• Sprayereien
    Zwei Bushaltestellen in Triesen wurden zwei Tage vor dem Jahreswechsel von einem Unbekannten "verziert".

Sprayer hinterlässt unschöne Spuren

Zwei Bushaltestellen in Triesen wurden am Freitag, dem 29. Dezember, gegen 22:15 Uhr durch Sprayereien beschädigt.
Triesen. 

Ein aufmerksamer Autofahrer konnte auf seiner Fahrt von Triesen nach Balzers sehen, wie ein schwarz gekleideter Mann mit schwarzer Mütze und Jeanshosen die Bushaltestelle Höhe ‚Argweg‘ besprayte. Anlässlich der polizeilichen Fahndung nach dem bislang unbekannten Mann konnte festgestellt werden, dass die Bushaltestelle ‚Bächlegatter‘ mit derselben Sprayfarbe beschädigt worden war. 

Die Landespolizei ersucht um sachdienliche Hinweise unter +423 236 71 11 (lpfl/red)

02. Jan 2018 / 12:56
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
28. Dezember 2017 / 16:54
Aktuell
16. Januar 2018 / 10:25
16. Januar 2018 / 10:21
16. Januar 2018 / 10:02
16. Januar 2018 / 09:21
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
krempel
Gewinne 1 x 2 Karten für das LIve-Konzert von Eclipse im Krempel, am Samstag, 20. Januar ab 21 Uhr
vor 19 Stunden
Facebook
Top