• Mari Brosi
    Noch immer keine Spur von Marie Brosi

Marie Brosi wird immer noch vermisst

Seit Donnerstagabend, 13. April 2017, wird in Altstätten die 90-jährige Marie Brosi vermisst. Sie wurde am Dienstag gegen 18 Uhr, zuletzt an ihrem Wohnort in Altstätten, Breite, gesehen. Seither fehlt von ihr, trotz intensiver Suche, immer noch jede Spur. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht erneut Zeugen.
Altstätten. 

Die Vermisste konnte trotz mehrtägiger intensiver Suche der Kantonspolizei St.Gallen mit Spürhunden und der Mithilfe der Feuerwehr bisher nicht aufgefunden werden. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht deshalb erneut Zeugen. Marie Brosi ist ca. 155 bis 160 cm gross und hat weisse Haare. Sie benötigt trotz ihres Alters keine Gehilfe.

Personen, die Angaben zur Vermissten machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei St.Gallen, 058 229 49 49, zu melden.

20. Apr 2017 / 11:24
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)

Verwandte Artikel

Lesertrend
Meistkommentiert
Aktuell
25. Juni 2017 / 21:04
25. Juni 2017 / 20:49
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
PK zum FL1 Life Festival
Zu gewinnen 3 x 2 Tagespässe für Freitag, 7. Juli
Facebook
Top