• Kinder- und Jugendbeirat Liechtenstein
    Der Kinder- und Jugendbeirat 2016/2017: Hanno Pinter, Kassier, Tanja Bless, Präsidentin (bisher), Alma Muhamedagic, Julia Mayer, Brian Haas, Christine Hotz und Beatrice Büchner, Aktuarin (bisher).  (pd)

Neuer Kinder- und Jugendbeirat bestellt

Da die aktuelle Amtsperiode Ende des Jahres abläuft, standen am Donnerstagabend beim Kinder- und Jugendbeirat Liechtenstein Wahlen an.
Vaduz. 

Der Kinder- & Jugendbeirat Liechtenstein (kijub) vertritt die Interessen von Kindern und Jugendlichen unabhängig und selbstständig auf Landesebene. Er ist von der Regierung in Angelegenheiten, die Kinder und Jugendliche betreffen, anzuhören und bei politischen Entscheidungen von landesweiter Bedeutung für Kinder und Jugendliche einzubeziehen. Der kijub wird von der Plenarversammlung, welche sich aus den Organisationen und Interessenvertretungen aus dem Kinder- und Jugendbereich Liechtensteins zusammensetzt, für eine Funktionsperiode von zwei Jahren gewählt.

Der aktuelle kijub, dessen Amtsperiode Ende 2015 abläuft, wurde am Donnerstagabend neu gewählt bzw. zwei Mitglieder, die sich für eine weitere Mitarbeit im kijub zur Verfügung stellen, wurden bestätigt. Der kijub 2016/2017 setzt sich zusammen aus je einem Vertreter der Jugendarbeit Mauren, des Unterländer Wintersportvereins, der Jugendbeteiligung Liechtenstein (Jubel), der Pfadfinder/Pfadfinderinnen Liechtenstein, des Jugendrats, der Offenen Jugendarbeit Liechtenstein und des Spielgruppenvereins. (pd)

27. Nov 2015 / 09:15
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Autosalon Genf 2017
Gutschein im Wert von 300 Franken zu gewinnen
Facebook
Top