360º-Aufnahmen sind voll im Trend

Virtual Realitiy ist in aller Munde und gewinnt markant an Bedeutung. Mit der PIXXEL 360 AG spielt ein Unternehmen aus Liechtenstein ganz vorne mit und vernetzt Regionen und Firmen virtuell.
von André Tschumper. 

Wäre es nicht cool, wenn man unsere  schöne Region, die Sehenswürdigkeiten oder ein Unternehmen aus der 360°-Vogelperspektive erleben und sozusagen in die Gebäude «hineinfliegen» könnte? Wenn man dann auch noch auf dieser virtuellen Reise in den Geschäften einkaufen oder ein Hotelzimmer direkt buchen könnte, wäre das nicht fantastisch? Diese Idee entstand in den Köpfen der Jungunternehmer und diese setzten es Ende 2016 in die Tat um.

Schon über eine Million angesehen
Sämtliche erstellten Bilder werden vom «Google Street View»-zertifizierten Team auch zusätzlich und kostenlos auf Google hochgeladen und mit den entsprechenden Standorten verknüpft. Innerhalb weniger Monate wurden die Bilder auf Google alleine schon über eine Million Mal angesehen. «Wir sind sehr erfreut über die tollen Zugriffszahlen. Das zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind», sagt André Tschumper, Geschäftsführer und Mitinhaber der PIXXEL 360 AG. Seit dem Start Ende 2016 in Liechtenstein sind nun in den letzten Monaten auch weitere Orte und Regionen dazugekommen. Von Sennwald bis nach Bad Ragaz ist in der Zwischenzeit schon die ganze Region vernetzt und virtuell erlebbar. Täglich kommen neue Unternehmen, Sehenswürdigkeiten und Plätze dazu.

Interessant für Unternehmen
Nicht nur Regionen, sondern auch Firmen können virtuell erlebbar gemacht werden. Stellen Sie sich vor, Sie haben jeden Tag einen «Tag der offenen Tür» oder haben Ihr Ladenlokal 24 Stunden lang geöffnet. Schauen Sie sich zum Beispiel virtuell im Admiral Casino in Ruggell um oder haben Sie das Bergwerk Gonzen schon einmal von innen erlebt? Oder wissen Sie, wie die Frauenklinik im Kantonsspital St. Gallen von innen ausschaut?

«Der virtuellen Welt sind fast keine Grenzen gesetzt und die Reise geht noch viel weiter. Zukünftig wird man die einzelnen Produkte welche man virtuell im Regal stehen sieht, direkt und mit einem einzigen Klick bestellen und sich nachhause liefern lassen können. Sogar Bus- und Bahnfahrpläne können integriert werden. Und, und, und...», so André Tschumper. 

PIXXEL 360 AG
Die PIXXEL 360 AG mit Sitz in Ruggell hat sich auf 360°-Aufnahmen spezialisiert. Das Team rund um André Tschumper und Georg Haun realisieren 360°-Auftritte und binden diese auf verschiedenen Internetplattformen ein.
www.liechtenstein360grad.li

 

29. Jan 2018 / 18:46
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
28.03.2018
Facebook
Top