• Polizei Österreich Vorarlberg
    Am Sonntagabend wurde ein Mann von einem Stier attackiert und dabei schwer verletzt.  (pd/Archiv)

Skiunfall im Skigebiet Silvretta Montafon – Zeugenaufruf

Am Samstagnachmittag kam es im Skigebiet Silvretta Montafon zu einer Kollision zwischen zwei Skifahrern und einem Snowboarder. Ein Mann wurde dabei verletzt. Der Snowboarder verliess anschliessend die Unfallstelle ohne seine Personalien mitzuteilen. Er wird ersucht, sich mit der Polizeiinspektion Gaschurn in Verbindung zu setzen.
Silvretta/Montafon. 

Ein 24-jähriger und ein 28-jähriger Skifahrer sowie ein unbekannter Snowboardfahrer fuhren am Samtagnachmittag im Skigebiet Silvretta Montafon auf der ca. 16 m breiten Piste 50 ab. Der Snowboardfahrer fuhr dabei am rechten und der 28-jährige Skifahrer am linken Pistenrand. Der 24-jährige Skifahrer beabsichtigte in der Mitte zwischen den Beiden durchzufahren und kollidierte dabei mit dem Snowboardfahrer, wobei auch der 28-jährige Skifahrer in die Kollision verwickelt wurde. Alle drei kamen zu Sturz. Der 28-jährige Mann zog sich dabei eine tiefe Schnittwunde im Gesicht zu. Der Snowboardfahrer verließ anschließend die Unfallstelle, ohne seine Personalien bekannt zu geben. Er wird ersucht, sich mit der Polizeiinspektion Gaschurn zwecks weiterer Abklärungen in Verbindung zu setzen. (pd)

Polizeiinspektion Gaschurn, Tel. +43 (0) 59 133 8103

20. Mär 2016 / 13:37
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
15. Juli 2018 / 14:32
15. Juli 2018 / 16:48
Meistkommentiert
06. Juli 2018 / 13:32
23. Juni 2018 / 16:51
13. Juni 2018 / 11:20
10. Juli 2018 / 11:36
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
police
Zu gewinnen 2 Karten für Mittweoch, 18. Juli 2018, 21.30 Uhr
05.07.2018
Facebook
Top