Motorsport

Tom Lüthi fährt in der nächsten Saison in der MotoGP
Tom Lüthi wird mit 31 Jahren nochmals zum Rookie. Der Berner fährt 2018 wohl erstmals in der Königsklasse für das belgische MotoGP-Team Marc VDS.
vor 2 Stunden
Kimi Räikkönen verlängert seinen Vertrag bei Ferrari
Kimi Räikkönen fährt auch in der kommenden Saison für Ferrari. Die Scuderia hat den Vertrag mit dem Finnen um ein weiteres Jahr verlängert.
vor 23 Stunden
Jeremy Seewer begeisterte die Zuschauer in Frauenfeld mit einer beherzten Aufholjagd
Jeremy Seewer verpasst beim Heim-Grand-Prix in Frauenfeld den Tagessieg. Nach einem Sturz im zweiten Rennen und einer beherzten Aufholjagd wird der 23-jährige Bülacher noch Fünfter.
13.08.2017
Franco Morbidelli führt vor Tom Lüthi
Tom Lüthi schafft im 11. Saisonrennen zum 9. Mal einen Podestplatz. Er wird eine Woche nach dem Sieg in Brünn im GP von Österreich in Spielberg Dritter mit 2,544 Sekunden Rückstand.
13.08.2017
Der Bülacher Jeremy Seewer - hier als Zweiter 2016 in Frauenfeld - peilt dieses Jahr den Tagessieg an
Jeremy Seewer gehört in der Motocross-Szene zur Weltspitze. Für den 23-jährigen Bülacher steht am Sonntag mit dem WM-Heimrennen in Frauenfeld sein persönlicher Saison-Höhepunkt auf dem Programm.
12.08.2017
Tom Lüthi in einer Bergab-Kurve auf dem Red-Bull-Ring in Spielberg
Tom Lüthi startet am Sonntag aus der zweiten Startreihe zum Grand Prix von Österreich. In Spielberg verlor der Trainings-Fünfte 0,302 Sekunden auf die Bestzeit.
12.08.2017
WM-Leader Franco Morbidelli vor dem WM-Zweiten Tom Lüthi
Am ersten Trainingstag zum GP von Österreich in Spielberg schnappt sich WM-Leader Franco Morbidelli in letzter Sekunde die Bestzeit vor dem WM-Zweiten Tom Lüthi.
11.08.2017
Pit Beirer und Tom Lüthi unterhalten sich in Spielberg
Die Anzeichen verdichten sich, dass Tom Lüthi 2018 mit einer KTM-Maschine die Moto2-Saison bestreiten wird. Der Vertrag könnte schon am Wochenende beim Grand Prix von Österreich unterschrieben werden.
11.08.2017
Tom Lüthi liegt in der Gesamtwertung Leader Franco Morbidelli im Nacken
Tom Lüthi gewinnt in Brünn den Grand Prix von Tschechien, das nach einem Abbruch wegen Regens nach dem Neustart nur noch über sechs Runden führte.
06.08.2017
Dominique Aegerter nach seinem unverschuldeten Sturz stinksauer in der Box
Das Qualifying zum Grand Prix von Tschechien in Brünn steht aus Schweizer Sicht unter keinem guten Stern: Dominique Aegerter wird abgeschossen, Tom Lüthi nur Zwölfter.
05.08.2017
Tom Lüthi mischt in Brünn am ersten Trainingstag ganz vorne mit
Am ersten Trainingstag zum Grand Prix von Tschechien mischen Tom Lüthi und Dominique Aegerter in der Moto2-Kategorie mit den Schnellsten mit und klassieren sich in den Top Ten.
04.08.2017
Der Spanier Angel Nieto (mit der Nummer 30) verfolgt im GP von Monza im Jahr 1986 den Schweizer Stefan Dörflinger
Die spanische Motorrad-Legende Angel Nieto ist im Alter von 70 Jahren verstorben. Der 13-fache Weltmeister erliegt in einem Spital auf der Mittelmeer-Insel Ibiza seinen schweren Verletzungen.
03.08.2017
Robert Kubica begrüsst seine Fans
Der zweite und letzte Tag der Formel-1-Testfahrten in Mogyorod steht im Zeichen eines Rückkehrers. Robert Kubica sitzt zum ersten Mal seit fast sieben Jahren wieder in einem aktuellen Grand-Prix-Auto.
02.08.2017
Der nachdenkliche Sébastien Buemi nach der verpassten Titelverteidigung
Sébastien Buemi ist als Formel-E-Meister entthront. Er bleibt im finalen Rennen in Montreal ohne Punkte. Der neue Meister Lucas di Grassi schloss die Saison mit einem 7. Rang ab.
30.07.2017
Podestplatz beim WM-Lauf in Japan: Dominique Aegerter
Erfolgreicher Abstecher für den Schweizer Moto2-Fahrer Dominique Aegerter in die Endurance-WM: In Japan fährt er aufs Podest.
30.07.2017
Sebastian Vettel steht die Erleichterung ins Gesicht geschrieben
Sebastian Vettel gewinnt den Grand Prix von Ungarn. Mit dem vierten Sieg in dieser Saison baut der Deutsche seine Führung in der WM-Gesamtwertung auf Verfolger Lewis Hamilton aus.
30.07.2017
Musste einen grossen Rückschlag im Titelkampf der Formel E hinnehmen: Sébastien Buemi
Sébastien Buemi muss die Gesamtführung in der Formel E vor dem letzten Rennen an Lucas di Grassi abtreten. Der Waadtländer wird im ersten Rennen in Montreal nachträglich disqualifiziert.
30.07.2017
Sébastien Buemi musste die Gesamtführung an Lucas di Grassi abtreten
Sébastien Buemi musste die Führung in der Formel E vor dem Finale am Sonntag an Lucas di Grassi abtreten. Der Brasilianer gewann in Montreal die erste Prüfung, in der der Waadtländer Vierter wurde.
29.07.2017
Sebastian Vettel: Gute Laune nach der Eroberung der Pole-Position
Sebastian Vettel startet im Ferrari aus der Pole-Position zum Grand Prix von Ungarn. Neben dem Deutschen steht dessen Teamkollege Kimi Räikkönen in der Frontreihe.
29.07.2017
Der neue Sauber-Teamchef Frédéric Vasseur blickt optimistisch in die Zukunft
Einen Tag nach der Absage der geplanten Honda-Partnerschaft unterschreibt Sauber einen längerfristigen Vertrag mit Ferrari.
28.07.2017
Antriebslos: Das Sauber-Team steht für die kommende Saison ohne Motorenlieferant da
Was sich schon vor über zwei Wochen abgezeichnet hat, bewahrheitet sich nun: Sauber steht für 2018 noch ohne Motorenlieferant da.
27.07.2017
Dominique Aegerter fährt in Japan einen neuen Teamkollegen
Dominique Aegerter und der Franzose Randy de Puniet erhalten für das 8-Stunden-Rennen vom kommenden Sonntag in Suzuka einen neuen Teamkollegen.
26.07.2017
Angel Nieto (Nr. 30) verfolgt 1986 in Monza Leader Stefan Dörflinger
Die spanische Motorrad-Legende Angel Nieto verletzt sich bei einem Unfall mit seinem Quad auf Ibiza schwer.
26.07.2017
Stösst bei den Teams und ihren Fahrern nicht auf Gegenliebe: der Cockpitschutz "Halo"
Der Automobil-Weltverband FIA hat grünes Licht für die Einführung des Formel-1-Cockpitschutzes "Halo" zur kommenden Saison hin erteilt. Dieser stösst jedoch nicht nur auf Gegenliebe.
19.07.2017
Lewis Hamilton lässt sich vor einem Jahr in Silverstone als Sieger feiern
Die Organisatoren des GP von Grossbritannien kündigen den bis 2026 gültigen Vertrag mit den neuen Besitzern der Formel 1.
11.07.2017
Welche Motoren werden 2018 im Sauber-Fahrzeug eingebaut?
Alles deutet darauf hin, dass Sauber 2018 einen neuen Motorenlieferanten suchen muss.
11.07.2017
Valtteri Bottas freut sich über die Pole-Position in Österreich
Valtteri Bottas erobert im Qualifying zum Grand Prix von Österreich die Pole-Position. Der Finne vom Mercedes-Werkteam verweist Sebastian Vettel im Ferrari um 42 Tausendstelsekunden auf Platz 2.
08.07.2017
Um einen Platz verbessert: in Montmelo stemmte Tom Lüthi den Pokal für den 3. Platz in die Höhe - nachträglich rückte er nun auf Position 2 vor
Tom Lüthi rückt beim GP von Katalonien nachträglich um einen Platz auf Rang 2 vor.
02.07.2017
Marc Marquez ist der "König des Sachsenrings": er gewann bereits zum achten Mal in Folge den Grand Prix von Deutschland
Marc Marquez gewinnt in der MotoGP-Klasse den Grand Prix von Deutschland. Damit ist der Spanier seit 2010 auf dem Sachsenring ungeschlagen.
02.07.2017
Tom Lüthi im Duell mit WM-Leader Franco Morbidelli, kurz vor seinem Ausfall in der 12. Runde
Tom Lüthi scheidet beim Grand Prix von Deutschland in der 12. Runde aus. Im Kampf um den WM-Titel wird der Schweizer dadurch zurückgebunden.
02.07.2017
Tom Lüthi startet am Sachsenring am Sonntag aus der dritten Reihe ins Rennen
Tom Lüthi startet am Sonntag zum GP Deutschland aus der 3. Reihe. Der 30-jährige Emmentaler belegt nach einem bewegten Qualifying Position 7.
01.07.2017
Tom Lüthi hatte am ersten Trainingstag auf dem Sachsenring alles im Griff
Tom Lüthi ist am ersten Trainingstag zum GP Deutschland auf dem Sachsenring der schnellste Fahrer in der Moto2-Klasse.
30.06.2017
Ron Dennis verkaufte seine Anteile an McLaren
Nach einem monatelangen Streit mit der McLaren-Gruppe willigt der langjährige Erfolgsmanager Ron Dennis ein, seinen 25-Prozent-Anteil an der Firma zu verkaufen.
30.06.2017
Tom Lüthi führte das Moto2-Feld in Assen während mehreren Runden an
Tom Lüthi ist mit sieben Podestplätzen in den ersten acht Saisonrennen über alle drei Kategorien gesehen der erfolgreichste Fahrer 2017. Einzig ein Sieg fehlt dem Berner Routinier noch.
26.06.2017
Tom Lüthi auf dem Circuit in Assen
Tom Lüthi verpasst im Moto2-Rennen im niederländischen Assen seinen ersten Saisonsieg nur ganz knapp. Der Berner wird Zweiter hinter dem Italiener Franco Morbidelli. Dominique Aegerter wird Zwölfter.
25.06.2017
Thomas Lüthi zeigte im Moto2-Qualifying in Assen eine starke Leistung
Zwar reicht es ihm nicht wie im Vorjahr zur Pole-Position, doch als Dritter zeigt Tom Lüthi im Moto2-Qualifying in Assen erneut eine Top-Leistung. Dominique Aegerter sichert sich Startposition 11.
24.06.2017
Tom Lüthi mit positivem ersten Trainingstag in Assen
Tom Lüthi überzeugt am ersten Trainingstag in Assen. Der WM-Zweite verliert als Dritter weniger als zwei Zehntel auf die Bestzeit. Als Siebenter gelingt auch Dominique Aegerter ein Schritt nach vorne.
23.06.2017
Der Vorsprung von WM-Leader Maverick Viñales (Nummer 25) auf seine direkten Verfolger ist gering
Die MotoGP präsentiert sich so spannend wie kaum je zuvor. Seit 1993 das jetzige Punktesystem eingeführt worden ist, war nach sieben Saisonrennen die Ausgeglichenheit an der Spitze nie grösser.
23.06.2017
Dominique Aegerter startet auch 2017 am Langstrecken-Klassiker in Suzuka
Der Moto2-Fahrer Dominique Aegerter nutzt die fünfwöchige Sommerpause zwischen den Rennen auf dem Sachsenring (2. Juli) und in Brünn (6. August) für einen Abstecher zum 8-Stunden-Rennen in Japan.
20.06.2017
Chaz Davies musste nach seinem Sturz im Superbike-Rennen von Misano zur Kontrolle in den Spital (Archiv)
Der Waliser Chaz Davies ist in der italienischen WM-Station Misano im ersten der zwei Superbike-Rennen verunfallt.
17.06.2017
Tom Lüthi zeigt in Spanien einmal mehr ein starkes Rennen
Der 30-jährige Emmentaler Tom Lüthi erreicht im siebten Saisonrennen zum sechsten Mal einen Podestplatz. Der Emmentaler wird im Grand Prix von Katalonien in Montmelo Dritter.
11.06.2017
Starten am Sonntag nebeneinander: Tom Lüthi (r.) und WM-Leader Franco Morbidelli
Im Qualifying zum GP von Katalonien in Montmelo fährt der Schweizer Tom Lüthi die fünftschnellste Zeit. Dominique Aegerter muss sich mit Platz 19 begnügen.
10.06.2017
Tom Lüthi während einer Trainingspause in der Box
Am ersten Trainingstag zum GP von Katalonien in Montmelo klassiert sich Tom Lüthi in der Tagesrangliste nur im 10. Rang.
09.06.2017
Andrea Dovizioso freut sich über den Sieg am Heim-Grand-Prix in Mugello
Der Italiener Andrea Dovizioso feiert beim Heim-Rennen in Mugello den 3. GP-Sieg in der MotoGP-Klasse. Dovizioso bleibt vor WM-Leader Maverick Viñales und dem überraschenden Danilo Petrucci.
04.06.2017
Tom Lüthi stand in Mugello bereits zum fünften Mal in dieser Saison auf dem Podest
Tom Lüthi beendet den Moto2-Grand-Prix in Mugello im 2. Rang. Der Schweizer verpasst den Sieg um nur 52 Tausendstel. Auch Dominique Aegerter schafft es als Siebter in die Top Ten.
04.06.2017
Tom Lüthi verpasst in Mugello die erste Startreihe
Tom Lüthi verpasst beim Grand Prix von Italien in Mugello die erste Startreihe. Der Schweizer belegt Platz 4, mit 0,366 Sekunden Rückstand auf WM-Leader Franco Morbidelli.
03.06.2017
Hat in Mugello noch Luft nach oben: Tom Lüthi
Am ersten Trainingstag zum Grand Prix von Italien in Mugello sind die Schweizer Fahrer noch nicht auf Betriebstemperatur.
02.06.2017
Valentino Rossi musste nach einem Motocross-Unfall ins Spital
Valentino Rossis Start beim Heim-GP am übernächsten Wochenende in Mugello scheint nicht gefährdet zu sein. Er dürfte schon am Freitag das Spiel verlassen können.
26.05.2017
Der Amerikaner Nicky Hayden erlag an den Folgen seiner schweren Verletzungen
Die Motorrad-Welt trauert um Nicky Hayden. Der 35-jährige Amerikaner erliegt fünf Tage nach einem schweren Velounfall in Italien seinen Verletzungen.
22.05.2017
Kurz nach dem Start lag Tom Lüthi (rechts) noch vor dem nachmaligen Sieger Franco Morbidelli (Nummer 21) aus Italien in Führung
Tom Lüthi (3.) holt im fünften Saisonrennen der Moto2-Klasse den vierten Podestplatz. Zum siegreichen WM-Leader Franco Morbidelli fehlen ihm in Le Mans 5,8 Sekunden. Dominique Aegerter wird Sechster.
21.05.2017
Tom Lüthi hebt den Finger hoch - Rang 2 in Austin für den Vize-Weltmeister
Tom Lüthi feiert im Grand Prix von Amerika einen Jubiläums-Podestplatz: Zum 50. Mal in nun 236 WM-Rennen steht der 30-jährige Schweizer auf dem Podest.
23.04.2017
Tom Lüthi ist für das Rennen in Austin gerüstet
Der Schweizer Vize-Weltmeister Tom Lüthi und Dominique Aegerter starten am Sonntag um 19.20 Uhr Schweizer Zeit aus der zweiten Startreihe zum Grand Prix von Amerika.
22.04.2017
Tom Lüthi startet als WM-Zweiter in GP-Wochenende in Austin
Vom Schweizer Moto2-Trio überzeugt am ersten Trainingstag zum Grand Prix von Amerika in Austin nur Tom Lüthi mit Rang 5.
21.04.2017
Jenson Button ersetzt wie erwartet Fernando Alsono im Grand Prix von Monaco
Jenson Button ersetzt wie erwartet Fernando Alonso im Team McLaren im Grand Prix von Monaco von Ende Mai. Der Spanier bestreitet das gleichentags stattfindende 500-Meilen-Rennen in Indianapolis.
14.04.2017
Holte sich in Termas de Rio Hondo den 49. Podestplatz der Karriere: Tom Lüthi
Tom Lüthi kann beim GP von Argentinien nicht in den Kampf um den Moto2-Sieg eingreifen. Dank einem späten Sturz von Alex Marquez wird der Berner unerwartet Dritter. Der Sieg geht an Franco Morbidelli.
09.04.2017
Tom Lüthi verpasste im Qualifying in Argentinien die 1. Startreihe knapp
Tom Lüthi und Jesko Raffin nehmen in Termas de Rio Hondo das Moto2-Rennen von den Positionen 4 und 5 in Angriff. Miguel Oliveira startet erstmals in der mittleren WM-Kategorie von der Pole-Position.
08.04.2017
John Surtees 1968 in einem Honda beim GP Grossbritannien: Am Freitagnachmittag starb der älteste noch lebende Formel-1-Weltmeister
John Surtees, einer der erfolgreichsten Rennfahrer, stirbt am Freitagnachmittag im Alter von 83 Jahren auf der Intensivstation des St. Georges Hospitals in London.
10.03.2017
Jeremy Seewer steht zuoberst auf dem Podest und feiert seinen 1. GP-Sieg
Der Bülacher Jeremy Seewer gewinnt am Sonntag in Pangkal Pinang in Indonesien seinen ersten Motocross-GP in der MX2-Klasse.
05.03.2017
Die Formel 1 kehrt nach Le Castellet zurück, zuletzt fanden nur Testfahrten statt (hier Vettel im Ferrari)
Nach 10 Jahren ohne Formel-1-GP wird Frankreich ab 2018 im südfranzösischen Le Castellet wieder ein Rennen der Königsklasse austragen.
05.12.2016
Nico Rosberg ballt auf dem Siegerpodest beide Fäuste nach seinem 21. Triumph
Nico Rosberg gewinnt den GP von Italien. Der Deutsche profitiert von einem schlechten Start von Mercedes-Teamkollege Lewis Hamilton und gewinnt mit 15,1 Sekunden vor dem Weltmeister.
04.09.2016
Tom Lüthi im Training in Silverstone, das er im 10. Rang beendet
Tom Lüthi, der sich vor zwei Wochen in Brünn im Qualifying nach einem heftigen Sturz eine Gehirnerschütterung zugezogen hat, stürzt auch am Samstag im regnerischen Silverstone und wird noch Zehnter.
03.09.2016
Tom Lüthi ist nach seiner Gehirnerschütterung bereits wieder schnell unterwegs
Tom Lüthi, vor zwei Wochen in Brünn schwer gestürzt, übersteht die Nachwehen der Gehirnerschütterung ohne Probleme und beendet den ersten Trainingstag in Silverstone im 5. Rang.
02.09.2016
Dominique Aegerter ist in Silverstone zum Zuschauen verdammt
Die Schmerzen sind zu heftig - Dominique Aegerter erklärt für den GP von Grossbritannien in Silverstone forfait.
01.09.2016
2014 feierte Aegerter seinen einzigen GP-Sieg - auf einer Suter-Maschine
Dominique Aegerter regelt seine Zukunft: Er fährt auch 2017 die Moto2-WM im "Schweizer Dream Team". Pech für ihn: Er zieht sich im Training schmerzhafte Verletzungen zu.
26.08.2016
Tom Lüthi plant mit einem Start in Silverstone
Zwei Tage nach seinem heftigen Sturz in Brünn erklärt Tom Lüthi, dass er in knapp zwei Wochen den Grand Prix von Grossbritannien in Silverstone bestreiten will.
22.08.2016
Tom Lüthi musste am Samstag nach seinem zweiten Sturz innert fünf Stunden per Helikopter ins Spital nach Brünn geflogen werden (Archivbild)
Tom Lüthi stürzt am Samstag in Brünn zweimal schwer. Nach dem zweiten Crash ist der Berner kurz bewusstlos und muss zu Untersuchungen ins Spital. Er darf am Sonntag nicht zum Rennen starten.
20.08.2016
Tom Lüthi fährt in der Steiermark auf den 4. Rang
Bis kurz vor Schluss liegt Tom Lüthi im GP von Österreich auf dem 2. Rang, dann wird er noch von Franco Morbidelli und Alex Rins vom Podest verdrängt. Sieger wird Weltmeister Johann Zarco.
14.08.2016
Tom Lüthi wird von einem Mechaniker ins Training geschickt
Tom Lüthi glänzt am ersten Trainingstag zum GP von Österreich in Spielberg mit der Bestzeit. Auch Teamkollege Dominique Aegerter fährt in die Top Ten.
12.08.2016
Jeremy Seewer liegt im 2. Rennen mehrmals in Führung, doch zweimal heisst der Sieger Max Anstie (rechts)
Motocross-Fahrer Jeremy Seewer begeistert bei seinem Heimspiel in Frauenfeld die weit über 20'000 Zuschauer und wird in der MX2-Kategorie zweimal Zweiter hinter dem Briten Max Anstie.
07.08.2016
Tom Lüthi greift sich an den Kopf: Wieder Sturz, wieder keine Punkte
Tom Lüthi kann den Traum von seinem 2. WM-Titel nach seinem 2. Sturz in Serie endgültig abschreiben. Jesko Raffin, Dominique Aegerter und Robin Mulhauser erben WM-Punkte.
17.07.2016
Stefan Bradl ist eines der vielen Sturzopfern in den Aufwärmtrainings
Der Regen sorgt auf dem Sachsenring in den Aufwärmtrainings für ein wahres Sturzfestival. Prominentestes Opfer: Lokalmatador Stefan Bradl.
17.07.2016
Tom Lüthi schaffte es nur in die vierte Startreihe
Die Schweizer Moto2-Fahrer enttäuschen im Qualifying zum GP von Deutschland auf dem Sachsenring. Als schnellster Schweizer nimmt Tom Lüthi das Rennen am Sonntag nur von Startplatz 12 aus in Angriff.
16.07.2016
Tom Lüthi verbesserte sich am Nachmittag auf Rang 6
Die Schweizer Moto2-Fahrer zerreissen am ersten Trainingstag zum GP von Deutschland noch keine Stricke: Tom Lüthi klassiert sich im 6. und Dominique Aegerter im 14. Rang.
15.07.2016
Sébastien Buemi im Cockpit des Renault e.dams
Sébastien Buemi ist neuer Formel-E-Weltmeister. Der 27-jährige Schweizer überholt im letzten Rennen in London den zuvor mit drei Zählern führenden Brasilianer Lucas Di Grassi.
03.07.2016
Drei Runden lang führte Tom Lüthi vor Dominique Aegerter
Die Schweizer Moto2-Fahrer können ihre gute Ausgangslage im GP der Niederlande in Assen nicht ausnützen: Pole-Setter Tom Lüthi stürzt und und der Trainingsdritte Dominique Aegerter wurde Neunter.
26.06.2016
Tom Lüthi hat nach den Trainings in Assen allen Grund zum Strahlen
Die zwei schnellsten Moto2-Schweizer überzeugen im Qualifying zum Grand Prix der Niederlande in Assen wie noch nie: 10. Pole-Position für Tom Lüthi, Rang 3 für Dominique Aegerter.
25.06.2016
Tom Lüthi (Nr. 12) ist auch in Assen schneller als Dominique Aegerter
Die MotoGP-Testfahrten zu Beginn der Woche beflügeln Tom Lüthi. Der 29-jährige Schweizer fährt am ersten Trainingstag in Assen die Bestzeit.
24.06.2016
Nachdenklicher Dominique Aegerter: Der Motorradrennfahrer bangt um das Leben seines Vaters
Dominique Aegerter bangt um das Leben seines Vaters. Trotzdem reist der Moto2-Fahrer zum Motorrad-GP der Niederlande nach Assen.
23.06.2016
Tom Lüthi geht nach dem Start in Führung
Tom Lüthi verpasst im GP von Katalonien in seinem 223. WM-Rennen seinen 44. Podestplatz um 1,6 Sekunden. Der 29-jährige Emmentaler wird in Montmelo Fünfter mit elf Sekunden Rückstand.
05.06.2016
Schweigeminute auf der Zielgeraden zu Ehren von Luis Salom
Vor den Rennen zum GP von Katalonien findet auf der Zielgeraden in Montmelo eine Schweigeminute zu Ehren des am Freitag tödlich verunglückten Moto2-Fahrers Luis Salom statt.
05.06.2016
Sébastien Ogier rast seinem dritten WM-Titel in Folge entgegen
Sébastien Ogier sichert sich bereits drei Rennen vor Saisonende den Rallye-WM-Titel. Es ist bereits der dritte in Folge für den Franzosen.
13.09.2015
Dritter Saisonsieg: Red Bulls Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo schlägt aus Fehlern bei Mercedes erneut Kapital und gewinnt den GP von Belgien vor Nico Rosberg, der die WM-Führung um 18 Punkte ausbaut.
24.08.2014
Schnellster im Qualifying: Nico Rosberg
Auch bei nassen Bedingungen demonstrieren die Mercedes-Fahrer ihre Überlegenheit. Das Qualifying zum GP von Belgien gewinnt Nico Rosberg vor Teamkollege Lewis Hamilton.
23.08.2014
Bestzeit im letzten freien Training: Valtteri Bottas
Valtteri Bottas stellt im letzten freien Training zum GP von Belgien die Bestzeit auf. Der Finne verweist Daniel Ricciardo um 0,268 Sekunden auf Platz 2.
23.08.2014
Schnellster im Training in Belgien: Lewis Hamilton
Die Formel 1 meldet sich in Francorchamps aus der Sommerpause zurück. Die Tagesbestzeit im freien Training zum GP von Belgien realisiert Lewis Hamilton vor Nico Rosberg.
22.08.2014
Max Verstappen bald der jüngste Formel-1-Pilot
Der 16-jährige Holländer Max Verstappen wird in der kommenden Formel-1-Saison für Toro Rosso an den Start gehen.
18.08.2014
Pilot Tony Stewart in fatalen Unfall verwickelt
In der amerikanischen NASCAR-Rennserie kommt es zu einem tödlichen Unfall. Der 43-jährige Fahrer Tony Stewart überfährt einen Nachwuchspiloten, der auf der Strecke steht.
10.08.2014
Verfahren gegen Formel-1-Boss Bernie Ecclestone eingestellt.
Der Bestechungsprozess gegen Formel-1-Boss Bernie Ecclestone wird gegen Zahlung der Rekordsumme von 100 Millionen Dollar eingestellt.
05.08.2014
Jari-Matti Latvala im VW Polo WRC unterwegs zum Gesamtsieg
Jari-Matti Latvala sorgt in Finnland für den zwölften VW-Erfolg hintereinander in der Rallye-WM. Der Finne gewinnt nach 26 Prüfungen 3,6 Sekunden vor Markenkollege Sébastien Ogier.
03.08.2014
Daniel Ricciardo gewinnt einen turbulenten Grand Prix von Ungarn
In einem turbulenten Rennen, in dem nicht weniger als fünf Fahrer einmal in Führung lagen, holt sich Red-Bull-Fahrer Daniel Ricciardo im GP von Ungarn seinen zweiten Saisonsieg.
27.07.2014
Nico Rosberg holt sich die sechste Pole-Position in diesem Jahr.
Turbulentes Qualifying zum GP von Ungarn: Nico Rosberg holt sich seine zehnte Pole-Position seiner Karriere, ein Feuer stoppt Mercedes-Teamkollege Lewis Hamilton und Sauber so gut wie noch nie 2014.
26.07.2014
Hamilton im Mercedes war im ersten freien Training Schnellster.
Der erste Trainingstag zum GP von Ungarn wird in Mogyorod erwartungsgemäss von den beiden Mercedes-Fahrern dominiert: Lewis Hamilton erzielt zweimal die Bestzeit vor WM-Leader Nico Rosberg.
25.07.2014
Formel-1-Saison 2015 wieder mit GP Mexiko (Archiv)
Mexikos Formel-1-Comeback ist nach 23 Jahren endgültig perfekt. In der kommenden Saison wird zum ersten Mal seit 1992 wieder ein Grand Prix in der Hauptstadt Mexiko ausgetragen.
23.07.2014
Bernie Ecclestone am letzten Wochenende in Hockenheim.
Bernie Ecclestone weist Forderungen nach einer Absage der GP-Premiere in Russland zurück. Er werde den Vertrag mit den Veranstaltern in Sotschi "zu 100 Prozent" respektieren, so der Formel-1-Chef.
23.07.2014
Überlegener Heimsieg in Hockenheim: Nico Rosberg
Nico Rosberg feiert in Hockenheim einen ungefährdeten Heimsieg. Der Deutsche triumphiert im Mercedes vor dem Finnen Valtteri Bottas.
20.07.2014
Bester Startplatz in Hockenheim: Nico Rosberg
Der deutsche WM-Leader Nico Rosberg erobert die Pole-Position für seinen Heim-Grand-Prix. Er gewinnt das Qualifying in Hockenheim mit 0,2 Sekunden Vorsprung auf Valtteri Bottas.
19.07.2014
Klar Schnellster im letzten freien Training: Nico Rosberg
Im letzten freien Training zum Grand Prix von Deutschland stellt Nico Rosberg eine überlegene Bestzeit auf. Der Deutsche nimmt seinem Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton sechs Zehntelsekunden ab.
19.07.2014
Knapp vor Teamkollege Nico Rosberg: Lewis Hamilton in Hockenheim
Im freien Training zum Grand Prix von Deutschland behält Lewis Hamilton im Duell gegen seinen Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg knapp die Oberhand. Der Brite realisiert die Tagesbestzeit.
18.07.2014
Der Windkanal wird neu von der Firma Sauber Aerodynamik betrieben
Die Sauber Holding, unter deren Dach auch das Formel-1-Team organisiert ist, verändert ihre Struktur. Der Windkanal in Hinwil wird gemäss "Handelszeitung" ausgegliedert.
17.07.2014
Nico Rosberg unterschrieb langfristig bei Mercedes
Nico Rosberg (29) bindet sich langfristig an das Formel-1-Team Mercedes. Der WM-Leader einigt sich mit seinem aktuellen Arbeitgeber auf einen neuen, für mehrere Jahre gültigen Vertrag.
16.07.2014
Nico Rosberg und Vivian Sibold gaben sich das Ja-Wort
Der Formel-1-Fahrer Nico Rosberg hat geheiratet. Die standesamtliche Trauung mit seiner langjährigen Freundin Vivian Sibold fand in Monaco statt.
11.07.2014
Giedo Van Der Garde in Silverstone auf der Rennstrecke
Der holländische Sauber-Testfahrer Giedo van der Garde belegt am zweiten Tag der Tests in Silverstone den 4. Platz. Auf den Tagesbesten Jules Bianchi im Ferrari verliert er 1,065 Sekunden.
09.07.2014
Die Rega reagierte auf schwerwiegenden Verdacht
Im Fall Schumacher reicht die Rega bei der Zürcher Staatsanwaltschaft Strafanzeige gegen Unbekannt ein.
08.07.2014
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
Citytrain
2 x 1 Familienticket für die «Städtletour» zu gewinnen
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Facebook
Finance News
Top