International

In Hollywood wächst der Ärger über die Nachrichtensparte des Unterhaltskonzerns Fox : Der Sender pflegt eine betont positive Berichterstattung über die Politik von US-Präsident Donald Trump. Deshalb kehren angestellte Künstler dem Unternehmen nun den Rücken.
vor 26 Minuten
Mexikanische Filmschaffende werben für einen fairen politischen Umgang mit dem Ergebnis der Präsidentenwahl in ihrem Heimatland. Das Projekt "El día después" (Der Tag danach) wolle Mitgefühl und Inklusion nach einem hitzigen und polarisierendem Wahlkampf fördern.
vor 1 Stunde
Europäische Firmen fühlen sich in China ungerecht behandelt. Doch statt auf Konfrontation und Strafzölle wie die USA zu setzen, wünschen sie sich von der EU einen anderen Weg.
vor 3 Stunden
Die Regierung von US-Präsident Donald Trump hat mit scharfen Worten ihren Rückzug aus dem Uno-Menschenrechtsrat verkündet. US-Aussenminister Mike Pompeo und die Uno-Botschafterin der USA, Nikki Haley, warfen dem Gremium Verlogenheit und israelfeindliche Haltungen vor.
vor 4 Stunden
Der Papst-Gesandte Charles Scicluna hat in Santiago de Chile vor der Staatsanwaltschaft als Zeuge über Missbrauchsfälle ausgesagt. Der maltesische Erzbischof war eigens zur Aufklärung des Skandals um den ehemaligen Bischof von Osorno, Juan Barros, nach Chile gekommen.
vor 4 Stunden
Die Verfassungsgebende Versammlung in Venezuela hat den regierungstreuen Funktionär Diosdado Cabello zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. "Ihr könnt auf diesen Soldaten zählen. Ich werde keinen Moment ruhen", sagte er nach seiner Wahl am Dienstag.
vor 7 Stunden
Die Regierung von US-Präsident Donald Trump hat den Rückzug der USA aus dem Uno-Menschenrechtsrat verkündet. Gleichzeitig kritisierten die USA das im Jahr 2006 in Leben gerufene Gremium scharf.
vor 10 Stunden
Enttäuschte Touristen vor verschlossenen Türen: Bekannte Pariser Sehenswürdigkeiten wie das Musée d'Orsay am Seine-Ufer, der Triumphbogen oder das Schloss von Versailles vor den Toren der Hauptstadt waren wegen eines Streiks geschlossen.
vor 17 Stunden
Deutschland und Frankreich haben sich am Dienstag auf umfangreiche Vorschläge für Reformen in der EU geeinigt. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron traf die deutsche Kanzlerin Angela Merkel in Meseberg.
vor 19 Stunden
Die Schweizergarde bekommt neuartige Helme aus dem 3D-Drucker. Diese werden derzeit getrocknet und in den nächsten Tagen bemalt. Für den Papstbesuch vom Donnerstag müssen die Gardisten noch auf die alten Modelle zurückgreifen.
vor 20 Stunden
"Du nennst mich Herr Präsident!"- Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hat einen Jugendlichen gemassregelt, der ihn auf einer Gedenkfeier zum Widerstand gegen die Nazis mit den Worten "Alles klar, Manu?" angesprochen hatte.
vor 21 Stunden
In der politischen Krise in Nicaragua ist ein neuer Vermittlungsversuch der römisch-katholischen Kirche gescheitert. Die Bischöfe und Vertreter der Opposition brachen die Gespräche am Montag ab.
19.06.2018
Jedes Jahr sind mehr Menschen vor Krieg, Gewalt und Elend auf der Flucht. Europäer meinen oft, sie seien besonders schwer betroffen. Der Schein trügt aber, sagt der Uno-Flüchtlingshochkommissar.
1
19.06.2018
In Thailand ist zum ersten Mal seit knapp neun Jahren die Todesstrafe vollstreckt worden. Der 26-jährige Theerasak Longji sei per Giftspritze hingerichtet worden, teilte die thailändische Strafvollzugsbehörde am Dienstag mit.
1
19.06.2018
Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist am Dienstag mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping zusammengekommen. Chinas Staatsfernsehen zeigte Bilder der beiden Staatsführer bei einer offiziellen Begrüssungszeremonie in der Grossen Halle des Volkes in Peking.
19.06.2018
Die USA haben die Planungen für ein grösseres gemeinsames Militärmanöver mit Südkorea im August gestoppt. Das teilte das Pentagon am Montagabend (Ortszeit) mit.
19.06.2018
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Italien zugesichert, das Land bei seinem Flüchtlingsproblem unterstützen zu wollen. Deutschland werde sich solidarisch zeigen, sagte Merkel in Berlin bei einem Treffen mit dem neuen italienischen Ministerpräsidenten Giuseppe Conte.
1
18.06.2018
Die Schweiz ist im weltweiten Vergleich bezüglich der Anzahl Waffen pro Kopf in zivilem Besitz auf dem 16. Platz. Von den weltweit rund einer Milliarde Kleinwaffen sind fast 40 Prozent in den Händen von US-Zivilisten.
18.06.2018
Gegen die Kritik vieler Wissenschaftler sieht die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Online-Spielsucht nun als eigenständige Krankheit an. In ihrem am Montag veröffentlichten Katalog der Krankheiten (ICD-11) steht Online-Spielsucht unter anderen Suchtkrankheiten.
18.06.2018
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Innenminister Horst Seehofer (CSU) haben sich auf das weitere Vorgehen im Asylstreit geeinigt. Das sagte die Bundeskanzlerin am Montag. Demnach soll Merkel bis Ende Juni Zeit bekommen, über eine europäische Lösung zu verhandeln.
1
18.06.2018
Uno-Menschenrechtskommissar Seid Raad al-Hussein hat bei seinem letzten grossen Auftritt zu Beginn einer Sitzung des Menschenrechtsrats das Schweigen in der Uno gegenüber nationalistischer Politik verurteilt. Die Uno sei viel zu unterwürfig.
18.06.2018
Drei Tage war er lebendig begraben - nun haben Bulldozer einen australischen Aktionskünstler aus einem unterirdischen Container befreit. Über eine Leiter kletterte Mike Parr am Sonntag zu den mehr als 1000 Schaulustigen hinauf und verschwand dann laut ABC wortlos.
18.06.2018
Der Streit zwischen CDU und CSU über die Asylpolitik wurde in der vergangenen Woche immer erbitterter. Jetzt beraten die Führungsgremien beider Parteien darüber. Kommt es zum Showdown zwischen Kanzlerin Merkel und ihrem Innenminister Seehofer?
1
18.06.2018
Die First Lady der USA, Melania Trump, hat die Trennung von Familien an der Grenze zwischen den USA und Mexiko kritisiert. Sie monierte aber den harten Kurs der US-Regierung in diesem Zusammenhang nicht.
1
18.06.2018
Bei gewaltsamen Demonstrationen in der mazedonischen Hauptstadt Skopje gegen die mit Griechenland getroffene Vereinbarung zur Änderung des Landesnamens sind am Sonntagabend mehrere Menschen verletzt worden. Zudem wurden mindestens elf Demonstranten festgenommen.
18.06.2018
Der konservative Kandidat Iván Duque hat die Präsidentenwahl in Kolumbien gewonnen. Er kam in der Stichwahl am Sonntag auf 53,95 Prozent der Stimmen, wie das Wahlamt nach der Auszählung fast aller Stimmen mitteilte.
18.06.2018
Hollywood-Star Angelina Jolie hat am Sonntag beim Besuch des Flüchtlingslagers Domis im Nordirak für eine stärkere Konfliktprävention geworben. Die Schauspielerin tat dies anlässlich des bevorstehenden Weltflüchtlingstages am Mittwoch.
17.06.2018
Unter starken Sicherheitsvorkehrungen haben in der ukrainischen Hauptstadt Kiew mehrere Tausend Menschen für die Rechte Homosexueller demonstriert. Dabei seien mehr als 50 Menschen kurzzeitig festgenommen worden, die den Protestzug stören wollten.
17.06.2018
Im Norden Nigerias sind am Samstagabend mindestens 31 Menschen bei einer brutalen Anschlagsserie getötet worden. Die Behörden vermuteten am Sonntag die Islamistengruppe Boko Haram hinter den Taten.
17.06.2018
In Afghanistan sind während noch geltenden Feuerpausen über 50 Personen bei Selbstmordanschlägen getötet worden. Die Taliban-Miliz gab inzwischen bekannt, ihre Waffenruhe nicht verlängern zu wollen.
17.06.2018
Griechenland und Mazedonien haben am Sonntag eine Vereinbarung zur Beilegung des seit gut einem Vierteljahrhundert andauernden Streits um den Namen Mazedonien unterzeichnet. Die ehemalige jugoslawische Teilrepublik nennt sich demnach künftig Nord-Mazedonien.
17.06.2018
Nach einer 1500 Kilometer langen Odyssee über das Mittelmeer ist das Flüchtlingsschiff "Aquarius" in Spanien angekommen. Die "Aquarius" und ihre zwei Begleitschiffe mit insgesamt 630 Flüchtlingen an Bord legten am Sonntag im Hafen der Stadt Valencia an.
1
17.06.2018
Die Kolumbianer wählen am heutigen Sonntag den Nachfolger des scheidenden Präsidenten und Friedensnobelpreisträgers Juan Manuel Santos. Bei der Abstimmung geht es auch um die Zukunft des historischen Friedensabkommens mit der linken Guerillabewegung Farc.
17.06.2018
In Nicaragua sind nach der Einigung auf einen Gewaltverzicht am Samstag dennoch acht Menschen ums Leben gekommen. In der Hauptstadt Managua starben nach Angaben des Präsidenten der Landarbeitergewerkschaft, Michael Healy, sechs Menschen bei einem Brand.
17.06.2018
Die grosse Koalition der deutschen Kanzlerin Angela Merkel käme nach einer aktuellen Emnid-Umfrage bei einer Neuwahl auf 51 Prozent. Das sind zweieinhalb Prozentpunkte weniger als bei der Bundestagswahl im verganenen September.
17.06.2018
Der deutsche Innenminister Horst Seehofer (CSU) hat im eskalierten Streit um die Flüchtlingspolitik Deutschlands versöhnlichere Töne angeschlagen. Er geht damit auf die deutsche Kanzlerin Angela Merkel zu, die sich seit Tagen gegen Seehofers Position stellt.
1
17.06.2018
Die türkische Luftwaffe hat nach Angaben von Präsident Recep Tayyip Erdogan ein Treffen der kurdischen Arbeiterpartei PKK im Nord-Irak angegriffen. Dabei seien ranghohe PKK-Militante getroffen worden.
17.06.2018
Der linke griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras hat am Samstag eine Kraftprobe im Parlament in Athen überstanden: 153 Abgeordnete stimmten gegen einen Misstrauensantrag der konservativen Opposition.
16.06.2018
Die österreichische Staats- und Regierungsspitze verlangt von Deutschland umfassende Aufklärung zu den Enthüllungen, dass der deutsche Bundesnachrichtendienst (BND) über viele Jahre systematisch Behörden und Firmen in Österreich abgehört haben soll.
16.06.2018
Am zweiten Tag einer Waffenruhe in Afghanistan haben zahlreiche Kämpfer der radikalislamischen Taliban die afghanische Hauptstadt Kabul besucht - ohne Waffen und begeistert begrüsst von Bewohnern.
16.06.2018
Die Hilfsorganisation Oxfam Grossbritannien bekommt den Skandal um sexuelles Fehlverhalten von Mitarbeitern auch finanziell zu spüren: 16 Millionen Pfund (21,1 Millionen Franken) müssen eingespart werden und das zum Nachteil Bedürftiger.
16.06.2018
Der thailändische König Maha Vajiralongkorn ist zum alleinigen Besitzer des royalen Milliarden-Vermögens erklärt worden. Dies gab das bislang für die Verwaltung des Vermögens zuständige Finanzbüro CPB auf seiner Website bekannt.
16.06.2018
In Nicaragua haben sich Regierung und Bürgerrechtler auf ein Ende der Gewalt geeinigt. Eine internationale Task Force soll die mindestens 170 Todesfälle während der Proteste untersuchen.
16.06.2018
Der italienische Innenminister Matteo Salvini beharrt auf seinem harten Kurs in Sachen Flüchtlinge. Er werde weiterhin NGO-Schiffen die Einfahrt in italienische Häfen verbieten, teilte Salvini am Samstag mit.
1
16.06.2018
Bei der Schlacht um die jemenitische Rebellenhochburg Hudeida hat die von Saudi-Arabien geführte Militärallianz nach eigenen Angaben den strategisch wichtigen Flughafen eingenommen. Der bislang von Huthi-Rebellen kontrollierte Airport sei befreit worden.
16.06.2018
Der Interamerikanische Gerichtshof für Menschenrechte hat Peru für die Begnadigung des ehemaligen Staatschefs Alberto Fujimori kritisiert. Dieser war durch den damaligen Präsidenten Pedro Pablo Kuczynski vor rund einem halben Jahr begnadigt worden.
16.06.2018
Die US-Behörden haben seit Mitte April rund 2000 Kinder von ihren Eltern getrennt, die einen illegalen Grenzübertritt in die USA versucht hatten. Das gab das US-Innenministerium am Freitag in Washington bekannt.
16.06.2018
Einer der früheren Wahlkampfchefs von US-Präsident Donald Trump kommt ins Gefängnis. Ein Gericht in Washington entschied am Freitag, dass der Lobbyist Paul Manafort bis zu seinem Prozess hinter Gritter muss. Bisher stand er unter Hausarrest.
15.06.2018
Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte hat sich bei seinem Antrittsbesuch in Paris für die Bearbeitung von Asylanträgen in den Herkunftsländern von Flüchtlingen ausgesprochen. "Wir sollten europäische Zentren in den Herkunftsländern schaffen", sagte Conte.
15.06.2018
Der deutsche Bundestag hat den Familiennachzug für Flüchtlinge neu geregelt. Das Gesetz der grossen Koalition sieht vor, dass Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus vom 1. August an wieder Familienangehörige zu sich nach Deutschland holen können.
15.06.2018
Syriens Präsident Baschar al-Assad ist anlässlich des Feiertags zum Ende des Ramadans in die Küstenstadt Tartus gereist. Assad habe am Freitag am Eid-al-Fitr-Gebet in der Moschee Sajjida Chadidscha in Tartus teilgenommen, teilte das Präsidialamt mit.
15.06.2018
Mit den Stimmen von Union und SPD hat der deutsche Bundestag am Freitag eine deutliche Aufstockung der staatlichen Parteienfinanzierung gebilligt.
15.06.2018
Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat die bisherige Präsidentin der verfassunggebenden Versammlung, Delcy Rodríguez, zur Vizepräsidentin ernannt. Rodríguez übernimmt den Posten von Tareck El Aissami, der Industrieminister wird, wie Maduro am Donnerstag mitteilte.
15.06.2018
Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel (CDU) beharrt im Asylstreit mit der CSU auf einer europäischen Lösung über Absprachen mit anderen EU-Ländern.
15.06.2018
Eine Menschenrechtsorganisation in Nicaragua will dem Vorwurf nachgehen, dass gegen Demonstranten giftige Pestizide eingesetzt wurden. Es gebe Berichte, dass die Regierung in mehreren Städten von Flugzeugen aus Pestizide auf die Menschen sprühen liess.
14.06.2018
Einen Monat lang verzichteten gläubige Muslime tagsüber auf Essen, Trinken, Rauchen und Sex. Ist die Anstrengung endlich gemeistert, steht eines der wichtigsten Feste in den muslimischen Ländern an.
14.06.2018
Im weltweiten Handelsstreit lodern immer neue Brandherde auf. Der italienische Agrarminister Gian Marco Centinaio kündigte am Donnerstag an, sein Land werde das Ceta-Handelsabkommen der EU mit Kanada nicht ratifizieren.
14.06.2018
Die indische Hauptstadt Neu Delhi hat am Donnerstag unter extremem Smog gelitten. Herbeigewehter Wüstensand legte sich wie eine Glocke über die Stadt und verschärfte die Lage. Die Schadstoffbelastung lag nach Behördenangaben um das 26-fache über den Grenzwerten.
14.06.2018
Im erbittert geführten Asylstreit der deutschen Christdemokratie weist die CSU den Vorschlag von Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel zurück, auf eine europäische Lösung zu warten - und setzt ihr ein Ultimatum.
14.06.2018
Bis zu vier Meter hohe Wellen machen Migranten und Helfern auf dem Rettungsschiff "Aquarius" zu Schaffen. Die Route des Schiffs auf dem Weg ins spanische Valencia wurde am Donnerstag wegen schlechter Wetterbedingungen geändert, teilte SOS Mèditerranée auf Twitter mit.
14.06.2018
Kurz vor dem Beginn der Fussball-Weltmeisterschaft ist der russische Oppositionsführer Alexej Nawalny aus der Haft entlassen worden. Er sei nach 30 Tagen wieder auf freiem Fuss, erklärte Nawalny am Donnerstag im Kurzbotschaftendienst Twitter.
14.06.2018
Ein Angreifer hat zwei Menschen in einer Moschee in Südafrika erstochen. Der Unbekannte sei daraufhin von Polizisten erschossen worden, teilte die Polizei auf Twitter mit. Das Motiv des Angreifers war zunächst unklar.
14.06.2018
US-Aussenminister Mike Pompeo hat am Donnerstag in Seoul bekräftigt, dass die USA am Ziel einer "vollständigen, überprüfbaren und unumkehrbaren" Denuklearisierung Nordkoreas festhielten. Unter Denuklearisierung verstünden die USA die komplette atomare Abrüstung.
14.06.2018
Nord- und Südkorea haben am Donnerstag erstmals seit über zehn Jahren hochrangige Militärgespräche aufgenommen. Laut dem Verteidigungsministerium in Seoul begannen die Gespräche auf der nordkoreanischen Seite des Friedensdorfs Panmunjom an der entmilitarisierten Zone.
14.06.2018
In den USA sind Ermittlungen zum Vorwurf der sexuellen Belästigung gegen Hollywoodstar Sylvester Stallone eingeleitet worden. Die Staatsanwaltschaft in Los Angeles prüfe den Vorwurf derzeit, sagte ein Sprecher am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP.
14.06.2018
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
seenachtsfest
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für das Seenachtsfest in Arbon für Samstag, den 7. Juli 2018 (6. Juli und 8. Juli sind Eintritte kostenlos)
07.06.2018
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Facebook
Finance News
Top