Vogelarten verschwinden langsam

1 KOMMENTAR
16.05.2018 19:31
In den Städten Vögel ungesüßt
Gut gemacht, kümmern Sie sich um die Vögel, aber in Moskau sind alle Spatzen. Sie füttern Küken mit Samen und Insekten, die im gras Leben, aber Rasen werden ständig geschnitten oder durch künstlich gewachsene Rollen ersetzt. Auf Kunstrasen wird nur eine Art gras verwendet, das weder Blumen noch Samen gibt. Insekten wurden physisch zerstört und bei der Umgestaltung der Rasen, außerdem brauchen die Insekten auch eine Vielzahl von Pflanzen. Schließlich wurde in Moskau viel weniger Ameisen, Käfer, Heuschrecken, Heuschrecken, Schmetterlinge und Raupen-das Hauptfutter für Vögel. Häufiges schneiden von Rasenflächen trägt auch nicht zur Fortpflanzung von Insekten bei. Infolgedessen sind Küken von Spatzen ohne Futter geblieben. Andere Vögel werden auch von Küken mit Insekten gefüttert, aber zum Beispiel werden die Titten durch Insekten gefüttert, die in den Baumkronen Leben.
https://www.gazeta.ru/social/news/2018/02/27/n_11221861.shtml
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 16.05.2018 Antworten Melden

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)

Verwandte Artikel

Top