• Polizei Österreich Vorarlberg
    Die Polizei sucht Zeugen.  (pd/Archiv)

Sexuelle Belästigung in Dornbirn

Eine 18-jährige Fußgängerin wurde am Donnerstag, dem 10. März, gegen 23:45 Uhr von einem Unbekannten in Dornbirn sexuell belästigt. Die Frau wurde auf der Fußgängerbrücke, welche von der Dammstraße über die Dornbirner-Ache in Richtung Schmelzhütterstraße führt, von hinten gepackt, konnte sich aber losreißen.
Dornbirn. 

Auf Höhe Schmelzhütterstraße, Haus Nr. 39, wurde sie erneut gepackt und dann zu Boden gedrückt. Aufgrund ihrer Schreie wurden Nachbarn aufmerksam, worauf der Täter abließ und mit einem Fahrrad Richtung Brückengasse flüchtete. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Beschreibung: ca. 170 cm, schmale Statur, dunkle Kleidung, Mund- und Nasenbereich mit einem schwarz-weißen Tuch (Bandana-Tuch) bedeckt. Zeugen, die im Bereich Höchsterstraße, Fußgängerbrücke, Schmelzhütterstraße etwas Verdächtiges gesehen haben, werden gebeten sich zu melden. Die Polizei ist bereits mit verstärkten Streifen in diesen Bereichen, insbesondere nachts, unterwegs und bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Täter haben bzw. verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben mit der Polizeiinspektion Dornbirn Kontakt aufzunehmen. (pd)

14. Mär 2016 / 09:16
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
24. April 2018 / 12:00
24. April 2018 / 12:39
Meistkommentiert
16. April 2018 / 05:06
27. März 2018 / 10:47
09. April 2018 / 17:28
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
rhema
Zu gewinnen 5 x 2 Tickets für die Rheintalmesse (ohne Abendbetrieb 27. und 28.4)
15.03.2018
Facebook
Top