• Indoor marijuana garden
    Mehrere hundert Hanf-Pflanzen wurden vernichtet.  (seanfboggs)

Zwei Hanfindooranlagen ausgehoben

Am Mittwoch konnten in St.Margrethen und Widnau zwei Hanfindooranlagen ausgehoben werden. Insgesamt wurden mehrere hundert Pflanzen festgestellt und anschliessend vernichtet.
St. Margrethen/Widnau. 

Ein 31-jähriger Mann wird des Anbaus und der Produktion von Betäubungsmitteln sowie des Verdachts auf Betäubungsmittelhandel beschuldigt.

Aufgrund von Hinweisen und nach polizeilichen Ermittlungen konnte in St.Margrethen eine Hanfindooranlage mit mehreren hundert Pflanzen festgestellt werden. Die weiteren Ermittlungen führten in Widnau zu einer zweiten Hanfindooranlage in einer Wohnung. Alle Pflanzen wurden vernichtet. Gegen den 31-jährigen mutmasslichen Täter wurden strafrechtliche Massnahmen eingeleitet. (kapo)

28. Nov 2017 / 11:01
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
seenachtsfest
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für das Seenachtsfest in Arbon für Samstag, den 7. Juli 2018 (6. Juli und 8. Juli sind Eintritte kostenlos)
07.06.2018
Facebook
Top