SPD-Basis sagt ja zu GroKo

1 KOMMENTAR
04.03.2018 11:36
Nun...
kommt die gewünschte "Stabilität", nicht aber eine Erneuerung in der SPD und ebenso nicht im Politikgeschehen. Ein Zurückdrängen des ausufernden Lobbyismus wird es zeitnah nicht geben, keine Bürgerversicherung, keine deutlichen Lösungen in Sachen Arbeitnehmerrechte, Zuwanderung und Asyl oder Zeitarbeit. Nur ganz zaghafte Schritte, die drängenden Probleme konsequent und nachhaltig anzugehen.
Eine gewisse stabile Lethargie, aber kein Neuanfang. Nichts Schlimmes, kein Weltuntergang, auch geht Deutschland nicht "vor die Hunde", wie von den Propheten des unweigerlichen Endes vorausgesagt.
Leider aber auch kein grosser Wurf. Den hätte Deutschland allerdings dringend gebraucht.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 04.03.2018 Antworten Melden

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Top