• Der Schweizer Internationale Edimilson Fernandes musste sich am Knöchel operieren lassen
    Der Schweizer Internationale Edimilson Fernandes musste sich am Knöchel operieren lassen  (KEYSTONE/PETER KLAUNZER)

Edimilson Fernandes am Knöchel operiert

Der verletzte dreifache Schweizer Internationale Edimilson Fernandes hat sich einer Operation am Knöchel unterzogen.
Fussball. 

Wie lange der 21-jährige Mittelfeldspieler von West Ham United pausieren muss, ist ungewiss. Der Walliser dürfte aber mehrere Monate ausfallen.

Edimilson Fernandes hatte im Sommer 2016 vom FC Sion nach London in die Premier League gewechselt. In der laufenden Saison bestritt er sieben Meisterschaftsspiele für West Ham, seinen letzten Einsatz hatte er Anfang Dezember bei der 1:2-Auswärtsniederlage gegen Manchester City. (sda)

25. Dez 2017 / 12:25
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
06. Juli 2018 / 13:32
23. Juni 2018 / 16:51
16. Juli 2018 / 01:09
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für die Schlagernacht Liechtenstein in Schaan
05.07.2018
Facebook
Top