• In einen Zaun gerutscht: Der Lenker war betrunken und ohne Führerschein unterwegs.
    In einen Zaun gerutscht: Der Lenker war betrunken und ohne Führerschein unterwegs.  (Stadtpolizei St.Gallen)

Betrunken ohne Billett verunfallt

Ein Autolenker ist in der Nacht auf Sonntag in St. Gallen in einen Zaun geprallt. Der 40-Jährige war betrunken und ohne Führerschein unterwegs. Der Ausweis war ihm entzogen worden.
St. Gallen. 

Gemäss Angaben der Stadtpolizei St. Gallen wurde niemand verletzt. Allerdings entstand am Auto Totalschaden, und der Zaun an der Speicherstrasse wurde auf einer Länge von 30 Metern beschädigt. Der Lenker wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. (sda)

24. Dez 2017 / 10:55
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
22. April 2018 / 15:36
22. April 2018 / 12:32
21. April 2018 / 22:01
Meistkommentiert
27. März 2018 / 10:47
07. April 2018 / 06:00
09. April 2018 / 17:28
16. April 2018 / 05:06
Aktuell
22. April 2018 / 18:04
22. April 2018 / 17:35
22. April 2018 / 17:29
22. April 2018 / 17:20
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
krempel
Zu gewinnen 1 x 2 Karten für das Openhair Metal-Festival Warm up, am Sasmstag, 21. April ab 22 Uhr im Krempel in Buchs.
19.04.2018
Facebook
Top