• Polizei St. Gallen
    Die Polizei im Einsatz auf der A 13  (Symbolbild/Archiv)

Unfall sorgte für Stau

Auf der Autobahn A13 bei Sennwald kam es am Montagmorgen zu einem Auffahrunfall mit mehreren Autos. Der Verkehr staute sich mehrere Kilometer weit.

Laut der St.Galler Kantonspolizei kam es am Montagmorgen auf der Autobahn A13 zu einer Auffahrkollision. Zwei Autos seien auf der Autobahn A13 bei Sennwald Richtung Buchs ineinander gefahren. Die Überholspur musste gesperrt werden. Laut der Polizei wurde niemand verletzt.

Der Verkehr staute sich auf der Autobahn über mehrere Kilometer. Es kam zu Wartezeiten bis zu 30 Minuten. Unterdessen ist die A13 wieder frei befahrbar. (red)

13. Nov 2017 / 08:55
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Zu gewinnen 1 x 2 Karten für Donnerstag, 26. Juli
05.07.2018
Facebook
Top