• Sébastien Buemi erhält einen Cockpit-Platz bei Toro Rosso
    Sébastien Buemi erhält einen Cockpit-Platz bei Toro Rosso  (KEYSTONE/CYRIL ZINGARO)

Buemi Ersatzfahrer bei Toro Rosso

Sébastien Buemi wird bis Ende Saison dritter Fahrer beim Formel-1-Team Toro Rosso. In der Fabrik in Faenza ist bereits ein Cockpit für den 29-jährigen Waadtländer angepasst worden.
Automobil. 

Buemi bestritt von 2009 bis 2011 insgesamt 55 Grands Prix für den italienischen Rennstall und gewann dabei 29 WM-Punkte. Er würde allerdings nur zum Einsatz kommen, wenn einer der beiden Stammfahrer Pierre Gasly oder Brendon Hartley ausfallen würde. Auch Teilnahmen am freien Training seien nicht vorgesehen, erklärte Buemi gegenüber Keystone-SDA.

In den letzten Jahren fuhr er in der Formel E (12 Siege) und in der Langstrecken-WM (Weltmeister 2014 und Sieger bei den 24 Stunden von Le Mans in diesem Jahr). (sda/afp)

06. Sep 2018 / 17:20
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
25. September 2018 / 08:00
24. September 2018 / 19:43
24. September 2018 / 15:25
25. September 2018 / 04:46
25. September 2018 / 06:35
Meistkommentiert
13. September 2018 / 06:16
06. September 2018 / 16:29
13. September 2018 / 12:13
20. September 2018 / 10:14
14. September 2018 / 14:47
Aktuell
25. September 2018 / 09:25
25. September 2018 / 09:08
25. September 2018 / 09:07
25. September 2018 / 08:13
25. September 2018 / 08:03
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
20.07.2018
Facebook
Top