Pilotprojekt der Realschule Vaduz erfolgreich abgeschlossen

Ein Semester lang haben die Schüler der achten Stufe der Realschule Vaduz gestaltet, programmiert oder fleissig verkauft. Am Dienstagabend stellten sie die Projekte ihren Eltern, den Betrieben und Mitgliedern aus Regierung und Landtag vor.
Vaduz. 

«Ich gratuliere euch, dass ihr das ausgehalten habt. Dranbleiben, Höhen und Tiefen zu durchleben – das ist heute eine Kompetenz, die nicht zu unterschätzen ist.» Mit diesen Worten begrüsste Peter Hilti, Schulleiter der Realschule Vaduz, die Schülern, Eltern, Betriebe und Regierungsvertreter und Landtagsabgeordnete im TAK. Ein Semester lang haben die Realschüler der achten Stufe in Zusammenarbeit mit Liechtensteiner Betrieben an einem von drei Projekten gearbeitet und damit einen Einblick in Kunst, Wirtschaft und Technik erhalten. Jeweils sieben Schülerinnen und Schüler haben Kunstobjekte aus verschiedensten Materialen gestaltet, einen LED-Würfel zusammengebaut und anschliessend programmiert oder mit einer eigenen, kleinen Firma Fondue-Rechauds verkauft. (rar)

Mehr dazu in der Printausgabe des «Liechtensteiner Vaterlands» vom Donnerstag, 1. Februar 2018.

Fotostrecke: Präsentationsabend RSV in Schaan
Wiesngaudi 2017 in Schaan
Wiesngaudi, Schaan
Ruggeller Unternehmer Apero
Telecommunications Tower
Basking in the sense of his own importance
Fresh juice
Präsentationsabend RSV in Schaan
Präsentationsabend RSV in Schaan
Präsentationsabend RSV in Schaan
Präsentationsabend RSV in Schaan
31. Jan 2018 / 16:54
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
28.03.2018
Facebook
Top