• Unfall Zillis
    Die A 13 war für eine ganze Stunde gesperrt.

Zwei Verletzte bei Kollision auf der A13

Auf der Autostrasse A13 in Zillis ist es am Sonntagnachmittag zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen gekommen. Zwei Personen wurden verletzt.
Zillis. 

Ein 41-jähriger Personenwagen aus Deutschland fuhr um 16.30 Uhr von Zillis in Richtung Thusis. Unmittelbar nach dem Tunnel Wägerhaus geriet er rechts neben die Fahrbahn und kollidierte mit der Stützmauer am Ende des Ausstellplatzes.

Das Fahrzeug drehte sich um 180 Grad, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem südwärts fahrenden Personenwagen. Dessen 68-jähriger Lenker wurde leicht verletzt und mit der Ambulanz ins Spital nach Thusis überführt. Der Richtung Norden Fahrende wurde ebenfalls leicht verletzt. Er begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Während der Bergung der total beschädigten Fahrzeuge und der Tatbestandsaufnahme war die A13 für eine Stunde ganz gesperrt. (kapo)

11. Sep 2017 / 10:48
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
23. Juni 2018 / 16:51
13. Juni 2018 / 11:20
23. Juni 2018 / 08:00
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
hierbeimir_Logo_basic
Zu gewinnen HBM-Gutschein im Wert von 20 Franken
04.06.2018
Facebook
Top