• Rettung, Feuerwehr, Polizei, Notfall
    Viel zu tun für die Polizei.  (Daniel Ospelt)

Betrunken zum Polizeiposten gefahren

Ein 33-jähriger Mann ist am Donnerstagmorgen zwecks einer Befragung auf der Polizeistation Oberriet erschienen. Während der Befragung stellten die Polizisten der Kantonspolizei St.Gallen Atemalkohol fest. Die weiteren Abklärungen ergaben, dass der 33-jährige in fahrunfähigem Zustand mit seinem Auto zur Polizeistation gefahren war.

Der 33-jährige musste folglich eine Blut- und Urinprobe sowie den Führerausweis abgeben.

Wie es in der Mitteilung der Kantonspolizei heisst, mussten im gesamten Kanton St. Gallen zwei weitere Autofahrer und eine Autofahrerin in fahrunfähigem Zustand angehalten werden. (kapo/red)

02. Mär 2018 / 10:42
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
23. September 2018 / 21:10
23. September 2018 / 21:55
23. September 2018 / 13:15
24. September 2018 / 11:21
Meistkommentiert
13. September 2018 / 06:16
06. September 2018 / 16:29
13. September 2018 / 12:13
20. September 2018 / 10:14
14. September 2018 / 14:47
Aktuell
24. September 2018 / 12:23
24. September 2018 / 11:54
24. September 2018 / 11:38
24. September 2018 / 11:27
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
wiesngaudi
Wir verlosen 2 x 2 Tickets zur letzten Wiesngaudi am 6. Oktober im SAL in Schaan
27.08.2018
Facebook
Top