• Tardis_Ragaz_vor_3
    So könnte der Rhein zwischen Maienfeld und Bad Ragaz in Zukunft aussehen.

Startschuss für Rheinaufweitung

Das Projekt «Rheinaufweitung in Maienfeld und Bad Ragaz» soll in den nächsten Jahren in die Tat umgesetzt werden. Der Gemeinderat von Bad Ragaz und der Stadtrat von Maienfeld haben gestern die Bevölkerung darüber informiert. Die Breite des Rheins soll auf diesem Teilstück von 85 Metern im Durchschnitt auf rund 174 Meter verdoppelt werden.

Die Ausführung dieses Vorhabens soll im Jahr 2022 beginnen, wie die zuständigen Behörden gestern informierten. Die Breite des Rheins soll auf dem Teilstück zwischen Maienfeld und Bad Ragaz von heute 85 Metern im Durchschnitt auf rund 174 Meter verdoppelt werden. Von dieser Aufweitung erhoffen sich die Kantone St. Gallen und Graubünden den Hochwasserschutz zu sichern, die Entstehung eines Lebensraumes für Tiere und Pflanzen und das Naherholungsgebiet in der Tourismusregion aufzuwerten. Auch der Schutz des Trinkwassers wurde von der Projektleitung als Ziel formuliert.  Um dieses Projekt durchzuführen, wird Land von der Stadt Maienfeld und der Gemeinde Bad Ragaz beansprucht. Insgesamt entsteht ein Flächenbedarf von 32,1 Hektaren. Davon sind etwa 30 Hektaren Waldfäche und nur gerade 2,1 Hektaren Landwirtschaftsfläche. Der grösste Teil geht auf Kosten der Gemeinde Bad Ragaz. Die Gesamtkosten dieser Rheinaufweitung belaufen sich auf rund 30 Millionen Schweizer Franken. Diese werden hauptsächlich vom Bund und den Kantonen übernommen.

Rheinaufweitung auch ein Thema in Liechtenstein

Die Rheinaufweitung ist auch schon lange ein Thema in Liechtenstein. Dieses Projekt könnte eine Art Vorbild sein für ein solches Vorgehen hierzulande. In den letzten Jahren wurde die Debatte über die Rheinaufweitung vorwiegend beim «Rhy-Fäscht» in den Vordergrund gerückt.Nun verschafft die Aufweitung in der Ostschweiz dem Ganzen nochmals etwas Aufmerksamkeit und liefert damit die Initialzündung für eine ähnliche Durchführung in Liechtenstein. Bis man jedoch soweit ist wie in Maienfeld und Bad Ragaz, wird es noch etwas dauern. (rb)

01. Dez 2017 / 09:53
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
16. Januar 2018 / 20:51
16. Januar 2018 / 17:20
16. Januar 2018 / 15:52
Meistkommentiert
28. Dezember 2017 / 16:54
Aktuell
17. Januar 2018 / 04:13
17. Januar 2018 / 04:03
17. Januar 2018 / 02:23
17. Januar 2018 / 01:43
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Malbun
Wöchentlich Tageskarten der Skigebiete in der Region zu gewinnen
04.01.2018
Facebook
Top