• Umweltstatistik
    Weniger Stickstoffdioxid-Belastung am Lindenplatz Schaan gemessen.  (Daniel Ospelt)

Stickstoffdioxid-Belastung geht zurück

Die Auswertung der Umweltstatistik 2016 zeigt auf, dass die Entwicklung in den Themenbereichen Luft, Klima sowie umweltbezogene Abgaben eine eher positive Bewertung ist. In den Themenbereichen Abfall sowie Boden, Landschaft und Wald ist die Entwicklung als neutral zu bewerten. Die Entwicklung im Themenbereich Wasser ist leicht negativ und diejenige im Themenbereich Biodiversität ist negativ.
Vaduz. 

Die Stickstoffdioxid-Belastung der Luft hat sich gemäss der Umweltstatistik des Amtes für Statistik im Vergleich zum Vorjahr reduziert. Im Jahr 2016 betrug beispielsweise der Jahresmittelwert für die Stickstoff dioxid-Belastung am verkehrsreichen Standort Lindenplatz in Schaan 28 μg/m3 . Im Vorjahr wurden 29 μg/m3 gemessen. Der Grenzwert liegt bei 30 μg/m3 .

Treibhausgas-Emissionen sinken

Im Jahr 2015 wurden 207'700 t CO2-Äquivalente ausgestossen. Damit liegen die Treibhausgas-Emissionen 7'900 t unter dem Vorjahreswert.

Teilweise Überschreitung der chemischen Qualitätsziele in den Fliessgewässern

Bei den Jahresmittelwerten der Nitrit-StickstoffKonzentration und der Konzentration des gelösten organischen Kohlenstoffs kam es in den Fliessgewässern im Jahr 2016 teilweise zu Überschreitungen der Qualitätsziele.

Ökologische Ausgleichsflächen erhöhen sich 

Im Jahr 2016 wurden 589 ha ökologische Ausgleichsflächen (naturnahe Lebensräume) bewirtschaftet. Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich die Fläche um 10 ha.

Siedlungsabfälle nehmen leicht zu

Die Siedlungsabfälle nahmen im Vergleich zum Vorjahr um 253 t zu. Im Jahr 2016 wurden 32'635 t Siedlungsabfälle erzeugt. Pro Einwohner entspricht dies 867 kg Siedlungsabfälle.

Einnahmen aus umweltbezogenen Abgaben reduzieren sich

Die Einnahmen aus umweltbezogenen Abgaben von Land und Gemeinden betrugen im Jahr 2016 64,8 Millionen Franken. Im Vorjahr umfassten diese 65,2 Millionen.

Umweltindikatoren zeigen leichte Verschlechterung im Bereich Wasser

Aufgrund der Ergebnisse für die Indikatoren, welche die längerfristige Entwicklung bis 2016 aufzeigen, musste im Jahr 2016 die Entwicklung im Bereich Wasser leicht schlechter bewertet werden als im Vorjahr. (pd)

05. Dez 2017 / 09:36
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
19. Juni 2018 / 19:31
19. Juni 2018 / 11:03
Meistkommentiert
19. Juni 2018 / 06:05
17. Juni 2018 / 02:38
Aktuell
20. Juni 2018 / 09:14
20. Juni 2018 / 09:05
20. Juni 2018 / 08:42
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
FL1 life
Zu gewinnen 3 x 2 Tagespässe für Samstag, 7. Juli 2018
05.06.2018
Facebook
Top