschreitungen von Hooligans abgebrochene Super-League-Spiel zwischen Lausanne und Thun forfait, also mit einem 3:0 für Thun.
18.05.2018
Der FC Zürich verliert seinen 26-jährigen Innenverteidiger Rasmus Thelander. Der Däne schliesst sich mit einem Dreijahresvertrag dem niederländischen Erstligisten Vitesse Arnheim an.
17.05.2018
Sandro Lauper wechselt nach der Saison innerhalb der Super League vom FC Thun zu den Young Boys. Der 21-jährige Mittelfeldspieler einigt sich mit dem Schweizer Meister auf einen Vierjahresvertrag.
17.05.2018
Der FC St. Gallen verliert seinen Mittelfeldspieler und Captain Toko. Der 27-jährige kongolesisch-schweizerische Doppelbürger verlängert seinen auslaufenden Vertrag mit den Ostschweizern nicht.
17.05.2018
Schweizer Meister Young Boys verliert seinen Erfolgstrainer Adi Hütter. Der Verein bestätigt den Wechsel des Vorarlbergers auf die kommende Saison in die deutsche Bundesliga zu Eintracht Frankfurt.
16.05.2018
Dimitri Oberlin bleibt in Basel. Der FCB hat seine Kaufoption auf den 20-jährigen Angreifer gezogen und übernimmt ihn damit definitiv von RB Salzburg.
15.05.2018
Die Rückkehr von Peter Zeidler in die Super League ist nun offiziell. Am Dienstagvormittag wurde der Deutsche in St. Gallen als neuer Cheftrainer vorgestellt.
15.05.2018
Der FC Zürich präsentiert an seiner Generalversammlung die Geschäftszahlen für das vergangene Kalenderjahr. Nach Abschreibungen schreibt er im 2017 einen Verlust von 2,1 Millionen Franken.
14.05.2018
Die Disziplinarkommission der Swiss Football League (SFL) eröffnet ein Verfahren gegen Absteiger Lausanne-Sport wegen des Spielabbruchs der Partie gegen Thun.
14.05.2018
Der FC St. Gallen ist auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer fündig geworden. Laut dem "St. Galler Tagblatt" soll der frühere Sion-Coach Peter Zeidler die Ostschweizer im Sommer übernehmen.
14.05.2018
In gewisser Weise ist der 3:1-Heimsieg der Young Boys gegen Lugano nur das Präludium. Wichtiger als das sportliche Ergebnis des Nachmittags ist in Bern der Moment der Übergabe des Meisterpokals.
13.05.2018
Der FC Zürich beendet gegen den FC Basel eine lange Durststrecke. Nach fünf Jahren ohne Sieg gegen den FCB liefern die Zürcher ihren Fans beim 4:1-Heimsieg eine Gala. Alle Tore fallen nach der Pause.
13.05.2018
Der FC Sion sichert sich den Klassenerhalt in der vorletzten Runde mit einem verdienten 3:2-Heimsieg gegen das kriselnde St. Gallen. Die Ostschweizer haben ihre letzten sechs Partien verloren.
13.05.2018
Der FC Luzern kommt im letzten Heimspiel der Saison gegen die Grasshoppers nicht über ein 1:1 hinaus. Das Team von Gerardo Seoane kann die spielerische Überlegenheit nicht zum Sieg nutzen.
13.05.2018
Lausanne steigt zwei Jahre nach der Rückkehr in die Super League wieder ab. Die Waadtländer sind nach der vorletzten Runde entscheidend abgehängt und verabschieden sich mit einem Spielabbruch.
13.05.2018
Nur das spätherbstliche Wetter verhindert, dass das letzte Super-League-Heimspiel des Meisters YB eine grosse Gala wird. Im Sportlichen bleiben die Berner mit einem 3:1 gegen Lugano nichts schuldig.
13.05.2018
Lausanne-Sport steigt aus der Super League ab. Obwohl Chaoten in der Partie gegen Thun einen Spielabbruch beim Stand von 0:2 provozieren, sind die Waadtländer nicht mehr zu retten.
13.05.2018
Lausanne wird seine problematische Lage in der Super League kaum mehr entschärfen können und dürfte zeitnah absteigen. Andernorts stehen zwei Runden vor Ende der Meisterschaft Grundsatzanalysen an.
13.05.2018
Wer in diesen Wochen den gelbschwarzen Jubel im Stade de Suisse und in Berns Strassen und Gassen erlebt, kann sich kaum noch vorstellen, dass es um YB einmal anders bestellt war. Ganz anders.
12.05.2018
Der FC Basel verpflichtet den griechischen Innenverteidiger Konstantinos Dimitriou.
11.05.2018
Die gute Laune ist Raphael Wicky nach dem 5:1-Sieg gegen Meister YB anzumerken. Der Walliser sagt aber auch: "Wir lassen uns davon nicht blenden, wir bleiben schön auf dem Boden."
10.05.2018
Lausanne kann sich nur noch mit zwei Siegen in den letzten beiden Runden vor dem Abstieg aus der Super League retten. Das Liga-Schlusslicht verliert beim 0:2 in Lugano im Stil eines Absteigers.
10.05.2018
Der alte Meister FC Basel zeigt mit einem 5:1-Sieg gegen den neuen Meister YB, dass mit ihm jetzt und in Zukunft weiter zu rechnen ist. Mohamed Elyounoussi ist der überragende Spieler der Partie.
10.05.2018
Super-League-Aufsteiger Neuchâtel Xamax meldet zwei Neuverpflichtungen von bisherigen Challenge-League-Konkurrenten.
01.05.2018
Der 20-jährige Linksverteidiger Tobias Schättin wechselt per sofort und bis Ende der aktuellen Saison leihweise vom FC Winterthur zum FC Zürich.
12.03.2018
Aleksandar Cvetkovic (22) wechselt per sofort von Wohlen in die Super League zu den Grasshoppers.
16.02.2018
Der Schweizer Nachwuchs-Internationale Adonis Ajeti (20) wird ab der kommenden Saison mit seinem Zwillingsbruder und Wohnpartner Albian für den Super-League-Klub St. Gallen spielen.
31.03.2017
Der FC Schaffhausen verpflichtet den Kameruner Christian Zock und leihweise den gebürtigen Schaffhauser Danilo Del Toro.
01.10.2016
Der FC Zürich verliert einen weiteren Nachwuchsspieler an einen Super-League-Klub. Aldin Turkes zieht es zum FC Vaduz.
01.08.2016
Seit Monaten laufen die Verhandlungen um den neuen TV-Vertrag für den Schweizer Klubfussball. Mittlerweile wurde eine Einigung erzielt.
20.06.2016
Der FC Luzern leiht für ein Jahr von Meister FC Basel den 19-jährigen Nachwuchsstürmer Cedric Itten aus. Auch Simon Grether wechselt von Wohlen in die Super League.
18.06.2016
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
la casa
Gewinnen Sie einen Gutschein im Wert von 300 Franken von La Casa Interiors in Triesen.
14.05.2018
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Facebook
Finance News
Top