• Verletzte gab es keine.  (pd)

Fahrzeugbrand in Innerbraz

Am Freitagnachmittag ist es in Innerbraz zu einem Fahrzeugbrand gekommen. Aus unbekannter Ursache begann es auf der offenen Ladefläche zu brennen.
Innerbraz. 

Ein 43-jähriger Mann war am Freitag um 13.18 Uhr mit einem Pritschenwagen auf der S 16 in Richtung Bludenz unterwegs. Auf der offenen Ladefläche waren neben Werkzeugen auch leere Dosen mit PU-Schaum und Spezialkleber geladen. Aus unbekannter Ursache begann es während der Fahrt durch den Gasteltobeltunnel auf der Ladefläche zu brennen. Der Lenker verließ die S 16 bei der Ausfahrt Braz, hielt bei einer Bushaltestelle an und verständigte die Feuerwehr. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Führerhaus verhindern. Die L97 war für die Dauer der Löscharbeiten für 30 Minuten nur einspurig befahrbar. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden ist zurzeit nicht bekannt. Der Pritschenwagen musste abgeschleppt werden. (pd)

23. Apr 2016 / 09:32
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
04.06.2018
Facebook
Top