• Pascal Wehrlein ist nach dieser Saion kein Mercedes-Junior mehr
    Pascal Wehrlein ist nach dieser Saion kein Mercedes-Junior mehr  (KEYSTONE/AP/PAVEL GOLOVKIN)

Mercedes und Wehrlein trennen sich

Pascal Wehrlein und Mercedes gehen nach dieser Saison getrennte Wege.
Automobil. 

Der Mercedes-Sportchef Toto Wolff erklärte am Rande des Grand Prix von Singapur, dass auch in der Saison 2019 kein passendes Cockpit für den 23-jährigen Deutschen gefunden werden konnte.

Wehrlein, der 2015 die Deutsche Tourenwagen Meisterschaft (DTM) gewann, bestritt 2016 und 2017 zwei Saisons in der Formel 1, im vergangenen Jahr im Hinwiler Sauber-Team (5 WM-Punkte).

Das gleiche Schicksal droht auch Esteban Ocon. Der für Racing Point Force India-Mercedes fahrende Franzose gewann bisher 45 WM-Punkte, hat aber für 2019 kein Cockpit in Aussicht. (sda)

14. Sep 2018 / 15:09
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
18. September 2018 / 16:47
18. September 2018 / 17:58
18. September 2018 / 22:10
18. September 2018 / 22:19
Meistkommentiert
06. September 2018 / 16:29
13. September 2018 / 06:16
13. September 2018 / 12:13
14. September 2018 / 14:47
Aktuell
19. September 2018 / 04:58
19. September 2018 / 02:54
18. September 2018 / 22:43
18. September 2018 / 22:19
18. September 2018 / 22:10
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Fussball 1. Runde UEFA-Qualifikation Rueckspiel FC Vaduz - FC Bala-Town
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für das Spiel gegen FC Winterthur
24.07.2018
Facebook
Top