• Neymar fällt länger als befürchtet aus
    Neymar fällt länger als befürchtet aus  (KEYSTONE/AP/FRANCOIS MORI)

Neymar fällt sogar rund drei Monate aus

Brasilien-Star Neymar fehlt Paris Saint-Germain länger als befürchtet. Nach ersten Untersuchungen am Donnerstag in seiner Heimat berichtet Sky Sports, dass der 26-Jährige drei Monate ausfallen wird.
Fussball. 

Neymar hatte sich am vergangenen Sonntag beim 3:0-Sieg gegen Marseille am Knöchel verletzt und einen Haarriss im Mittelfussknochen erlitten. Er wird am Samstag in Brasilien durch den Mannschaftsarzt der Seleção operiert. Für Neymar wird die Reha-Phase ein Wettlauf mit der Zeit, denn am 17. Juni trifft Brasilien in seinem ersten WM-Spiel in Russland auf die Schweiz.

Auch Mbappé verletzt

Neben dem Ausfall von Neymar macht Paris Saint-Germain ein weiterer Schlüsselspieler Sorgen: Kylian Mbappé wurde am Mittwoch beim 3:0-Sieg im Cup-Viertelfinal gegen Olympique Marseille zur Halbzeit wegen einer Verletzung am Knöchel ausgewechselt. Ob und wie lange er ausfällt ist nicht bekannt.

Die Pariser treffen am kommenden Dienstag daheim im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League auf Real Madrid und müssen ein 1:3 aus dem Hinspiel wettmachen. (sda)

01. Mär 2018 / 14:19
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
24. September 2018 / 19:43
24. September 2018 / 15:25
24. September 2018 / 16:06
24. September 2018 / 15:29
24. September 2018 / 11:21
Meistkommentiert
13. September 2018 / 06:16
06. September 2018 / 16:29
13. September 2018 / 12:13
20. September 2018 / 10:14
14. September 2018 / 14:47
Aktuell
25. September 2018 / 00:01
24. September 2018 / 23:12
24. September 2018 / 23:02
24. September 2018 / 20:40
24. September 2018 / 19:43
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
gesack
Zu gewinnen 2 x 2 Karten für das Berner Musikkabarett aus Liechtenstein, Freitag, 28. September, 20 Uhr im Schlösslekeller.
06.09.2018
Facebook
Top