• Regierung Chancengleichheitspreis 2015
    Anlässlich der Generalversammlung gab der bisherige Präsident des Vereins FLAY Lukas Oehri seinen Rücktritt bekannt.  (Archiv/SDB)

Wechsel im Vorstand von Flay

Anlässlich der Generalversammlung des Vereins FLAY trat der bisherige Präsident Lukas Oehri zurück und wurde mit Applaus verabschiedet. Nach Erledigung aller Geschäftspunkte ging man zur Neuorganisation des Vereins über.
Liechtenstein. 

Künftig wird der Verein vom Co-Präsidium Amos Kaufmann und Anne-Catherine Kranz geführt. Als neue Vorstandsmitglieder konnten Karin Jenny und Marco Libener gewonnen werden.

Nach wie vor wird der Verein FLAY Gesprächspartner für Gender- und Gleichstellungsfragen im Bereich sexueller Orientierung sein. Aber auch Spass und Gemeinschaftssinn sollen nicht zu kurz kommen. Zu den jeweiligen Gross- oder Kleinanlässen, wie zum Beispiel der monatliche Stammtisch (jeden letzten Donnerstag 19.30 Uhr im Vanini, Vaduz), sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Auch am Staatsfeiertag wird der Verein FLAY wieder mit einem Stand in Vaduz vertreten sein. (pd)

13. Mär 2016 / 11:47
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
21. November 2017 / 17:37
22. November 2017 / 08:30
Meistkommentiert
02. November 2017 / 12:20
15. November 2017 / 17:51
08. November 2017 / 08:45
Aktuell
22. November 2017 / 14:34
22. November 2017 / 14:29
22. November 2017 / 14:23
22. November 2017 / 14:16
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Fussball Super-League: FC Vaduz - FC Luzern
3 x 2 Eintritte für das Spiel FC Vaduz - FC Wohlen
07.11.2017
Facebook
Top